Pfeil rechts

03.06.2015 05:45 • 06.06.2021 #1


105 Antworten ↓


Schlaflose


Vitamin D schuld an Depression und Panik?

x 3


Bei mir ist vor einem Jahr ebenfalls ein erheblicher Vitamin-D-Mangel festgestellt worden (7 ug/dl statt wie empfohlen 35 ug/dl). Dies hatte vor allem körperliche Auswirkungen: Infektanfälligkeit, Abgeschlagenheit etc.

Mit der Substitution ist der Spiegel jetzt auf 30 ug/dl angestiegen. Den Winter über war ich nicht ein einziges Mal erkältet (sonst oft bis zu 3 Mal) und ich fühle mich allgemein wohler in meiner Haut.

Ich kann mir vorstellen, dass Vitamin-D-Mangel die Entwicklung einer Depression fördern kann.

03.06.2015 08:30 • #3


Mich84
Es gibt da so viele Theorien- Amalgam-Füllungen, Vitamin D- Mangel... Letzten Endes müsste man sich individuell abchecken lassen. Gibt da soviel ich weiß Professoren in Göttungen bzw. München, die da für den einzelnen Depressions-Patienten als Individuum was machen könnten.. nur gibt es da sehr lange Wartezeiten

03.06.2015 09:19 • #4


Bergkristall
Hallo David,

ja, Vitamin D Mangel kann zu einer Depression beitragen, und wenn du einen Mangel hast, ist es gut, wenn du substituierst, und das ausreichend.

Viele Grüße

Bergkristall

06.06.2015 10:20 • #5


CIRCLEOFFEAR

05.06.2021 20:18 • #6


OBIKO
Nein , ist alles Unfug. Es sei denn Du gehst gar nicht vor die Tür

05.06.2021 20:19 • x 1 #7


Zitat von OBIKO:
Nein , ist alles Unfug. Es sei denn Du gehst gar nicht vor die Tür

Würde ich pauschal nicht sagen

05.06.2021 20:20 • x 2 #8


Seal79
Zitat von OBIKO:
Nein , ist alles Unfug. Es sei denn Du gehst gar nicht vor die Tür

Könntest du vielleicht die Güte besitzen und aufhören ständig Dinge zu behaupten die weder fachlich korrekt noch sinnig sind?

05.06.2021 20:21 • x 4 #9


Lottaluft
Zitat von OBIKO:
Nein , ist alles Unfug. Es sei denn Du gehst gar nicht vor die Tür


halte dich bitte endlich mit solchen Äußerungen zurück wenn du keine Ahnung von einer Sache hast was vollkommen okay ist

05.06.2021 20:21 • x 6 #10


Seal79
Zitat von OBIKO:
Durch zuviel Vitamin D kann man sich erheblich schaden

Was verstehst du an den Zeilen nicht das du bitte aufhören sollst so einen Unsinn zu verbreiten?

05.06.2021 20:24 • x 3 #11


Lottaluft
Zitat von CIRCLEOFFEAR:
Habt ihr durch Einahme von Vitamin D oder Sonnenbaden Besserung bei Depressionen oder Angststörungen erfahren ?

Mir persönlich tun die Sonnenstrahlen sehr gut und heben auch meine Stimmung solange die Temperatur nicht zu hoch ist sonst leidet mein Körper wieder
depressive Menschen haben häufig einen Vitamin d Mangel was zwar nicht Auslöser für die Depression ist sondern eine Folgeerscheinung aus der antriebslosigkeit ist
hast du deinen Wert mal checken lassen ?
nach meiner letzten schlimmen Depression war mein Wert nicht mehr messbar weil er so niedrig war

05.06.2021 20:24 • x 5 #12


Lottaluft
Zitat von OBIKO:
Durch zuviel Vitamin D kann man sich erheblich schaden

Da dieser Überschuss aber allein durch perpetrate erzeugt werden kann ist es nicht ganz richtig

05.06.2021 20:25 • x 1 #13


OBIKO
Das wichtigste ist immer , besonders im Winter nach draussen zu gehen , mindestens 1 Stunde am Tag .Das ist das A und O.

05.06.2021 20:26 • #14


Lottaluft
Zitat von OBIKO:
Das wichtigste ist immer , besonders im Winter nach draussen zu gehen , mindestens 1 Stunde am Tag .Das ist das A und O.

Ja sag das mal jemandem mit schweren Depressionen der zeigt dir auch n Vogel

05.06.2021 20:27 • x 6 #15


cube_melon
Zitat von OBIKO:
Nein , ist alles Unfug. Es sei denn Du gehst gar nicht vor die Tür

Du redest Unfug.

05.06.2021 20:28 • x 4 #16


Seal79
Zitat von OBIKO:
Das wichtigste ist immer , besonders im Winter nach draussen zu gehen , mindestens 1 Stunde am Tag .Das ist das A und O.

Wenn es im Winter schneit und grau in grau ist besonders.
Und jemand mit Depressionen rennt bestimmt nicht dann genau draußen rum

05.06.2021 20:28 • x 4 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Zitat von OBIKO:
Durch zuviel Vitamin D kann man sich erheblich schaden

Unfug! Diese Grenzen wird in Deutschland keiner auf natürlichem Weg schaffen. Selbst mit supplements nicht möglich

05.06.2021 20:28 • x 2 #18


OBIKO
Zitat von Isie:
Unfug! Diese Grenzen wird in Deutschland keiner auf natürlichem Weg schaffen. Selbst mit supplements nicht möglich

Ooohooho. Sieh Mal bei RKi

05.06.2021 20:29 • #19


Lottaluft
Zitat von OBIKO:
Ooohooho. Sieh Mal bei Wikipedia

Was versprichst du dir von deinen Beiträgen?immer ist alles Quatsch obwohl erwiesen
mal empfiehlst du Schmerzmittel ohne das der jenige über schmerzen klagst gestern erst thc und diese Liste könnte ich ewig so weiter führen
du verunsicherst die User die hier ihre Probleme offen legen
wenn dieses Forum für dich lediglich ein netter Zeitvertreib ist dann lebe dich doch bitte gerne im off topic Bereich aus denn da nimmt wenigstens keiner möglichen Schaden bei solchen Aussagen

05.06.2021 20:32 • x 6 #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel