Pfeil rechts

Hallo,

ich habe ein problem das mich auffrist. Ich habe eine Partnerin seit 3 Monaten. Ich habe wegen Ihr meine Ex samt meiner Tochter verlassen. Ich liebe sie sehr. Ich habe misst gebaut, jedoch sie nie betrogen. Ich habe meiner EX Blumen zum Geburtstag geschickt und Ihr was zum Nikolaus Tag geschenkt. Meine Freundin weiß das und ist seit dem (3 Wochen ) sehr distanziert zu mir. Viel schlimmer, sie hat nun mittlerweile
jeden Tag kontak zu Ihrem Ex. Von Ihm hat sie sich auch erst kurz bevor wir zusammen gekommen sind getrennt. Ich habe angefangen in Ihrem Handy seit dem zu schnüffeln und habe sachen gelesen wie: Guten morgen hübscher und Du fehlst mir. Ich habe Sie darauf hin angesprochen und sie miente das sie nie mehr was mit Ihm anfangen wolle aber Ihr sehr viel noch an Ihm liegt.Das macht mich Wahnsinnig. Ich habe gemeint sie solle bitte damit aufhören aber Ihre antwort war nur, nein da er Ihr noch sehr viel bedeutet. Freundschaftlich. Ich kann nachts nicht schlafen deswegen und ich bin in eine schwere depression gefallen seit dem. ICh komme mir sehr alleine vor. Das habe ich Ihr auch schon gesagt aber das juckt sie nicht. Ich liebe sie so sehr und möchte sie nicht verlieren. Seit dem sie mir gegenüber sehr abweisend ist klammere ich sehr an Ihr was sie wiederrum mehr distanziert. Nun ist sie für 5 Wochen nach Australien geflogen und diese ungewissheit ob sie Ihm da auch schreibt oder anruft bringt mich um. Bitte helft mir. Selbstverständlich versteckt sie auch nun Ihr Handy vor mir und wenn Sie schreibt versteckt sie das Display in dem sie Ihre Hand davor hält. Mir dreht sich der Magen um. Was soll ich machen. Sie meinte wenn SIe aus dem Urlaub kommt fangen wir neu an aber was ist wenn sich nichts ändert? Wir haben seit Wochen keine Intimen Momente mehr geschweige denn gekuschelt. Es geht soweit das ich schon auf Ihre KAtze eifersüchtig bin die mehr aufmerksamkeit bekommt als ich. Reagiere ich über? Wir wohnen bereits zusammen! ICh will an meiner Eifersucht arbeiten weil ich sie nicht verlieren möchte.... Oder ist Sie vielleicht doch gerrechtfertigt?

BITTE BITTE HELFT MIR DOCH, SOLL ICH SIE VERLASSEN ODER NICHT?

Es hat auchnichts mit meiner Ex zutun, da sind keine Gefühle mehr vorhanden, die Geschenke waren einfach nur ein netter Gedanke ohne hintergedanke und ich habe aus meinen Fehlern gelernt und machen sie nie wieder... NIE WIEDER!!! ICh abe mich auch 1000 fach entschuldigt.


Sie sagt aber das sie mich sehr liebt

Über antworten wäre ich so dankbar. ICh bin so fertig das ich mir sogar was antun würde

Lieben Gruß

Giuseppe

PS: Das ist das beschissente Weihnachten aller zeiten obwohl ich meine TOchter über die Feiertage habe#

Bitte entschuldigt die schreibfehler aber ich habe nicht den nerv noch zu korregieren

27.12.2009 16:37 • 08.01.2010 #1


6 Antworten ↓


Ihr seid erst 3 Monate zusammen udn es gibt schon länger! keine Zärtlichkeiten, seltsam. ich denke halt, dass es immer sehr schwierig ist zu vertrauen, wenn man wegen jemmndem anders den partner verlässt, weil es Einem dann sehr bewusst wird, dass genau das, was man selbst tat, ja auf Einen zurückkommen könnte. ich denke, deine Ex samt Kind wird auch noch Hölle leiden.
Wenn ich meinen Freumd wirklich liebe, dann berührt es mich auch wenn er leidet. dann überlege ich mir WIE wichtig mir das ist, was ihn so leiden lässt. ist es mir sehr wichtig udn iste s harmlos, dann mache ich es weiter, iste s mir dagegen nicht so wichtig, dann lasse ich es aus Liebe zu meinem Partner. Eine Antwort für deine Situation kannst du dir jetzt selbst geben.

27.12.2009 17:10 • #2



Eifersüchtig und traurig

x 3


sorry, du wirkst auf mich auch sooo unterwürfig und ergeben, dass deine Freundin scheinbar alles mit dir machen kann. ICH würde es mir nie gefallen lassen, dass mein mann heimlich schreibt und sich nicht darum kümmert, ob mich das verletzt oder nicht. Du liebst sie nicht, für mich ist das größte Abhängigkeit udn sowas ist sehr schädlich, weil du deine Würde und deine Persönlichkeit dadurch verlierst. warum um alles in der Welt entschuldigst du dich tausendmal, dass du der Mutter deiner Tochter was geschenkt hast!! Und sie sagt ihrem Ex nette sachen udn entschuldigt sich nicht, sondern findet das schienbar ganz normal. Mensch, wach mal auf und sag was DIRwichtig ist, sei mal manns genug um DEINE Wünsche durchzusetzen und winsel ihr nicht hintzerher, Sorry, dass ich so hart schreibe, aber ich sehe wo das endet......

27.12.2009 17:15 • #3


Ganz ehrlich?
Nach 3 Monaten führt ihr schon eine Beziehung, die auf Unverständnis, Eigenbrötlerei, Misstrauen und Geheimnissen beruht.
Für mich klingt das nach keiner soliden Basis für eine Beziehung, die in der Zukunft besser funktionieren wird als jetzt.
Es sei denn natürlich, ihr setzt euch Beide an einen Tisch und redet über eure Bedürfnisse. Aber da sgeht wohl derzeit nicht, weil sie im Ausland ist, oder?

Was du machst, das kannst leider nur du allein entscheiden.

Liebe Grüße,
Bianca

28.12.2009 09:57 • #4


Zitat von giuseppe:
ICh komme mir sehr alleine vor. Das habe ich Ihr auch schon gesagt aber das juckt sie nicht. Ich liebe sie so sehr und möchte sie nicht verlieren. Seit dem sie mir gegenüber sehr abweisend ist klammere ich sehr an Ihr was sie wiederrum mehr distanziert.

Zitat von giuseppe:
Sie sagt aber das sie mich sehr liebt

Ist es ihrerseits ein Spiel, oder was ernstes?
http://de.wikipedia.org/wiki/Borderline ... %C3%B6rung
Zitat von giuseppe:
Über antworten wäre ich so dankbar. ICh bin so fertig das ich mir sogar was antun würde

Und deine Tochter?
Zitat:
Partnerschaften verlaufen hier sehr individuell und sie können auch gut funktionieren. Jedoch wirken die negativen Impulse oft verheerend. So kann es durchaus vorkommen, dass die Partner geschädigt aus Beziehungen herausgehen. In manchen Fällen werden die Beziehungspartner so stark belastet, dass sie nach längerer Zeit selber psychologische Unterstützung benötigen... (Wikipedia)

Es ist nicht die Person selbst, die dich so anzieht, sondern ihre Ambivalenz. In den guten Momenten sieht man das Potenzial des Menschen, in den schlechten vermisst man es. Das wird zum psychischen auf und ab, diesen Kreis musst du unterbrechen.

Zitat:
"BITTE BITTE HELFT MIR DOCH, SOLL ICH SIE VERLASSEN ODER NICHT?"

JA!!

28.12.2009 12:52 • #5


Giuseppe, verlass Sie besser !!

Ich habe mir sowas Ähnliches auch viel zu lange gefallen lassen u. ich muß mich ladylike anschließen......mein Ex-Freund wußte meine "Gutmütigkeit" nicht zu schätzen, sondern hat sich anscheinend gedacht "Mit der kann ich es ja machen..."

Wenn Du nicht auf den Tisch haust und Sie vor die Wahl stellst, dann wird Sie nicht aufhören !
Ihr seid soooo kurz zusammen u. anscheinend ist ihr jetzt schon egal, ob Sie Dich damit verletzt .....

Ich habe meinen Ex auch zu sehr geliebt u. habe nicht auf meine Freunde gehört, die mir zur Trennung geraten haben. Immer u. immer wieder habe ich ihm verziehen......bis ich den Schmerz über seine "Aktionen" nicht mehr aushalten konnte u. mich dann doch getrennt habe.......warte NICHT so lange wie ich, DU hast es in der Hand, dieses Leiden zu verkürzen !!

Alles alles Gute für Dich !

28.12.2009 19:01 • #6


Wie läuft es denn mittlerweile bei euch?

Also ganz ehrlich - selbst wenn sie ihrem Exfreund so etwas schreibt, an ihrer Stelle wäre ich auch enttäuscht wenn man mir im Handy hinterherspioniert!
Hätte sie, wenn du sie gefragt hättest, dich schauen lassen was sie ihm so schreibt?
Wie lang war sie mit ihm zusammen?
Es ist klar, dass sie nach nur 3 Monaten Beziehung mit dir bzw Trennung von ihm noch an ihm hängt. Du kannst nicht einfach einen Menschen aus deinem Leben ausschließen und durch einen anderen ersetzen. Also "der Partner". Weißt du was ich meine? Klar fehlt er ihr. Dir fehlt deine Ex doch auch oder nicht? Überhaupt auch wegen deiner Tochter.

Klar ist es ein Unterschied ob sie ihm nur schreibt das er ihr fehlt ob sie mit ihm richtig flirtet!

Hoffentlich kriegt ihr das wieder hin. Es ist nicht schön so einen schlechten Start zu haben oder? =/

08.01.2010 10:13 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag