32

Hallo zusammen,

wie seht ihr das?
Mein Partner hat sich heimlich mit seiner Ex getroffen. Mir hat er davon nichts erzählt. Meine Nachrichten und Anrufe wurden ignoriert als ich mir nach Stunden Sorgen gemacht hatte.
Später hat er mir das erzählt nachdem ich nochmals persönlich gefragt hatte was los war. Für ihn schien das normal mir nicht zu antworten oder mir das nicht zu erzählen. Im Gegenteil, er möchte mit ihr weiterhin Kontakt und mich ginge das nichts an. Auch wird öfter mal geschrieben. Wenn ich ihm sage, mir tut das weh, dann bin ich psychisch krank in seinen Augen.
Ich habe im Auto auch einen Parkzettel von einem anderen Tag gefunden, zerknüllt und versteckt. Eigentlich zu einer Uhrzeit wo er arbeiten war. Darauf angesprochen streitet er ab frei gehabt zu haben und wüsste von nichts. Ich finde das komisch und vor allem gibt mir das ein Gefühl, dass ich nicht vertrauen kann. Wie eine Warnung. Ein Bauchgefühl. Was meint ihr?

06.11.2018 16:27 • 25.11.2018 #1


23 Antworten ↓


Safira
Das tut mir leid für dich, ist bestimmt kein gutes Gefühl aber ich hätte dieses Gefühl auch an deiner Stelle.

Wie lange bist du denn mit deinem Freund schon zusammen? Ist es denn was ernstes?

06.11.2018 16:29 • x 1 #2


Ich hatte das Problem am Anfang meiner Beziehung auch, sie konnte sich nicht entscheiden. Es muss aber nen Schlussstrich gezogen werden. Es stört dich ja auch. Er soll sich entscheiden, es ist ja nicht irgend nen Kumpel , den man vielleicht nicht mag.
Ne Freundschaft zu ner anderen Frau. Geht vielleicht auch gerade noch so, aber nicht mit der Ex.
Das klappt zu 99,99 % nicht. Irgend einer von beiden will immer noch was .

Sorry für meine direkte Antwort

06.11.2018 16:37 • x 6 #3


Zitat von Safira:
Das tut mir leid für dich, ist bestimmt kein gutes Gefühl aber ich hätte dieses Gefühl auch an deiner Stelle.

Wie lange bist du denn mit deinem Freund schon zusammen? Ist es denn was ernstes?





Also wir sind fast 2 Jahre zusammen und wohnen auch gemeinsam. Eine ernste Beziehung mit Blick auf Familie.
Mein Bauchgefühl sagt mir allerdings seit ein paar Monaten, dass etwas nicht stimmt.
Er behauptet, ich habe Hirngespinste. Aber er tut nichts um mir ein gutes Gefühl zu geben. Er meinte, ich solle vertrauen.
Nur wie? Da sind ja viele Situationen, die mich stutzig machen.

06.11.2018 17:01 • #4


Safira
Der Parkzettel, die Schreiberei, das rumgedruckst,

Das würde mir auch zu denken geben. Wenn Du grundsätzlich kein eifersüchtiger Typ bist und jetzt Grund zum Zweifel hast, dann würde ich dieses Gefühl auch ernst nehmen.

06.11.2018 17:03 • x 2 #5


ichbinMel
Zitat von dernebu:
Ich hatte das Problem am Anfang meiner Beziehung auch, sie konnte sich nicht entscheiden. Es muss aber nen Schlussstrich gezogen werden. Es stört dich ja auch. Er soll sich entscheiden, es ist ja nicht irgend nen Kumpel , den man vielleicht nicht mag.
Ne Freundschaft zu ner anderen Frau. Geht vielleicht auch gerade noch so, aber nicht mit der Ex.
Das klappt zu 99,99 % nicht. Irgend einer von beiden will immer noch was .

Sorry für meine direkte Antwort


Das sehe ich so wie du .

Das geht ja gar nicht ,bei mir persönlich wäre da Feierabend -heimliche Treffen, Parktickets ,Geschreibsel und so weiter ---lass dich nicht verarschen.Ich würde an deiner Stelle sagen das er sich klipp und klar entscheiden muss und wenn er rumdruckst oder was von Vertrauen faselt Tschüssi .Mach das doch mal mit ihm und guck mal wie er reagiert.Echt der Hammer was manche sich rausnehmen .

06.11.2018 17:10 • x 5 #6


Zitat von ichbinMel:

Das sehe ich so wie du .

Das geht ja gar nicht ,bei mir persönlich wäre da Feierabend -heimliche Treffen, Parktickets ,Geschreibsel und so weiter ---lass dich nicht verarschen.Ich würde an deiner Stelle sagen das er sich klipp und klar entscheiden muss und wenn er rumdruckst oder was von Vertrauen faselt Tschüssi .Mach das doch mal mit ihm und guck mal wie er reagiert.Echt der Hammer was manche sich rausnehmen .



Ich bin leider nicht der Mensch, der einem anderen weh tun kann. Rache ist gefährlich und kann nach hinten los gehen.
Natürlich kann es so auch nicht weiter gehen.
Ich will kein Ersatz sein sondern so geliebt werden wie ich bin. Noch nie zuvor habe ich mich so viel streiten müssen.
Er sollte aber dennoch mal merken, dass ich nicht selbstverständlich bin.
Was kann ich tun?

06.11.2018 17:20 • #7


Zitat von dernebu:
Ich hatte das Problem am Anfang meiner Beziehung auch, sie konnte sich nicht entscheiden. Es muss aber nen Schlussstrich gezogen werden. Es stört dich ja auch. Er soll sich entscheiden, es ist ja nicht irgend nen Kumpel , den man vielleicht nicht mag.
Ne Freundschaft zu ner anderen Frau. Geht vielleicht auch gerade noch so, aber nicht mit der Ex.
Das klappt zu 99,99 % nicht. Irgend einer von beiden will immer noch was .

Sorry für meine direkte Antwort



Ich bin froh über ehrliche und direkte Antworten.

Meiner Meinung nach geht eine Freundschaft zwischen Mann und Frau nicht gut. Einer will immer mehr irgendwann.
Kann mich auch täuschen, sind Erfahrungswerte.

Wie hat es bei euch geendet? Hat sie sich für Dich entschieden und dich verstanden?

06.11.2018 17:24 • #8


Safira
Also ich hatte damals einen Typen. Der hat auch mit seiner Ex geschrieben. Das habe ich dann zufällig herausgefunden weil ich mal sein Handy in der Hand hatte weil er eine Flat hatte und ich nicht.

Der Typ war so blöd und hat diese sms-nachrichten nicht gelöscht von seiner Ex. Der Typ hat dann wirklich auch alles abgestritten was er selbst geschrieben hat.

Wie das ausgegangen ist kann man sich dann ja denken oder?

06.11.2018 17:27 • x 3 #9


ichbinMel
Zitat von Weiblich84:
Was kann ich tun?

Immer wieder das Gespräch suchen und wenn er uneinsichtig ist, höre auf dein Bauchgefühl -denn das wird richtig sein .Ich meinte das eher symbolisch mit dem "das du das auch mal mit deinem Freund machen sollst "-denn ich könnte auch niemanden weh tun ,aber dein Freund muss einsehen das es so nicht geht .Daran gehst du ja kaputt.So behandelt man doch nicht den Menschen den man liebt .Seit wann hast du denn das komische Bauchgefühl ?

06.11.2018 17:29 • x 3 #10


Miami
Zitat von Weiblich84:


Ich bin leider nicht der Mensch, der einem anderen weh tun kann. Rache ist gefährlich und kann nach hinten los gehen.
Natürlich kann es so auch nicht weiter gehen.
Ich will kein Ersatz sein sondern so geliebt werden wie ich bin. Noch nie zuvor habe ich mich so viel streiten müssen.
Er sollte aber dennoch mal merken, dass ich nicht selbstverständlich bin.
Was kann ich tun?


Wo liest Du den bei IchbinMel was von
"Rache" und "anderen wehtun" raus?

06.11.2018 17:36 • x 3 #11


Zitat von Safira:
Also ich hatte damals einen Typen. Der hat auch mit seiner Ex geschrieben. Das habe ich dann zufällig herausgefunden weil ich mal sein Handy in der Hand hatte weil er eine Flat hatte und ich nicht.

Der Typ war so blöd und hat diese sms-nachrichten nicht gelöscht von seiner Ex. Der Typ hat dann wirklich auch alles abgestritten was er selbst geschrieben hat.

Wie das ausgegangen ist kann man sich dann ja denken oder?



Das ist krass. Das heißt, er hat gelogen obwohl du die Wahrheit kanntest.

Manche Menschen sind wirklich zum schreien.
Gut, dass du nicht mehr mit dem zusammen bist.

Sowas hat niemand verdient.

06.11.2018 17:41 • x 1 #12


Safira
Ja der Typ war wirklich eine Kanone. Der hat bei allem gelogen dass sich die Balken biegen.
Leider ist das eigene Gehirn dann etwas vernebelt bis man dann die Wahrheit akzeptiert.

06.11.2018 17:42 • x 1 #13


guteFee
Das wichtigste für mich in einer Beziehung ist das Vertrauen!

In deinem Fall wurde dein Vertrauen mit den Füßen getreten.

Wenn er mit offenen Karten gespielt hätte von Anfang an würde ich jetzt nichts vermuten...
Aber dieses "Heimliche" würde mir sehr zu denken geben.

Ich kenne das alles auch noch!

Mein Tipp, lauf Weiblich84........ Lauf!

Das ist sein Charakter, das geht nicht mehr weg!

Sorry.... Meine Erinnerungen wurden hiermit geweckt.

06.11.2018 17:43 • x 2 #14


Zitat von guteFee:
Das wichtigste für mich in einer Beziehung ist das Vertrauen!

In deinem Fall wurde dein Vertrauen mit den Füßen getreten.

Wenn er mit offenen Karten gespielt hätte von Anfang an würde ich jetzt nichts vermutet....
Aber dieses "Heimliche" würde mir sehr zu denken geben.

Ich kenne das alles auch noch!

Mein Tipp, lauf Weiblich84........ Lauf!

Das ist sein Charakter, das geht nicht mehr weg!

Sorry.... Meine Erinnerungen wurden hiermit geweckt.


Das tut mir leid. Hoffentlich bist du jetzt glücklich.

Natürlich ist Vertauen eines der wichtigsten Dinge in einer Beziehung.

Traurig, dass manche das so kaputt machen mit ihrem Verhalten.

06.11.2018 17:47 • #15


guteFee
Zitat von Weiblich84:
Hoffentlich bist du jetzt glücklich.


Ich habe den Absprung geschafft, das alleine macht mich stolz.

Auf jeden Fall bin ich jetzt glücklicher als in der Zeit, wo ich nur am grübeln war ob ich wieder angelogen werde oder nicht!
Ich habe geklammert, obwohl ich wusste dass er andere Frauen im Kopf hatte. (ODER GERADE DESHALB, MEIN SELBSTWERTGEFÜHL WOLLTE ES NICHT WAHR HABEN)

Auch das Verhalten deines Freundes ist sehr egoistisch.
Er weiß dass er dir weh tut und macht noch Sprüche.

Liebe geht eigentlich ganz anders!

06.11.2018 18:02 • x 1 #16


Zitat von guteFee:

Ich habe den Absprung geschafft, das alleine macht mich stolz.

Auf jeden Fall bin ich jetzt glücklicher als in der Zeit, wo ich nur am grübeln war ob ich wieder angelogen werde oder nicht!
Ich habe geklammert, obwohl ich wusste dass er andere Frauen im Kopf hatte. (ODER GERADE DESHALB, MEIN SELBSTWERTGEFÜHL WOLLTE ES NICHT WAHR HABEN)

Auch das Verhalten deines Freundes ist sehr egoistisch.
Er weiß dass er dir weh tut und macht noch Sprüche.

Liebe geht eigentlich ganz anders!


Du kannst auch stolz auf dich sein das geschafft zu haben.

Man fühlt sich dadurch automatisch klein und minderwertig und fängt an zu klammern. Eigentlich müsste man dann los lassen und die kalte Schulter zeigen. Aber was ist schon einfach?

06.11.2018 18:05 • #17


Safira
Also ich habe noch Ewigkeiten gebraucht bis ich diese Lügerei irgendwie für mich verarbeiten konnte. Das war wirklich ganz ganz schwer.

Mein nachfolgender freund hatte es wirklich viele Jahre nicht einfach mit mir. Dieses Misstrauen und Angst wieder so beschissen zu werden das hat wirklich tief gesessen

Und da waren es ja nicht nur diese Lügen sondern auch dieses ganze Beschiss drumherum. Dieses ausnutzen und alles einfach

06.11.2018 18:19 • #18


guteFee
Zitat von Weiblich84:
Eigentlich müsste man dann los lassen und die kalte Schulter zeigen. Aber was ist schon einfach?


Ich weiß was Du meinst.
Er ist natürlich nicht einfach, den Menschen den man eigentlich liebt los zu lassen!

Aber dieser Schmerz hört irgendwann mal auf.

Es liegt in unseren Händen, wieviel Schmerz wir zulassen wollen.

06.11.2018 18:28 • #19


kirasa
Der Punkt ist doch der man möchte seinen Partner fürs Leben an der Seite haben...
Welche Punkte erfüllt dein Freund?
Wie möchtest du dich in der Beziehung fühlen?
Also ich möchte mich geliebt fühlen, jemand der mich zum Lachen bringt, jemand auf den ich mich freue wenn ich nach Hause komme,jemand an den ich mich auch mal anlehnen kann.

Man sagt ja immer man soll auf sein Bauchgefühl hören, da ist viel wahres dran....

06.11.2018 18:33 • #20




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag