Pfeil rechts
153

Mariebelle
Meine Prognose ist die: Er wird nix aendern u sagen,wenn ich Stress wollte,haette ich auchh verheiratet bleiben koennen/mit der Ehefrau zusammen bleiben koennen.

Mmn will er sich nicht festlegen,es ist gut solange die TE keinen Stress macht und wenn es ihr nicht passt ,kann sie ja wieder ausziehen.
Das ist mein Fazit der Situation,wie es von der TE dargestellt wurde.

27.12.2020 15:51 • #121


Das Problem ist ja, das, egal wie sehr ich versuche auf den Tisch zu hauen, er das so hinbekommt, das Ich Denke mit allen zu übertreiben.
Ich habe oft das Gefühl gar nicht zu wissen wie man eine Beziehung auf Augenhöhe führt, da es für mich normal ist das kleine Naivchen zu sein, die immer weit unten steht!

27.12.2020 15:59 • x 2 #122



Eifersüchtig und unsicher wegen seinem Verhalten

x 3


Mariebelle
Zitat von Sorgenkind80:
Das Problem ist ja, das, egal wie sehr ich versuche auf den Tisch zu hauen, er das so hinbekommt, das Ich Denke mit allen zu übertreiben.Ich habe oft das Gefühl gar nicht zu wissen wie man eine Beziehung auf Augenhöhe führt, da es für mich normal ist das kleine Naivchen zu sein, die immer weit unten steht!

Er will nichts aendern,gibt dir sogar noch das Gefuehl zuviel zu wollen.
Das ist mies u manipulativ.

Er hat sehr viel,du eigentlich nichts,ggfs noch einen Rest Stolz u Selbstachtung,der dir hilft diese Beziehung zu verlassen und wenn es auch erstmal nur auf Zeit ist.
So kann er was aendern und gewinnst Abstand u schaust dir mal seine Taten an und nicht nur sein Gelaber.

Du ,liebe TE musst jetzt taetig werden,nicht mehr rumreden,sondern werde taetig,sowas verstehen Maenner....

27.12.2020 16:02 • x 1 #123


portugal
Ich hab die Erfahrung gemacht, dass die Männer immer dachten, "ach lass sie mal labern ... die beruhigt sich schon wieder ....

Die wiegen sich in Sicherheit. Nachdem ich aber 2x angesprochen hatte, wo ich unzufrieden bin und nichts hat sich geändert, und ich dann den Schlussstrich zog, da sind sie aufgewacht.

Bei mir ist das aber so, dass wenn ich wirklich die Reissleine gezogen hab, dann geh ich nicht mehr zurück. Eben weil ich im Kopf den Schluss strich gezogen hatte.

Dein Mann kennt Dich durch und durch.

Als Partner weiß er, welche Unsicherheiten Du hast.

Er nutzt es aus und Du lässt dich so behandeln.

27.12.2020 16:30 • x 3 #124


Orangia
Zitat von portugal:
Ich hab die Erfahrung gemacht, dass die Männer immer dachten, ach lass sie mal labern ... die beruhigt sich schon wieder .... Die wiegen sich in Sicherheit. Nachdem ich aber 2x angesprochen hatte, wo ich unzufrieden bin und nichts hat sich geändert, und ich dann den Schlussstrich zog, da sind sie aufgewacht. Bei mir ist das aber so, dass wenn ich wirklich die Reissleine gezogen hab, dann geh ich nicht mehr zurück. Eben weil ich im Kopf den Schluss strich gezogen hatte. Dein Mann kennt Dich durch und durch. Als Partner weiß er, welche Unsicherheiten Du hast. Er nutzt es aus und Du lässt dich so behandeln.

Dem kann ich nur zustimmen
Mein Ex hat auch immer geglaubt, er sei auf der sicheren Seite. Er dachte immer ich bluffe nur.
Bis ich dann tatsächlich gegangen bin (nach 21 Jahren). Das war keine schöne Zeit, aber es ging nicht mehr anders.

27.12.2020 16:43 • x 4 #125


portugal
@Sorgenkind80

Hast Du Dir überlegt, ob Du Kinder möchtest und wenn ja, möchte er auch?

27.12.2020 16:48 • #126


Orangia
Es kommt mir so vor, als wenn er seine Noch-Ehefrau als gute Freundin behalten will,
eigentlich spricht da ja auch nichts dagegen. Sie sollten jedoch geschieden sein.
Allerdings sind sie für meinen Geschmack zu eng miteinander.
Kann es sein, dass er dich nur für´s Bett und den Haushalt braucht ? Bist du seine Vertraute ?
Das ist jetzt eine krasse Frage, aber es lag mir einfach auf der Zunge.

27.12.2020 16:53 • x 1 #127


Das Thema Kinder ist bei uns beiden vom Tisch.
Ob ich seine Vertraute bin weiß ich nicht!
Er sagte mal, ganz am Anfang das sie immer seine beste Freundin bleiben wird, immerhin waren sie 20 Jahre zusammen!

27.12.2020 17:04 • #128


portugal
Zitat von Sorgenkind80:
Das Thema Kinder ist bei uns beiden vom Tisch.Ob ich seine Vertraute bin weiß ich nicht!Er sagte mal, ganz am Anfang das sie immer seine beste Freundin bleiben wird, immerhin waren sie 20 Jahre zusammen!


Also bei mir ist mein Mann mein bester Freund und Partner.

27.12.2020 17:08 • #129


Orangia
Zitat von portugal:
Also bei mir ist mein Mann mein bester Freund und Partner.

Ich habe auch das Glück, das sagen zu können. Da hab ich echt den Hauptgewinn.

27.12.2020 17:23 • x 1 #130


Mariebelle
Zitat von Sorgenkind80:
Das Thema Kinder ist bei uns beiden vom Tisch.Ob ich seine Vertraute bin weiß ich nicht!Er sagte mal, ganz am Anfang das sie immer seine beste Freundin bleiben wird, immerhin waren sie 20 Jahre zusammen!
Hast du auch schon Kinder u diese mit in die Beziehung gebracht?

27.12.2020 17:24 • #131


Mariebelle
Zitat von Orangia:
Es kommt mir so vor, als wenn er seine Noch-Ehefrau als gute Freundin behalten will, eigentlich spricht da ja auch nichts dagegen. Sie sollten jedoch geschieden sein.Allerdings sind sie für meinen Geschmack zu eng miteinander.Kann es sein, dass er dich nur für´s Bett und den Haushalt braucht ? Bist du seine Vertraute ?Das ist jetzt eine krasse Frage, aber es lag mir einfach auf der Zunge.
Mir ist es ungut aufgestossen,dass sie sofort in seine eheliche Whg eingezogen ist.
Diese ist mMn immer vorbelastet durch die EX .Ich wollte da ggfs gar nicht wohnen wollen,sondern in etwas neuem,gemeinsamen.

27.12.2020 17:27 • x 1 #132


Mariebelle
doppelt-deleted.

27.12.2020 17:27 • #133


Ich wäre auch gern alles für ihn, aber irgendwie scheine ich das nicht zu schaffen, oder ich bilde mir nur ein das ich es nicht schaffe!

Sie ist auch auf seinen Geburtstagen, obwohl ich beim letzten Mal schon geweint hab weil ich so enttäuscht war!

Sie kam trotzdem, weil er es wollte

27.12.2020 17:37 • #134


Ich habe eine 17 jährige Tochter

27.12.2020 17:38 • #135


Mariebelle
Zitat von Sorgenkind80:
Ich wäre auch gern alles für ihn, aber irgendwie scheine ich das nicht zu schaffen, oder ich bilde mir nur ein das ich es nicht schaffe!Sie ist auch auf seinen Geburtstagen, obwohl ich beim letzten Mal schon geweint hab weil ich so enttäuscht war!Sie kam trotzdem, weil er es wollte
Es liegt nicht an dir,bitte lasse dir das nicht einreden.
Er ist nicht der Richtige fuer dich,der deine Beduerfnisse ernst nimmt und handelt.

27.12.2020 17:39 • #136


portugal
Ach sag mal, lass Dich mal in den Arm nehmen.

Das kann doch echt nicht wahr sein!

Das geht meiner Meinung nach echt zu weit, ich meine, wenns passt, dann hätte ich auch kein Problem damit aber wenn es Dir nicht guttut, dann sollte er das Dir zuliebe berücksichtigen.

27.12.2020 17:40 • x 1 #137

Sponsor-Mitgliedschaft

Mariebelle
Du hast das Schicksal der Langzeitgeliebten.
Du tust alles fuer ihn u vergisst deine eigenen, berechtigten Ansprueche an eine Beziehung. Steig aus....und dann kann er auf dich zukommen mit Taten ,wenn du ihm wichtig genug bist.

27.12.2020 17:43 • x 1 #138


Zitat von Sorgenkind80:
Ich wäre auch gern alles für ihn, aber irgendwie scheine ich das nicht zu schaffen, oder ich bilde mir nur ein das ich es nicht schaffe!Sie ist auch auf seinen Geburtstagen, obwohl ich beim letzten Mal schon geweint hab weil ich so enttäuscht war!Sie kam trotzdem, weil er es wollte

Du k a n n s t nicht "alles" für ihn sein. Das wäre auch völlig irre. Du bist Du! Dein Wert, deine Liebe, dein Humor, deine Fähigkeiten, deine Freiheit, deine Selbstbestimmung, all das bist du und gehört nur dir! Umgekehrt solltest du (wenn du glücklich sein möchtest) nicht erwarten, dass dein Partner/Mann "alles" für dich ist. Du musst ihn freigeben. Nur in Freiheit kann man eine glückliche Beziehung führen, alles andere ist eine Form von Gefängnis und führt immer in Schmerz und Unglück. Heute sah ich ein altes Ehepaar auf der Straße. Sie gingen Hand in Hand. Ihre Gesichter waren vor Überdruss, Unzufriedenheit und Verbissenheit starr verkrampft und blickten wie in Stein gemeißelt ausdruckslos nebeneinander nach vorn. Nicht zu empfehlen, liebe Sorgenkind80, du hast besseres verdient.
Liebe Grüße

27.12.2020 17:48 • x 2 #139


Mariebelle
Ja,Freiheit ist ja OK,aber dann klareVerhaeltnisse und beide leben eine zB offene Beziehung.

27.12.2020 17:51 • x 1 #140



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag