Pfeil rechts
56

Guten Abend zusammen:-)

Seit ein paar Wochen beschäftigt mich ein Thema sehr.

Ich bin seit knapp 3 Jahren mit meinem Partner zusammen.
Das erste halbe Jahr war alles gut, und dann fing es langsam an , das er nächtelang mit seinen Freunden weg war . Das er wenn ich nicht das tat was er wollte wütend wurde und mich mit Worten erniedrigte und dann wieder einfach für paarTage weg blieb und sein Handy ausschaltet.
Ich habe die letzten Wochen gemerkt das es immer schlimmer wird , er gibt mir schon immer sehr wenig Zuneigung, wenn er mal nicht auf Tour ist, dann sitzt er nur vor dem Fernseher und ist nicht ansprechbar.
Vor einiger Zeit hat sich auch eine Frau bei mir und meinte das er eine Affäre mit ihr hätte , ich sprach ihn darauf an und er sagte das sie in ihn verliebt sei und deshalb lügt .
Ich habe dann trotzdem immer des öfteren raus bekommen das er bei ihr zu Besuch ist , als ich ihn damit konfrontierte stellte er mich als krank da und erniedrigte mich wieder mit Worten und meinte das da nichts läuft.
Wenn ich mit ihm reden möchte hab ich das Gefühl das ihn meine Gefühle null interessieren und er trotzdem macht was er will. Jetzt ist er wohl wieder bei ihr. Die Situation ist sehr belastend für mich aber ich kann ihn irgendwie nicht los lassen obwohl ich es möchte.
Kann es vielleicht sein das er ein narzisst ist ?
Hat jemand von euch sowas auch schonmal erlebt?
Liebe Grüße

30.11.2021 23:22 • 15.01.2022 #1


23 Antworten ↓


narzist ist eine verniedlichung-will hier gar nicht schreiben, wie ich es nennen würde

30.11.2021 23:26 • x 11 #2



Ist mein Partner ein Narzisst ?

x 3


Rosewood
Du sagst schon er ist wahrscheinlich grad wieder bei dir . Klingt vielleicht hart aber er hat dich bestimmt schon oft betrogen und ich denke es stimmt was dir die andere Frau gesagt hat , das die beiden eine Affäre haben . Wahrscheinlich wollte sie das du dann Schluss machst das sie ihn für Sich hat.
Aber ehrlich diese Beziehung bringt dich nicht weiter . Dann ist man doch lieber alleine bevor man die ganze Zeit belogen oder betrogen wird

30.11.2021 23:31 • x 5 #3


@Rosewood
Danke für deine Antwort.
Ich denke auch das er mich betrügt.
Mein Gefühl sagt es mir.
Ich möchte diese Beziehung nicht mehr, aber es ist echt schwer, warum auch immer.
Und er ist halt auch so eine Person das er nach paar Tagen wieder da steht. Er lässt es nicht sein und das macht das ganze noch schwerer

30.11.2021 23:35 • x 2 #4


Acipulbiber
Wenn es der gleiche Mann ist, über den Du 2020 bereits geschrieben hast, dann solltest Du Dich wirklich dringend trennen

30.11.2021 23:38 • x 2 #5


portugal
Zitat von Dagoberta:
Ich möchte diese Beziehung nicht mehr, aber es ist echt schwer, warum auch immer.


Kann keiner sagen, ob er ein N. ist, ist doch letztendlich egal, denn er benimmt sich widerwaertig und verachtend. Du solltest ganz schnell die Sachen packen und abhauen, schlaegt er Dich auch?

30.11.2021 23:57 • x 2 #6


Zitat von portugal:
Kann keiner sagen, ob er ein N. ist, ist doch letztendlich egal, denn er benimmt sich widerwaertig und verachtend. Du solltest ganz schnell die ...

Wir wohnen nicht zusammen , jeder hat seine eigene Wohnung.
Nein , das hat er einmal gemacht und dann aber nicht mehr.
Ich finde dieses Verhalten auch ganz schlimm , wie kann man mit Menschen nur so umgehen.

01.12.2021 00:00 • #7


Zitat von Dagoberta:
wie kann man mit Menschen nur so umgehen.

das geht für viele ganz einfach-wenn der andere es sich gefallen läßt

01.12.2021 00:02 • #8


Zitat von gerald:
das geht für viele ganz einfach-wenn der andere es sich gefallen läßt

Das ist leider wahr. Aber ich persönlich würde von vorne rein nicht mal auf die Idee kommen solche Dinge zu tun.

01.12.2021 00:04 • #9


portugal
weg da aber ganz schnell - mach es am besten, wenn er nicht da ist.

Ihm ist nicht ausversehen mal ein Wort rausgerutscht, sondern er beschimpft Dich und demuetigt Dich.

Und da er die Grenze so dermassen ueberschritten hat, gibt es auch kein zurueck mehr.

01.12.2021 00:05 • x 5 #10


portugal
Du brauchst Dich nicht fragen wieso weshalb warum.

Der Mann ist ein A....loch durch und durch und DU HAST WAS BESSERES VERDIENT, meinste nicht?

01.12.2021 00:06 • x 3 #11


Zitat von portugal:
Du brauchst Dich nicht fragen wieso weshalb warum. Der Mann ist ein A....loch durch und durch und DU HAST AS BESSERES VERDIENT, meinste nicht?

Doch ihr habt recht . Ich muss das beenden . Irgendwann wird es mir dann wieder gut gehen. Ich habe mir auch einen Therapeuten gesucht, um das ganze zu verarbeiten. Ich werde seine Sachen die er hier hat zusammen packen und morgen vor der Arbeit bei seinem Nachbar abgeben .

01.12.2021 00:08 • x 3 #12


Zitat von Dagoberta:
Aber ich persönlich würde von vorne rein nicht mal auf die Idee kommen solche Dinge zu tun.

wenn du immer erwartest, dass andere so sind wie du, dann wirst noch viele enttäuschungen erleben

01.12.2021 00:09 • x 1 #13


Zitat von gerald:
wenn du immer erwartest, dass andere so sind wie du, dann wirst noch viele enttäuschungen erleben

Wahrscheinlich muss ich irgendwas an meiner Denkweise ändern

01.12.2021 00:10 • x 2 #14


Rosewood
Ich hoffe du ziehst es wirklich durch ! Hat eh keine Zukunft also hast du nichts zu verlieren

01.12.2021 00:11 • x 2 #15


portugal
Mach das und sag einer Freundin Bescheid, damit er nicht tobt ....

Er wird sich nicht aendern, das denkt man dann ja gerne, Du willst doch mal wieder gluecklich werden und nicht zitternd neben ihm sitzen u wenn du was falsches sagt, dann rastet er womoeglich aus .... das ist doch kein Leben

01.12.2021 00:12 • x 2 #16


portugal
wahrscheinlich an Deinem Selbstbewusstsein arbeiten (nicht boese gemeint) - es gibt so viele tolle Maenner und den findest Du auch bald

01.12.2021 00:13 • x 2 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

portugal
Ich seh grad, Du bist 33, evtl. willst Du auch Kinder, also, da ist die Entscheidung doch leicht, oder?

01.12.2021 00:15 • #18


moo
Nicht jeder ignorante Egoist ist ein Narzisst. Für bedenklicher halte ich es allerdings, wenn jemand so einem über drei Jahre hinweg die Stange hält...

Zitat von Dagoberta:
er gibt mir schon immer sehr wenig Zuneigung

01.12.2021 08:57 • x 3 #19


Hoffnungsblick
Zitat von moo:
Für bedenklicher halte ich es allerdings, wenn jemand so einem über drei Jahre hinweg die Stange hält...

Ja, denke an dich.

Was erwartest du von ihm? Er nutzt dich aus, weil du es mit dir machen lässt.

Richte deine Zuneigungsenergie auf dich. Du wirst deinen Mut, deine Kraft und Stärke, deine Begeisterungsfähigkeit in dir entdecken. Du brauchst ihn nicht. Im Gegenteil.

09.12.2021 19:39 • x 3 #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler