Pfeil rechts

ich weiss nicht mehr weiter... vielleicht hat jemand einen rat für mich oder etwas positives zu sagen, darüber wäre ich schon wirklich dankbar.
also... mein freund und ich sind seit knapp einem jahr zusammen. ich muss dazu sagen, er ist 9 jahre jünger als ich, was mich und unsere umwelt aber nicht stört und es ist auch nicht meine erste beziehung zu einem jüngeren mann.
anfangs wie bei allen, verliebt bis über beide ohren, alles mehr als gut und wir haben jede freie minute miteinander verbracht. damals habe ich kleinere anzeichen seines kontrollzwangs oder seiner eifersucht gar nicht so wahrgenommen. nach einem halben jahr ist er dann zu mir gezogen, da wir sonst immer viel fahrerei hatten und er eh immer bei mir war und dann ist es passiert! wir haben uns immer mal wieder wegen eifersüchteleien gestritten, er fing an, in meinem handy zu schnüffeln, papiere zu durchsuchen, ein altes tagebuch zu lesen und das alles absolut grundlos! ich habe ihm klare grenzen gesetzt und versucht ihm klar zu machen, dass es meine intimsphäre zutiefst verletzt und ich das nicht akzeptiere. er gelobte besserung.
kaum ein paar wochen später dann, schreibt mich ein mädchen an, jünger als er und sagt, sie hätte eine affaire mit meinem freund. ich war wie vor den kopf geschlagen, aber das hat mir dann auch ein wenig die augen von wegen seiner unbegründeten eifersucht geöffnet. er hat alles bis zum bitteren ende auch noch abgestritten! irgendwann habe ich ihm über umwege klar gemacht, dass ich mit seiner lüge überhaupt nicht mehr leben könnte und wir nur noch miteinander reden sollten, wenn er endlich bereit ist, ehrlich zu sein.
als ich unsere beziehung dann beenden wollte, hat er endlich alles zugegeben, geweint, sich entschuldigt usw.. da wir zu diesem zeitpunkt auch noch in einem umzug steckten, habe ich ihm alles verziehen und darauf gehofft, dass jetzt endlich alles ein ende hat. was für ein trugschluss! ein paar wochen war es wie ganz am anfang, er hat sich bemüht, wir verstanden uns wie nie und auch mein vertrauen, war wieder da. und was passierte dann? ich war von der arbeit aus unterwegs, da fährt er in seinem auto direkt an mir vorbei und belügt mich am telefon, als ich ihn frage, wo er ist! das konnte ich nicht fassen! wieder eine lüge und dann noch eine kontrolle, ob ich wirklich von der arbeit aus unterwegs bin oder wer weiss was mache....
ich habe ihn jetzt gebeten, sich therapeutische hilfe zu holen, nachdem ich ihm was zu lesen gegeben habe, dass dieses verhalten nicht mehr normal ist. was mich allerdings fertig macht, ist die tatsache, dass er bei seiner eifersucht auch noch selbst fremdgeht! das verstehe ich einfach nicht und darüber finde ich auch nichts zu lesen... muss ich davon ausgehen, dass er das auch wieder macht? selbst wenn er jetzt seine eifersucht und den zwang mich zu kontrollieren in den griff bekommt? hat irgendjemand auch solche erfahrungen gemacht?

danke für alles, was mir vielleicht weiterhilft oder mich positiv in jegwelcher richtung beeinflussen kann!

07.03.2012 11:53 • 09.03.2012 #1


2 Antworten ↓


Hallo und guten Tag!

Deine Beziehung erinnert mich sehr stark an meine. Lies dir bitte mal gründlich meine Seite und die Kommentare durch!

Auch ich lernte vor über 2 Jahren einen Mann kennen und verliebte mich sehr in ihn. Doch recht schnell bekam ich seine extreme (GRUNDLOSE) Eifersucht zu spüren. Und im Laufe der Zeit steigerte er sich immer mehr in seine unsinnigen Phantasien hinein. Anfangs waren es nur Unterstellungen und Beschimpfungen. Dann kamen sehr böse Beleidigungen und verschiedene Drohungen hinzu. Und dann, eines Tages, begann er mich zu schlagen. Mal waren es nur Ohrfeigen, mal war es ganz massive Gewalt (schlagen, treten, würgen und auch sexuelle Gewalt).

Er verlangte von mir stets 100%-ige Liebe, Treue und Ehrlichkeit. Ich musste all seinen Forderungen nachkommen, so sein und handeln und leben wie er es wollte. Er kontrollierte mich, durchsuchte meine Schränke usw., verbot mir sehr vieles.
Doch er selbst hielt sich leider oftmals nicht daran. Selbst wenn seine Lügen und sein Betrug auflogen und es handfeste Beweise dafür gab, stritt er alles ab und/oder gab anderen bzw. den Frauen die Schuld. Jaja, alle lügen und sind böse, nur er nicht.

Er hatte mir über so lange Zeit so oft verdammt unrecht und schrecklich weh getan, mir mein Herz gebrochen. Ich hatte letztendlich nur noch geweint, wurde durch den Stress krank. Doch er sah es nie. Er ist der Meinung, dass alles nicht so schlimm war und ist sich keiner Schuld bewusst.

Ich habe mich nun von ihm getrennt. Das ist das einzig Richtige was ich tun konnte, denn er ist uneinsichtig. Und darum wird er sich niemals ändern. Leider sind manche Menschen so, auch wenn wir (normal fühlenden) es nicht verstehen können.

07.03.2012 15:52 • #2


Hallo jayjay88,
schwierig, schwierig.
Ich glaube dein freund braucht echt hilfe!
Wenn er fremdgeht, sucht er viellecht eine Bestätigung, die er bei dir nicht findet, warum auch immer.
Ich kann dir nur raten deinen Freund zu einer Therapie zu bewegen, wenn er nicht zustimmt evtl. die Beziehung zu lösen.
Wie gesagt, schwierig, aber dein Gefühl ist entscheidend.
Alles Liebe
zelot

09.03.2012 01:36 • #3