Pfeil rechts

Hallo zusammen,
ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll.
Ich bin seit 4Jahren und 6Monaten mit meinem 10 Jahre älteren Freund zusammen. Wir haben uns letztes Jahr ein Haus gekauft und eigentlich sehr glücklich. Mein Freund arbeitet hauptsächlich an den Wochenenden und das nachts (Disco). Jetzt denken bestimmt viele: alles klar, der nimmt mit was geht. Aber das ist ganz und gar nicht so.
Ich habe nur das Problem das 1 Gast (weiblich) angeblich ständig an ihm hängt (habe ich erzählt bekommen, da ich selten die ganze Nacht dort bin). Außerdem ist ein Bild im Internet aufetaucht, wo die beiden drauf sind. Er hat mir nichts von diesem Bild erzählt, sondern eine Freundin hat mich aufmerksam darauf gemacht. Sie ist fast 8 Jahre jünger als ich, d.h. mein Freund ist doppelt so alt wie sie. Ich habe ihn darauf angesprochen, aber wir bekommen wegen dieser Person nur Stress, deswegen möchte ich nichts mehr zu ihm sagen.
Das schlimme ist ihre Freundin wohnt bei uns in der Straße, also weiß das Mädl wo wir (vor allem er) wohnen und fährt am Tag mindestens 4-5 mal vorbei. Das alleine in der Zeit wenn ich zuhause bin und ich bin die meiste Zeit des Tages arbeiten! Allein wenn ich ihr Auto sehe, bekomm ich einen riesen Kloß in den Hals. Ich kann an nichts anderes mehr denken, da mein Freund unter der Woche öfters zuhause ist und sie nur Schülerin (also ab spätestens 13h Zeit hat). Mich macht es so wütend, ich könnte platzen
Was soll ich tun? Mich zerreißt es wirklich innerlich, ich weiß aber wenn ich meinen Freund zum X-ten Mal darauf anspreche bekommen wir wieder nur Stress (was ich ein wenig verstehen kann).

15.06.2009 07:43 • 23.06.2009 #1


8 Antworten ↓


Huhu,

Ich verstehe nicht, wieso du mit deinem Freund darüber reden willst.
Für ihn ist das einfach einer von vielen Gästen, die ist außerdem eine Schülerin, und ich denke nicht, dass er viel auf sie gibt.
Das gemeinsame foto bewertest du glaube ich über. In der disco werden so viele Fotos gemacht, andauernd.. oft auch mit dem Barkeeper oder was dein Freund halt ist. Das ist total normal, das hat nichts zu bedeuten.
Ich würde an deiner Stelle mal mit dem Mädchen reden!
Denn die steht ja anscheinend richtig auf deinen Freund bzw. stellt ihm sogar nach und rechnet sich Chancen aus.
(Zumindest, wenn es stimmt, wie du es erzählst.)
Wenn du weißt, wo sie wohnt, geh doch mal hin und rede sachlich mit ihr.
Sag ihr, dass ihre Aufdringlichkeit dich pikiert und dein Freund mit dir zusammen ist, nicht mit ihr.
Und, dass sie es lassen soll, ihn so zu bedrängen, weil dich das stört.
Ich glaube nämlich, dass sie für deinen Freund garkein Thema ist, sondern nur für dich

Alles gute,
Pilongo

15.06.2009 08:18 • #2



Mich zerreißt es innerlich!

x 3


Erst mal DANKE für so schnelle Antwort.
Klar werden viele Bilder gemacht, aber es gibt seit bestimmt über 2 Jahren kein Bild von meinem Freund und schon gar nicht mit anderen Mädels. Warum auf einmal mit ihr?
Mit ihr zu reden hatte ich mir auch schon überlegt, ist aber glaube ich keine so gute Idee, da sie ja dann mitbekommt wie sehr mich das ärgert - und das freut sie dann bestimmt.
Ich weiß das ich wahrscheinlich übertreibe, kann aber gegen die bösen Gedanken nichts machen. Hab die letzten Tage kaum etwas gegessen, weil mir deswegen ständig übel ist. Ich erkenne mich selbst nicht wieder das ich mir so viele Sorgen wegen einem dahergelaufenen Mädel mache.
Ich hoffe jeden Morgen das die bösen Gedanken weg sind, aber ich bin kaum wach, da sind sie wieder da!

15.06.2009 10:00 • #3


Zitat von ojo83:
Mit ihr zu reden hatte ich mir auch schon überlegt, ist aber glaube ich keine so gute Idee, da sie ja dann mitbekommt wie sehr mich das ärgert - und das freut sie dann bestimmt.


Moment mal, du redest nur nicht mit ihr, weil du denkst, ihr damit einen Gefallen zu tun?
Das ist doch irgendwie komisch.
Immerhin geht es hier um dich und um deine Beziehung.
Was sie danach über dich denkt, ist doch völlig egal!

Und klar sind diese Ängste immer da -du klärst die Sache ja nicht.
Ich glaube, dass so ein Gespräch dir sehr gut tun würde.

Wie reagiert denn dein Freund, wenn du von dem Mädchen anfängst?

Alles Gute,
Pilongo

15.06.2009 10:34 • #4


Ich rede nicht mit ihr weil ich sie nicht kenne.
Mein Freund will von der ganzen Sache nichts mehr hören, er komme sich vor wie im Kindergarten. Ich sollte doch mal überlegen wie alt die ist und wie alt ich bin.
Da hat er ja auch Recht, aber irgendwie werde ich dieses komische Gefühl nicht los. Vielleicht muss einfach noch etwas Zeit vergehen!

15.06.2009 12:28 • #5


Zitat von ojo83:
Ich rede nicht mit ihr weil ich sie nicht kenne.
Mein Freund will von der ganzen Sache nichts mehr hören, er komme sich vor wie im Kindergarten. Ich sollte doch mal überlegen wie alt die ist und wie alt ich bin.
Da hat er ja auch Recht, aber irgendwie werde ich dieses komische Gefühl nicht los. Vielleicht muss einfach noch etwas Zeit vergehen!


Hm, wenn er das so schon sagt, dann wäre das Problem für mich erledigt.
Woher kommt es denn, dass dir das einfach keine Ruhe lässt?
Denkst du, dass sie jünger und hübscher ist als du, oder wo liegt denn dein Problem?

Liebe Grüße,
Pilongo

15.06.2009 15:05 • #6


Die vorige Idee von Pilongo, dich mal mit dem Mädel zu unterhalten, finde ich aber auch nicht schlecht.

Dass du sie nicht "kennst", ist ja kein Hindernis. Sie soll dich ja gerade kennenlernen.

Aber sie ist ja noch sehr jung. Im Teenie- und frühen Twen-Alter schwärmt man noch sehr leicht und intensiv für Personen des anderen Geschlechts, vor allem, wenn sie etwas exponierte Stellungen haben, wie Barkeeper, DJ, Schulbusfahrer (meine erste "große" Liebe!! ), Lehrer und ähnliches. Und vielleicht denkt und hofft sie ja auch, dass er noch frei ist, zumindest aber ist er ja nicht verheiratet.

Sie fährt (und geht?) ja offenbar sehr oft bei euch vorbei. Falls zu Fuß möglich, würde ich ihr vielleicht doch mal in den Weg laufen, unaufgeregt und freundlich-nachsichtig, und ihr etwa sowas sagen: "Hi. Ich habe bemerkt, dass du sehr für meinen Freund schwärmst. *lächel*" (Vielleicht versinkt sie schon dabei halb im Boden, weil es ihr peinlich ist, dabei so ertappt zu werden. )

Je nachdem, wie sie reagiert, könntest du etwa hinzusetzen: "Ich weiß, er ist ein toller Mann. Ich bin echt glücklich mit ihm. Wir sind schon 10 Jahre zusammen, das ist unser Haus. *zeig*" Nicht provozierend und nicht belehrend, sondern wie zu einer jüngeren Schwester oder jüngeren Freundin. Dass er dort wohnt, weiß sie offenbar, aber das es euer gemeinsames Eigentum ist, wohl doch nicht.

Ich glaube, dass sie dann nicht mehr gar so oft bei euch vorbeifahren wird, sie würde sich sonst beobachtet fühlen.

Dass sie für ihn schwärmt, würde ich ihr aber nicht vorwerfen. Wer sollte das besser verstehen als du selbst??

15.06.2009 16:53 • #7


Ich weiß gar nicht genau, warum mir augerechnet so ein junges Mädel keine Ruhe lässt. Vor allem was mein Freund und ich schon durch gemacht haben. Das was wir in unserer Beziehung Meistern mussten, (bitte habt Verständnis, das ich hier nicht weiter drauf eingehen möchte) haben andere in 20 Jahren Ehe nicht durch gemacht - aber vielleicht geht mir das gerade deßhalb so nahe. Und ich kann mir vorstellen, das es für einen 36-jährigen extrem schmeichelhaft ist, einen Schwarm zu haben, der halb so alt ist (könnte ja praktisch seine Tochter sein *pfui*).
Schlecht aussehen tut sie nicht.

Wenn ich so eine Unterhaltung hinbekommen würde wie GastB beschrieben hat, wäre ich von mir selbst total überrascht.

Nebenbei: Ich finde es echt super hier in diesem Forum, hätte nie gedacht das es so gut tun kann den Gedanken freien lauf zu lassen und vor allem so tolle Antworten zu erhalten. DANKE

16.06.2009 06:49 • #8


Und? Hast Du inzwischen mit ihr geredet? Geistert sie immernoch vor eurem Haus herum?

Liebe Grüsse,
Sevilla

23.06.2009 12:18 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag