Pfeil rechts
4

funny86
Hey..vertragt ihr eigendlich noch Alk.?
Habe mir grade schön ein Alster aufgemacht..da ich jetzt Wochende habe und wollte mit meinem Mann schön ein Bierchen trinken.
Nach 3 schluck bekam ich so ein kribbeln in den Beinen.. so ganz komisch.
Klar dann setzte die Angst ein..die ich aber grade gut unterdrücke. Ich hatte das heute auch nicht zum ersten mal. Manchmal kann ich zwei drei B. trinken..ohne Probleme und dann habe ich nach ein paar schluck so was...
Kennt jemand das?

Jetzt mag ich mein B. nicht mehr

24.05.2017 20:21 • 28.05.2017 #1


10 Antworten ↓


Ich vertrage fast nichts mehr. Von B.ier wird mir schnell schwindlig und von Wein ganz schnell schlecht. Das Zeug verträgt sich mit meinem Neurolepikum nicht, so meine Vermutung. Nach langer Zeit trinke ich jetzt gerade ein B.ier zur Entspannung (hatte einen ganz blöden Tag) und werde es wohl nicht austrinken, weil ich es jetzt schon spüre, nach einem Viertelliter. Macht echt keinen Spaß, besser, man lässt es bleiben.

24.05.2017 20:27 • #2



Trinkt ihr noch Alk.

x 3


funny86
Ok..dann geht's es also nicht mir nur so.. Ich nehme keine Tabletten gegen meine Ängste.


Vielleicht nehmen wir die Reaktionen vom Körper schneller war? Die anderen finden es berauschend schön und uns macht es Angst..

Ist echt ätzend..

24.05.2017 20:30 • #3


Brandungsburg
Mir ging es mit Alk. immer kurzzeitig besser, fast total euphorisch, aber der Tag danach... reine Katastrophe. Seitdem trinke ich nur in Maßen und achte sehr auf die Grenze.

24.05.2017 21:57 • #4


anjaf
Ich hab mir noch nie was aus Alk. Gemacht. Insofern muss ich auch auf nix verzichten. Trink viel lieber Obstsaefte und Apfelschorle. Alk. ganz selten bei besonderen Anlässen.

24.05.2017 22:01 • x 2 #5


funny86
Ja ich / wir trinken auch selten was..aber grade wenn es warm ist dann schmeckt so ein mixbier ja schon ganz gut.. werde jetzt auch erstmal nichts trinken..und wahrscheinlich habe ich beim nächste B. Angst und dann kommt eh wieder was

25.05.2017 22:58 • #6


Schisserle
Ich trinke im Moment kein Alk. da ich finde mein Körper vertägt es nicht mehr richtig. Mir geht es am nächsten Tag immer furchtbar und mein Körper macht ja im Moment genug durch mit der ganzen Anspannung. Nehme keine Medikamente gegen die Ängste will es so schaffen. Lg

26.05.2017 00:07 • #7


Lilyrose123
Nein udn ich werds auch nicht trinken. Orangensaft schmeckt besser ^^

26.05.2017 00:50 • x 1 #8


funny86
Ich habe auch das Gefühl das ich soll schnell betrunken werde das es schon kein Spaß mehr macht etwas zu trinken..

Und das mit fem Bierchen hat mir wieder so Angst gemacht.
Wobei schmecken ruhen ja schon so einige Dinge ganz gut..so ist es ja nicht.

Aber die Angst ist mal wieder größer

28.05.2017 13:14 • #9


-daniel-
Ich trinke außer zu Feiern (z.b. Betriebsfeier, Grillen usw.) überhaupt keinen Alk.. Meist fühlt man sich am nächsten Tag überhaupt nicht gut, da trinke ich lieber Alk. Getränke.

28.05.2017 13:24 • #10


Schlaflose
Ich habe noch nie wirklich Alk. getrunken. Als Jugendliche hatte ich ein paarmal Berliner Weiße und Glühwein getrunken, aber mir wurde davon einfach nur schwindelig und wirklich geschmeckt hat es auch nicht. Zuhause trinke ich nur Mineralwasser und wenn ich igendwo bin, nur Saft.

28.05.2017 13:33 • x 1 #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel