» »


201726.09




1
1
Hallo zusammen,

ich bin 31j. alt und bin mit meiner Frau (38j.)nun bald 3 Jahre verheiratet unsere Ehe ist bis auf ein "kleines" Problem (meine Eifersucht) sehr harmonisch und innig. Meine Frau ist seit knapp 6 Wochen wegen Depressionen in einer Psychosomatischen Klinik und kommt nächste Woche endlich wieder nach Hause. Die letzten Wochen waren ein großes Problem und zeigten deutlich das meine Eifersucht die Ehe sehr belastet. Da meine Frau voraussichtlich Anfang nächsten Jahres wieder diese Reha absolvieren muss weiß ich momentan ehrlich gesagt nicht wie es weiter gehen soll.

Ich würde gerne einmal meine Geschichte von Anfang an erzählen...ich hoffe das ist in Ordnung.

Mit ca 14 Jahren hatte ich meine erste richtige Freundin kennengelernt mit der ich in etwa ein Jahr zusammen gewesen bin, Grund der Trennung war Ihr Urlaub mit einer Freundin in Italien, als sie von dort zurück kam merkte ich das Sie ganz anders ist...als ich Sie darauf angesprochen habe, kam folgendes: Sie meinte Sie wurde dort von einem Jungen vergewaltigt...natürlich war ich da geschockt, doch später stellte sich heraus das sie dort einfach nur jemand kennengelernt hat.

Meine 2te Freundin (mit 16) mit der ich ebenfalls etwa ein Jahr zusammen war hat mich mit einem meiner besten Kumpel betrogen.

Die 3te Freundin die ich mit 18 kennengelernt habe und mit ihr ca 9 Jahren zusammen war, hat mich damals während ich bei der Bundeswehr im Auslandseinsatz betrogen.

Bis jetzt habe ich es ehrlich gesagt Nie anders kennengelernt und das hat spuren hinterlassen.

Meine Frau lernte ich ende 2013 kennen, was anfangs auch nicht ganz einfach war, Sie hatte damals einen guten Freund den ich auch kennengelernt habe, ich habe es akzeptiert bis ich heraus gefunden habe das Sie auch vor mir mit Ihm schon Intim wurde, natürlich war ich nicht begeistert aber da es vor mir war und Sie auch die Freundschaft beendet hatte war es ok für mich.

Tja so lebten wir mit mal mehr oder weniger kleineren Eifersuchten, bis eben nun zu dem Zeitpunkt mit diesem Klinik Aufenthalt. Meine Frau verändert sich dort natürlich auch und ich habe momentan das Gefühl als wenn Sie nur noch Ihr Ding durch zieht...ob ich das Gefühl nur wegen meiner Eifersucht habe...ich weiß es ehrlich gesagt nicht.

Aber ich denke ich bin nun auch am Zug und muss etwas tun um mir helfen zu lassen, da ich auch meine Frau auf keinen Fall verlieren möchte Sie ist die wichtigste Person für mich. Doch ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung wie und wo und wo ich überhaupt anfangen muss. Vielleicht kann mir da ja jemand helfen oder jemand kennt auch meine Situation ein wenig.

Vielen Dank vorab.

Grüße

Auf das Thema antworten


12310
7
BaWü
8065
  26.09.2017 19:04  
Hallo Dortmunder, ich begrüsse dich mal herzlich.

Puh, ich denke, mit einem Psychologen kannst du am besten weiterkommen. Im Internet kannst du alles googeln.

Finde ich sehr gut, dass du professionelle Hilfe suchst.

Danke1xDanke


3
1
  11.10.2017 22:03  
Hallo,

ich bin neu hier, aber wollte dir auch sagen, dass du einen Psychologen suchen solltest. Die können diese Eifersucht gut behandeln und gehen vor allem dem Ursprung auf den Grund. Irgendwo muss ja ein Vertrauensbruch stattgefunden haben, weswegen man immer Angst um den Partner hat. Bist schon auf dem richtigen Weg :)



10
1
1
  11.10.2017 22:28  
Hey zum einen verstehe ich dich. Ich habe auch große Probleme mit Eifersucht!
Deine Eifersucht ist ganz verständlich, nachdem was du erlebt hast. Aber die Frauen davor sind nicht Deine FRAU. Ich denke mal du kennst deine Frau gut und ihre Prinzipien? :) Wichtig ist du redest viel mit ihr darüber, auch wenn es dir vielleicht schwer fällt. Menschen wie wir brauchen diese Bestätigung, das wir die Nummer eins sind, meiner Meinung nach.
Das sie sich in der reha verändert ist normal. Die Psyche kann einen so knicken, ich habe manchmal das Gefühl wenn es mir gut geht und ich auflebe ein anderer Mensch zu sein. Und das sind wir doch dann auch oder? Klar muss sie da ihr Ding durch ziehen. Es geht um ihre Gesundheit. Aber ich verstehe dich wirklich gut. Ich habe auch manchmal solche Gedanken.
Heikles Thema, aber die liebe wird auch das durchstehen.... Man kann alles schaffen, Reden und Vertrauen sind die Basis.
Ich glaube das ist eine Veranlagung man ist eben eifersüchtig, man kann nur lernen damit umzugehen.



786
584
  19.12.2017 21:19  
Zitat:
Bis jetzt habe ich es ehrlich gesagt Nie anders kennengelernt und das hat spuren hinterlassen.

Man muss schon in einem Übermaß sensibel sein wenn man mit 31 Jahren noch das mitzieht was im Alter von 14 Jahren war. Ich kann mich aus der Zeit kaum an Einzelheiten erinnern und klar hatte ich auch damals schlechte Erfahrungen gemacht aber das beeinflusst nicht mein Handeln und Denken mit heute 35 Jahren.

Zitat:
Meine Frau verändert sich dort natürlich auch und ich habe momentan das Gefühl als wenn Sie nur noch Ihr Ding durch zieht...

So eine Haltung ist schon sehr egoistisch! Wie darf sie sich denn in deinen Augen in einem stationären psychiatrischen Aufenthalt geben? Wäre es dir lieber sie sitzt zuhause krank auf der Couch damit du die Aufsicht und Kontrolle über sie hast?
Jeder Mensch ist ein individuelles Wesen mit eigenen Gefühlen, Denkweisen und Handlungen und natürlich hat auch jeder trotz Beziehung noch ein Privatleben und "darf" sich mit Freunden treffen, ausgehen etc. ohne um Erlaubnis fragen zu müssen.

Zitat:
Aber ich denke ich bin nun auch am Zug und muss etwas tun um mir helfen zu lassen, da ich auch meine Frau auf keinen Fall verlieren möchte Sie ist die wichtigste Person für mich. Doch ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung wie und wo und wo ich überhaupt anfangen muss. Vielleicht kann mir da ja jemand helfen oder jemand kennt auch meine Situation ein wenig.

Ein Psychotherapeut kann helfen ABER! verändere dich bloß nicht, sonst müsste deine Frau sicher skeptisch werden ob da nicht vielleicht mit der Therapeutin was läuft :schreck :mrgreen:


« Wieder vertrauen lernen nach Betrug in der Bezi... Mein Freund kann mich nicht alleine weggehen la... » 

Auf das Thema antworten  5 Beiträge 

Foren-Übersicht »Partnerschaft & Liebe Forum »Eifersucht Forum


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Eifersucht die mich Zerstört

» Eifersucht Forum

5

810

28.05.2015

Eifersucht zerstört allmählich die Beziehung

» Eifersucht Forum

11

3296

04.05.2012

Die Eifersucht zerstört mein leben

» Eifersucht Forum

10

2048

22.08.2013

Eifersucht zerstört meine Beziehung

» Eifersucht Forum

3

1866

24.01.2010

Eifersucht zerstört meine Beziehung

» Eifersucht Forum

7

1627

11.08.2011










Partnerschaft & Liebe Forum