» »


201805.01




5
2
1, 2  »
Hallo zusammen, ich bin neu hier, und wende mich mit einer dringenden Frage an die Experten hier. Ich erhoffe mir Rat. Ich bin 40 Jahre alt. Vor etwa 4 Monaten habe ich im Internet eine Frau (35) kennen gelernt, und weil wir uns so gut und intensiv via WhatsApp unterhalten konnten, habe ich mich in sie verliebt. Wir haben Fotos ausgetauscht. Nach einiger Zeit gestand auch sie mir, dass sie mich liebt. So weit, so gut. Ich hätte diese Frau schon zu Anfang unserer "Beziehung" gern persönlich getroffen, was sie stets verweigerte. Auch derzeit ist kein Herankommen möglich. Sobald die Sprache auf das Thema "Kennenlernen" kommt, blockt sie ab. Sie hat große Ängste, und ist deswegen auch in Therapie. Allerdings geht sie zur Arbeit und kann sich auch mit Freunden treffen. Neulich erzählte sie mir sogar, dass sie auf einer Festivität mit lauter Fremden war. Nur mich kann sie nicht treffen. Manch einer mag sich fragen, wie das gehen kann, jemanden zu lieben, den man nie in Person gesehen hat. Aber unser Kontakt ist so innig, dass dies tatsächlich möglich ist. Ich leide aber sehr darunter, dass ich sie nicht wirklich sehen kann, und auch der körperliche Kontakt fehlt mir. Wenn ich sie aber zu sehr bedränge, bricht sie tagelang den Kontakt ab, was für mich schier unerträglich ist.
Gibt es hier vielleicht Menschen, die mir erklären können, was mit ihr los ist? Warum kann sie sich wohl nicht mit mir treffen kann? Allgemein die Angst vor neuen Kontakten kann es ja irgendwie nicht sein.

Danke sehr
Sven

Auf das Thema antworten

23 Antworten ↓



845
641
  05.01.2018 00:50  
Ich halte es für schwierig sich in einen Menschen zu verlieben weil man sich gut unterhält. Hinter den netten Worten steckt ein Mensch mit Persönlichkeit, mit Ecken und Kanten. Du hast sie noch nie getroffen, erlebt, gerochen. Erfahrungsgemäß verliebt man sich dabei vielmehr in eine Wunschvorstellung. Man kann Glück haben und es passt und häufiger wird man Pech haben und spätestens bei einem 1., 2., 3. Treffen holt einen die Realität ein. Sie setzt gleich noch eins oben drauf und redet von Liebe. Warum nicht gleich direkt heiraten und Kinder planen?
Für mich klingt dieser rasante Fortschritt völlig überdrüber, als hättet ihr beide emotional die Pubertät noch nicht verlassen. Über das Internet kann man sich Menschen wunderbar auf Distanz halten und geht es um ein persönliches Treffen, wo es um mehr geht als nur leere Wortphrasen, hat sie die Hose bis zum Anschlag voll und schiebt Krankheit und Therapeut vor. Irgendwelche Komplexe wird sie schon haben und lieber in der schönen, unbeschwerten, rosa Traumwelt leben als Gefahr zu laufen, dass es mit euch beiden doch nicht passt.

Danke1xDanke




5
2
  05.01.2018 01:47  
Danke für deine Antwort und deine Einschätzung. Wie sie riecht, weiß ich schon, sie wollte ein Tshirt von mir haben und hat mir im Gegenzug auch eines geschickt. Ja, natürlich bin ich mir dessen bewusst, dass es in der Realität alles ganz anders sein kann. Vermutlich wird es das auch sein. Aber nichts desto trotz muss ich sie sehen... Andererseits habe ich auch die Befürchtung, sie zu verlieren, wenn ich sie zu sehr unter Druck setze oder gar einfach zu ihr hin fahre. Sie wohnt etwa 3 Stunden von mir entfernt.
Ich denke nur, sie ist wirklich krank. Und diese Krankheit möchte ich gern verstehen. Ich habe ihr versucht zu erklären, dass sie nichts zu befürchten hat. Ich finde sie wunderschön, und auch wenn sie das real nicht wäre, wäre mir das gleichgültig. So viel ist sicher. Das weiß sie. Also wovor hat sie Angst, und vor allem, warum sagt sie es mir nicht?



  05.01.2018 02:55  
Mir würde soetwas überhaupt nicht gut tun.
Ich finde das ein wenig merkwürdig, und was hat das eigentlich mit liebe zu tun, wenn sie dir nicht einmal vertrauen kann?
Du bist für sie doch noch Jemand völlig fremdes wie sich das anhört.



142
6
NRW
37
  05.01.2018 03:57  
Ich weiß leider nicht mehr wo ich es gelesen habe und auch nicht mehr die genaue Bezeichnung dafür.
Es gibt eine Masche die so anfängt, man entwickelt Gefühle und bekommt auch die Bestätigung des anderen, aber ein Treffen ist nicht möglich.
Die Gründe können unterschiedlich sein, aber das Ziel ist den anderen auszunehmen.
Irgendwann gibt es Probleme und der andere braucht Geld, wenn er es bekommt geht es halt weiter. Bis zu dem Punkt wenn man kein Geld mehr hat und nichts mehr geben kann. Dann ist jede Kontakt aufnahme zwecklos bzw. unmöglich.

Ich will damit 100% nicht sagen das es bei dir so ist, möchte dich nur warnen. Es ist schon so verbreitet das es dafür sogar ne extra Bezeichnung gibt. Wie gesagt, weiß sie nur leider nicht mehr.

Danke1xDanke


  05.01.2018 05:11  
Per Whats app verlieben?

Echt jetzt?

Was ist los mit den Menschen?

Brief?

Fremdwort?

Ach ja, die gute alte Zeit...

Danke2xDanke


396
5
Rheinland-Pfalz
411
  05.01.2018 09:05  
ich könnte wetten sie hat dir falsche Bilder geschickt. Sag ihr mal, sie soll ein bestimmtes Bild machen. z. B. wo sie gerade ist oder mit etwas bestimmtes an. Falls sie wirklich die Frau auf den Bildern ist, dann ist sie entweder vergeben oder hat einen sonstigen Knall.



  05.01.2018 09:58  
Timeless76 hat geschrieben:
ich könnte wetten sie hat dir falsche Bilder geschickt. Sag ihr mal, sie soll ein bestimmtes Bild machen. z. B. wo sie gerade ist oder mit etwas bestimmtes an. Falls sie wirklich die Frau auf den Bildern ist, dann ist sie entweder vergeben oder hat einen sonstigen Knall.


Hahaha ... Du gefällst mir ... hast die richtige Einstellung !

Beim Lesen kam mir auch gleich der Gedanke ... "Wer weiß ... ob die Bilder nicht uralt sind oder gefakt!" Heutzutage ist alles möglich ...
Sowie @FeuerWasser nämlich schon schrieb, die Sache mit der Wunschvorstellung ... kann nämlich auch die Wunschvorstellung in
die andere Richtung gehen ... dass sie sich hinstellt nach ihren Wünschen ... wie sie gern wäre.

Danke1xDanke


845
641
  05.01.2018 10:37  
Zitat:
Ich denke nur, sie ist wirklich krank. Und diese Krankheit möchte ich gern verstehen. Ich habe ihr versucht zu erklären, dass sie nichts zu befürchten hat. Ich finde sie wunderschön, und auch wenn sie das real nicht wäre, wäre mir das gleichgültig. So viel ist sicher. Das weiß sie. Also wovor hat sie Angst, und vor allem, warum sagt sie es mir nicht?

Brauchst du mit 40 Jahren komplizierte Beziehungen um dich wohlzufühlen und musst bei dir fremden Menschen Samariter spielen?



  05.01.2018 17:02  
Kaische hat geschrieben:
Es gibt eine Masche die so anfängt, man entwickelt Gefühle und bekommt auch die Bestätigung des anderen, aber ein Treffen ist nicht möglich... Irgendwann gibt es Probleme und der andere braucht Geld, wenn er es bekommt geht es halt weiter. Bis zu dem Punkt wenn man kein Geld mehr hat und nichts mehr geben kann. Dann ist jede Kontakt aufnahme zwecklos bzw. unmöglich.


= Romance Scammer

Danke1xDanke


  05.01.2018 17:04  
Vergiss es, Wenn die sich nicht treffen will heißt das, die hat nen anderen oder trollt nur.

Danke2xDanke


10
1
6
  05.01.2018 21:36  
Kann sie dir denn Gründe nennen, warum ein Treffen nicht möglich ist? Wenn sie sich doch mit Freunden treffen oder auf ein Fest mit Fremden gehen kann? Es muss ja kein Treffen ala "Hotelzimmer, ab ins Bett" oder sowas sein, wo man direkt Erwartungen hat (was Angst machen kann). Etwas "unverbindliches" wie Kino, Zoo, irgendwas, wo andere Leute sind? Oder ein Treffen mit weiteren Beteiligten wie Freunden von ihr? Man kann es auch direkt zeitlich begrenzen, einen genauen Plan machen, was passieren wird (und was nicht), falls ihr das Sicherheit gibt. Also z. B. "wir gehen in das Cafe XYZ, trinken 1 h Kaffee und plaudern, danach geht jeder wieder nach Hause". Da müsstest du halt auch so diszipliniert sein und dich an den Plan halten. Was würde denn passieren, wenn du ihr genau diesen konkreten Vorschlag machst?
Ist sie denn nicht auch unglücklich darüber, wenn sie sich doch angeblich verliebt hat und dich nicht sieht, keinen Körperkontakt hat? Wenn sie in Behandlung ist, müsste sie dann nicht auch dort eine Möglichkeit erlernen/ erfahren, wie sie ihre Hemmung abbauen kann?
Geht denn telefonieren zum Einstieg (wäre auch ein Test, ob sie nicht vielleicht doch Mann/Kinder etc. hat) und du nur eine nette kleine Ablenkung bist.

Falls sie weiterhin nicht darauf eingeht und keine Besserung (siehe Therapie) eintritt, ist da entweder was faul (schick ihr niemals teure Geschenke oder gar Geld!) oder sie ist derzeit wirklich zu krank, als dass du dir Hoffnung machen solltest.

Liebe Grüße

Danke2xDanke


  08.01.2018 12:54  
Entweder, die Person spielt nur mit Dir rum oder hat tatsächlich eine psychische Krankheit. Wobei beides auf das gleiche hinaus läuft. Nach den Gesetzen der höchsten Weisheit kannst Du Menschen nicht ändern. Insofern sind deine Chancen äußerst gering, dass deine Bekanntschaft sich jemals auf ein Treffen einlassen wird. Deshalb wäre es besser für Dich, den Kontakt radikal und wortlos abzubrechen. Denn eine Ankündigung oder Drohung den kontakt abzubrechen, würde zufolge haben, dass sie versucht Dich vom Abbruch des Kontaktes abzuhalten. Sie manipuliert Dich. Wahrscheinlich findet die Person es schön, mit dir zu chatten, aber irgendwas steht im Wege, dass eine reale Beziehung nicht zustande kommen wird. Es wird keinen Sinn haben.





5
2
  10.01.2018 06:14  
Vielen Dank für eure Antworten und ehrlichen Einschätzungen. Da wir uns inzwischen schon einige Monate kennen, habe ich natürlich schon etliche Bilder von ihr bekommen. Auch spontane Momentaufnahmen, also keine gefakten Bilder. Im Grunde schickt sie jeden Tag welche. Zu den Gründen, warum sie mich nicht treffen kann, sagt sie immer nur, sie habe Angst. Wenn ich detaillierter Nachfrage, also ob sie Angst davor hat, ich könnte sie nicht attraktiv finden, oder wovor sonst sie Angst hat, blockt sie ab und zieht sich zurück. Das halte ich immer nur schwer aus, weshalb ich dann ganz behutsam bin, und gar nicht mehr nachfrage. Ich verstehe das alles nicht. Wenn sie mich liebt, kann das ja nicht ewig so weitergehen.
Geld wollte sie übrigens noch nie. Ich habe ihr ein Geschenk zu Weihnachten geschickt, und selbst auch etwas sehr Persönliches bekommen.
Ja, sie scheint wirklich richtig krank zu sein. Die Frage wäre, was passiert, wenn ich sie vor die Wahl stelle. Treffen, oder es ist aus. Nur halte ich das derzeit nicht aus.



  10.01.2018 06:36  
Singingintherain hat geschrieben:
Vielen Dank für eure Antworten und ehrlichen Einschätzungen. Da wir uns inzwischen schon einige Monate kennen, habe ich natürlich schon etliche Bilder von ihr bekommen. Auch spontane Momentaufnahmen, also keine gefakten Bilder. Im Grunde schickt sie jeden Tag welche. Zu den Gründen, warum sie mich nicht treffen kann, sagt sie immer nur, sie habe Angst. Wenn ich detaillierter Nachfrage, also ob sie Angst davor hat, ich könnte sie nicht attraktiv finden, oder wovor sonst sie Angst hat, blockt sie ab und zieht sich zurück. Das halte ich immer nur schwer aus, weshalb ich dann ganz behutsam bin, und gar nicht mehr nachfrage. Ich verstehe das alles nicht. Wenn sie mich liebt, kann das ja nicht ewig so weitergehen.
Geld wollte sie übrigens noch nie. Ich habe ihr ein Geschenk zu Weihnachten geschickt, und selbst auch etwas sehr Persönliches bekommen.
Ja, sie scheint wirklich richtig krank zu sein. Die Frage wäre, was passiert, wenn ich sie vor die Wahl stelle. Treffen, oder es ist aus. Nur halte ich das derzeit nicht aus.


Also mit 40 Jahren hättest Du Dir doch denken können ... was bei Deinem Eingangspost alles geantwortet wird ... oder ? Vielleicht wäre es besser gewesen ... am Anfang die Angelegenheit ein bisschen genauer zu beschreiben in Bezug auf "häufige Selfis" oder so !
So dringend kann es auch nicht sein ... wenn jetzt schon einige Tage dazwischen liegen ... bis Du Dich jetzt hier äußerst ... um uns mitzuteilen, dass wir uns alle täuschen und dass Du es nicht mehr aushalten kannst. :mrgreen:
Du bist der Meinung ... dass sie richtig krank ist (siehe oben) und stellst Dir die Frage ... was wäre wenn ich sie vor die Wahl stelle ... "Treffen oder AUS" ? Dann kann ja das Kennenlernen nur über Whatsapp mit "das derzeit nicht aushalten" wenig mit Liebe zu tun haben.




  10.01.2018 08:59  
Vielleicht ist da auch irgendwas mit Zuneigung. Aber wie gesagt: es hat trotzdem keinen Sinn, weil ein Treffen laut ihrer Aussage an ihren Ängsten scheitert. Und welcher Menschen hat die eigenen Ängste mal eben abgelegt? Finger weg von Menschen, die Dir nicht guttun, egal ob evt. Liebe dahinter steckt oder nicht. Das gleiche gilt auch in bereaits realen Partnerschaften.



384
1
240

Status: Online online
  10.01.2018 09:01  
Intimidator hat geschrieben:
Vergiss es, Wenn die sich nicht treffen will heißt das, die hat nen anderen oder trollt nur.


So siehts aus!

Kann auch sein dass sie nur jemand zur Unterhaltung sucht der ihr Aufmerksamkeit gibt.



122
2
92
  10.01.2018 09:42  
Singingintherain hat geschrieben:
Ja, sie scheint wirklich richtig krank zu sein. Die Frage wäre, was passiert, wenn ich sie vor die Wahl stelle. Treffen, oder es ist aus. Nur halte ich das derzeit nicht aus.


Genau wie du können wir nicht wissen welche Wahl sie trifft und somit auch nicht was passiert.
Das Problem was ich sehe ist, sie hat Angst dich zu treffen und du hast Angst sie zu verlieren.. wie soll sich irgendetwas ändern wenn beide Angst haben und keiner Mut?
Das sie von sich aus mit ihrer Angststörung was ändert bezweifle ich.
Bleibt also nur das du anfängst mutig zu sein.
Du sagst du bist behutsam beim nachfragen... so sehr das du GAR NICHT mehr Nachfragst. Tut mir leid, aber das fällt meiner Ansicht nach nicht mehr unter behutsam sondern unter aufgeben.
Wenn du nicht den Mut fasst um an der Situation etwas zu ändern, wird sich nichts ändern und du hast nur die Wahl dich mit dem ganzen so wie es ist abzufinden und abzuwarten auf ich weiß nicht was.

Danke1xDanke




5
2
  10.01.2018 10:09  
Vielen lieben Dank. Ich lasse mir das alles durch den Kopf gehen...
Es ist so, dass ich durch verschiedene Schicksalsschläge sehr einsam bin. Ich hab wohl einen besten Kumpel, aber keine Familie mehr. Sie ist momentan alles für mich. Und wenn sie nicht wäre, was bliebe da. Das hört sich dramatisch an, und das ist es auch. Ich hatte gehofft, jemand könnte mir erklären, was mit ihr los ist. Und worin ihre Angst begründet liegt. Wie sie vielleicht weggehen kann.
Ich habe schon den Verdacht, dass sie zu den Menschen gehört, die Körperkontakt völlig ablehnen. Ihn nicht brauchen. Und somit hätte sie ja zumindest alles, was sie braucht. Ihr fehlt nichts, denn auf mentaler Ebene verstehen wir uns 100% ig.



  10.01.2018 10:11  
Dann schneide das Thema vorsichtig an ... denn nur sie kann Dir das beantworten !



Auf das Thema antworten  24 Beiträge  1, 2  Nächste



Dr. Reinhard Pichler


Foren-Übersicht »Partnerschaft & Liebe Forum »Beziehungsängste & Bindungsängste


 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Online Adventskalender

» Small Talk, Plauderecke & Offtopic

11

900

13.12.2015

Verliebt

» Gedichte, Gedanken, Zitate & Weisheiten

6

1950

12.04.2014

Verliebt.

» Beziehungsängste & Bindungsängste

2

1312

24.05.2010

Verliebt und nun?

» Liebeskummer, Trennung & Scheidung

10

1211

27.11.2016

Online Abnehmen - wer hat Lust?

» Selbsthilfegruppen - Soziale Phobie, Agoraphobie, Angst & Panik

21

2976

18.03.2018


» Mehr ähnliche Fragen