Pfeil rechts

Hallo zusammen,

Ich muss hier mal meinen Frust loswerden und hoffe, dass ich viele Meinungen von euch erhalte. Ich bin ein bisschen allein mit meinen Sorgen im Moment, weil ich niemanden so richtig zum Reden habe. Deshalb bin ich nun hier

Ich bin seit einem Jahr glücklich in einer Beziehung. Es war bis jetzt alles super harmonisch und ohne Streit und Probleme. Wir haben uns über eine Internet Single Börse kennen gelernt und wohnen jetzt seit 3 Wochen zusammen in einer neuen Wohnung. Zuvor hab ich seit Dezember bei ihm in seiner Wohnung mit gelebt.

Wir haben uns ein gemeinsames tablet angeschafft. Vorgestern war ich damit kurz in Facebook und da war er noch eingeloggt. Ich bin schon immer sehr eifersüchtig muss ich dazusagen. Ich hab schon schlechte Erfahrungen in den letzten Beziehungen gemacht und kann nicht richtig vertrauen...

Auf jeden Fall hab ich seine letzten Nachrichten gelesen und er hat mit einer Frau geschrieben. Sie ist verheiratet und hat Kinder. Ich konnte rauslesen dass da letztes Jahr was zwischen denen lief bevor ich mit ihm zusammen gekommen bin. Sie will ihn Wiedersehen und sie haben sich für die Mittagspause verabredet. Er hat mir nichts gesagt und ich bin jetzt total verwirrt. Ich hab ihn drauf angesprochen und er war zuerst voll überfordert. Er sagte: die nervt mich schon lange und ich will mich nicht mit ihr treffen. Nach einer Weile meinte er dann: es tut ihm leid. Er sagt das ab weil ich ihm wichtiger bin. Darauf hin hat er sein Passwort in Facebook geändert. Ich kann ihm nicht glauben. Für mich ist das schon fremdgehen im Kopf oder? Ich weiß nicht was ich jetzt denken soll. Ich bin enttäuscht und sauer.

Was sagt ihr dazu?

01.08.2014 11:35 • 25.08.2014 #1


13 Antworten ↓


Zitat:
Was sagt ihr dazu?


Wahrscheinlich wäre er dir fremdgegangen, wenn du ihn nicht erwischt hättest.
Das ist kein Fremdgehen im Kopf, sondern verhindertes Fremdgehen.

Meine Meinung:
Sofort abbrechen, ausziehen. Im Ernst.

Wenn das schon so anfängt, wo soll das denn enden?
Jemand, der so abgebrüht und kaltschnäuzig ist einige Wochen nach einem Zusammenziehen so eine Nummer abzuziehen, dem würde ich gar nichts mehr glauben.

PS:
Zitat:
"Er sagt das ab weil ich ihm wichtiger bin."

Lächerlich. Wenn du es wärst, würde er sich nicht hintenrum mit irgendwelchen vergangenen Bettgeschichten zum........... Buchvorlesen treffen.

Das ist schlicht gelogen.

01.08.2014 11:49 • #2



Eifersüchtig durch Facebook-Nachrichten

x 3


Ich Frage mich gerade, warum dir über haupt aufgefallen ist, dass er SEIN fb-passwort geändert hat. Es ist nicht vertretbar seinen Partner zu kontrollieren. Damit wirst du die Beziehung zerstören, der Grundstein dafür ist gelegt. Was in der Vergangenheit war, das soll dort auch bleiben.

01.08.2014 11:51 • #3


weirdo
Sorry, Kern12, aber das finde ich maßlos übertrieben. Du weißt doch überhaupt nicht, was passiert wäre, wenn sie ihn nicht drauf angesprochen hätte.

Stimme abra77 zu. Der Grundstein ist gelegt, du vertraust ihm nicht. Versucht, darüber zu reden, das zu klären. Schau, ob ihr in der Zukunft etwas daran ändern könnt.

01.08.2014 12:04 • #4


Fee*72
ich wurde auch schon oft kontrolliert und werde es vlt immer noch...auch bei FB..
gehe nur noch mit Angst irgendwo hin,weil ich nicht weis,ob mein Mann mich weiter kontrolliert,ein sch. gefühl kann ich nur sagen..und dann muss man sich anhören,ja dann hast wohl was zu verbergen..
Kontrolle macht man,weil man dem anderen nich vertraut..mein mann sagte zu mir immer,ich kann schauen,ich weis die meisten PW´s er hat nix zu verbergen...

01.08.2014 12:08 • #5


Ok danke euch schon mal für die Antworten. Schluss machen und alles hinschmeißen will ich auf keinen Fall. So einfach aufgeben ist nicht meine Art. Ich möchte auch mehr mit ihm darüber reden, aber ich will es eben auch nicht totlabern. Ich werde auf jeden Fall versuchen ihn nicht mehr zu kontrollieren. Aber vertrauen aufbauen ist einfach so schwer

01.08.2014 12:13 • #6


Vertrauen ist auf jeden Fall die Basis, anders funktioniert es nicht. Er liebt dich doch, sonst wäre er sicher nicht fest mit dir zusammengezogen. Alles gute!

01.08.2014 12:54 • #7


Vielen Dank Abra77! Nehm ich mir zu Herzen!

01.08.2014 13:04 • #8


weirdo
Ja, das mit dem Vertrauen ist leider sehr schwierig, wenn man schlechte Erfahrungen gemacht hat. Es ist gut, dass du mit ihm drüber reden willst, aber gleichzeitig auch weißt, dass du es nicht totlabern solltest.
Alles Gute euch beiden!

01.08.2014 13:14 • #9


Dubist
Zitat von renchen09:
Hallo zusammen,

Ich muss hier mal meinen Frust loswerden und hoffe, dass ich viele Meinungen von euch erhalte. Ich bin ein bisschen allein mit meinen Sorgen im Moment, weil ich niemanden so richtig zum Reden habe. Deshalb bin ich nun hier

Ich bin seit einem Jahr glücklich in einer Beziehung. Es war bis jetzt alles super harmonisch und ohne Streit und Probleme. Wir haben uns über eine Internet Single Börse kennen gelernt und wohnen jetzt seit 3 Wochen zusammen in einer neuen Wohnung. Zuvor hab ich seit Dezember bei ihm in seiner Wohnung mit gelebt.

Wir haben uns ein gemeinsames tablet angeschafft. Vorgestern war ich damit kurz in Facebook und da war er noch eingeloggt. Ich bin schon immer sehr eifersüchtig muss ich dazusagen. Ich hab schon schlechte Erfahrungen in den letzten Beziehungen gemacht und kann nicht richtig vertrauen...

Auf jeden Fall hab ich seine letzten Nachrichten gelesen und er hat mit einer Frau geschrieben. Sie ist verheiratet und hat Kinder. Ich konnte rauslesen dass da letztes Jahr was zwischen denen lief bevor ich mit ihm zusammen gekommen bin. Sie will ihn Wiedersehen und sie haben sich für die Mittagspause verabredet. Er hat mir nichts gesagt und ich bin jetzt total verwirrt. Ich hab ihn drauf angesprochen und er war zuerst voll überfordert. Er sagte: die nervt mich schon lange und ich will mich nicht mit ihr treffen. Nach einer Weile meinte er dann: es tut ihm leid. Er sagt das ab weil ich ihm wichtiger bin. Darauf hin hat er sein Passwort in Facebook geändert. Ich kann ihm nicht glauben. Für mich ist das schon fremdgehen im Kopf oder? Ich weiß nicht was ich jetzt denken soll. Ich bin enttäuscht und sauer.

Was sagt ihr dazu?



Er soll dir das zeigen, das er ihr absagte, um Vertrauen zu schaffen.
Ist das eine Kollegin von ihm, wegen Mittagspause?
Woher kennt er diese Frau?
Sind das seine Kinder, nein oder?


Wenn sie ihn so nervt, warum schreibt er ihr dann überhaupt?
Verstehst du?
Menschen die mich nerven, die ignoriere ich und reagiere doch gar nicht auf die.


Ich würde eher sagen:" Schnall dich an" und pass gut auf ihn auf.
und auf dich.



Er hat dir das verschwiegen,weil vielleicht dies echt unwichtig für ihn ist.
Oder er wollte einen bequemen Weg finden ums sie zu treffen.
Das kann keiner von hier wissen.



Warum änderte er das Passwort, wenn er doch gar nichts zu verbergen hatte.
Also das zusammenziehen ist sicher nicht der eindeutigste Punkt um Fremdgehen auszuschließen.


Wenn er dich heiratet, sehe ich das schon etwas anders.
Aber die Tür ist noch auf.

Wenn ein Mann eine Frau noch nicht geheiratet hat, wissen das andere Frauen.
Für die ist das nichts.
Spreche da aus Erfahrung und es gibt auch Frauen die genau die Verheirateten Männer reizen.
Also es gibt "ALLES".



Wenn ein Mann die Möglichkeit hat mit dir eines Tages ein eigenes Kind zu haben, wird er sicher nicht die fremde Frau vorziehen mit den zwei fremden Kindern!

Es sei denn es sind seine eigenen. Kannst du das mit sicherheit ausschließen, dass es nicht seine Kinder sind?



Misstrauen macht dich schwächer als du bist und du stellst die Frau auf ein Podest.
Das hat sie nicht verdient.
Und du auch nicht.
tu dir das nicht an.
Dich kleiner als eine Maus zu machen.


Mit Eifersucht wirkst du nämlich viel schwächer.


Misstrauen und diese fremde Frau können eine beziehung echt vergiften.


Gib der anderen Frau keinen Anlass, daß ihr wegen ihr Streit bekommt.



Durch sexuelle Beziehung, ensteht bei Frauen blitzschnell (bei den meisten Frauen) eine Bindung.
Anders als bei Männern.


Das heißt sie möchte ihn haben.
Doch er hört sich nicht so an, als wenn er zu ihr stehen wollte.


Sie ist ihm nicht wichtig(genug).

Und der Weg der Heimlichkeit ist niemals vollkommene und schöne Liebe.



Denn Liebe steht offen zu dem anderen.


Das heißt die andere Frau hat keinen guten Platz in seinem Leben.
Denn sie ist es nichtmal wert, dass er offen zu ihr steht.


sie ist es nicht.


Ich hoffe aber, dass er zu dir steht.




Also traue dir selber.
Du bist eine Frau die vollkommen ausreicht-
und wisse, es ist nichts ungewöhnliches,
daß bei manchen Beziehungen plötzlich Exbeziehungen oder fremde Frauen sich
versuchen an deren Mann/ Freund ranzumachen.


Das nennt man wildern.



Nicht alle Frauen sind so, daß sie sich sagen,
der Mann ist vergeben das wisse.




bleib stark, du solltest das lesen, um jetzt ganz besonders wachsam sein zu können.
Schau hin und wieder in sein handy, aber pass auf das du nicht erwischt wirst.
Nur um zu sehen, ob da noch kontakt herrscht.


Sei ganz lieb zu ihm, rede nicht über diese person, um ihn nicht erst recht dahinzutreiben.



Alles Gute

06.08.2014 13:35 • #10


Dubist
Und bitte, ganz ganz ruhig bleiben.
Auch wenn es dir öfter mal auf der Zunge brennt.
Meide das Thema.
Und macht es euch so richtig schön.
Bleib ruhig, gaaaanz ruhig.....


IN DER RUHE LIEGT DIE KRAFT

06.08.2014 20:01 • #11


Na das ist aber einfacher gesagt als getan 8

25.08.2014 18:53 • #12


Tja, so ist das mit den Netzwerken,man weiss nie was der Andere so treibt...

25.08.2014 20:06 • #13


Dubist
Zitat von DMWife:
Na das ist aber einfacher gesagt als getan 8


Das weiß ich. Aber es ist immerhin besser,
als die Beziehung jetzt komplett mit Gemaule und Misstrauen zu sabotieren und zu vergiften.
Alles Gute an die Threadstellerin!

25.08.2014 21:40 • #14



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag