Pfeil rechts
43

Y
Hallo,

Mein Schwiegervater ist an Krebs erkrankt.? Er hat das multiple myeolom. Er hatte 6 Wochen lang starke Rückenschmerzen gehabt wurde von den Ärzten immer mit der Aussage er hätte sich einen Nerv eingeklemmt nach Hause geschickt.
Leider triggert mich das total und ich habe auch Rückenschmerzen in der BWS und in der LWS. Die schmerzen in der BWS sind eher dumpf so als würde ein wirbel feststehen, das macht mir unheimliche Angst. Zudem kommt noch das ich alles mit dem Arzt besprechen muss und das triggert mich noch mehr

Was soll ich tun? Ich habe so Angst denkt ihr ich habe das auch? In der lws ist eine vorwölbung bekannt an zwei bandscheiben.

Ich hab so große Angst

29.04.2023 01:50 • 14.05.2023 #1


41 Antworten ↓


Schlaflose
Zitat von Yase:
Was soll ich tun? Ich habe so Angst denkt ihr ich habe das auch?

Warum solltest du das ausgerechnet auch haben? Es ist ja nicht ansteckend. Rückenschmerzen sind eine Volkskrankheit, wenn das bei jedem Krebs wäre, dann gute Nacht.

29.04.2023 05:47 • x 6 #2


A


Starke Rückenschmerzen - Kann es Krebs sein?

x 3


Y
@Schlaflose ich hab so Angdt und das verstärkt natürlich alles

29.04.2023 06:17 • #3


A
@Yase ja bei diesem Thema, verschafft doch ein MRT ganz schnell Klarheit …. Entweder du geht in die Notaufnahme und schilderst deine Schmerzen und wenn du Glück hast sie machen ein MRT, oder dein Arzt gibt dir eine Überweisung und ich weiß nicht ob die App Doctolib kennst, da kannst du auch relativ schnell einen MRT Termin bekommen …. Aber davon abgesehen, es wäre doch ein zu großer Zufall, wenn du das gleiche wie dein Schwiegervater hättest. Du hast nichts keine Sorge.

29.04.2023 06:25 • x 1 #4


Y
@Arimseb123 ich hab ne Überweisung fürs mrt für die lws weil es mir da auch weh tut. Nur die bws macht mir jetzt Angst

29.04.2023 06:31 • #5


E
Zitat von Arimseb123:
@Yase ja bei diesem Thema, verschafft doch ein MRT ganz schnell Klarheit …. Entweder du geht in die Notaufnahme und schilderst deine Schmerzen und ...

Bitte nicht (!) damit in die Notaufnahme!
Ich arbeite im Krankenhaus und Rückenschmerzen sind kein (!) Notfall.
Damit geht man zum Arzt und nicht am Wochenende oder abends zur Notaufnahme.

29.04.2023 07:51 • x 5 #6


Y
@Grace_99 nein ich gehe nicht in die Notaufnahme. Mein Schwiegervater wurde dort 3 mal abgewiesen mit seinen schmerzen

29.04.2023 07:55 • x 1 #7


E
Zitat von Yase:
@Grace_99 nein ich gehe nicht in die Notaufnahme. Mein Schwiegervater wurde dort 3 mal abgewiesen mit seinen schmerzen

Notaufnahmen platzen aus allen Nähten. Wartezeiten teilweise bis zu 6 Stunden.

Rückenschmerzen sind kein Notfall. Da kann man am WE/Abends den Bereitschaftsarzt rufen, aber nicht die Notaufnahmen blockieren.

29.04.2023 07:58 • x 1 #8


A
@Grace_99 also wenn ich plötzlich starke unerklärliche Rückenschmerzen hätte, würde ich schon in die Notaufnahme oder Notaufnahme… natürlich nicht bei Schmerzen die schon länger bestehen….

29.04.2023 08:36 • #9


E
Zitat von Arimseb123:
@Grace_99 also wenn ich plötzlich starke unerklärliche Rückenschmerzen hätte, würde ich schon in die Notaufnahme oder Notaufnahme… natürlich ...

Wenn du nicht mehr laufen kannst und die Schmerzen katastrophal sind, dann ja.

Aber halt nicht nach dem Motto Hab ich zwar schon länger, ich geh dann mal zur Notaufnahme.

Ich bezog mich auf deinen 1. Beitrag wo du das empfohlen hast.

29.04.2023 08:38 • x 1 #10


R
@Yase ich verstehe, dass dich die Sache mit deinem Schwiegervater triggert. Ich kenne das..

Aber Versuche zu sehen, dass es gerade für Rückenschmerzen tausende andere Gründe (z.b. gerade Verspannungen durch Stress oder durch starke Ängste) geben kann. Rein statistisch ist das nur sehr selten der Fall, dass das von Krebs kommt. Da stehen davor noch tausend wahrscheinlichere Gründe.

Aber ich verstehe auch, dass rationales Denken bei Ängsten oft unmöglich ist..

29.04.2023 09:27 • x 1 #11


Y
@Rachelsarah mich macht das Wahnsinnig zumal der schmerz gerade auch gar nicht weg geht ich muss ständig daran denken ich weiß was ich tun soll

29.04.2023 13:30 • #12


R
@Yase kann ich nachvollziehen. Ich hab gerade starke Nackenschmerzen und die Schulter (natürlich links ) tut weh. Ich hab sogar Bewegungseinschränkungen davon, denke aber immer noch, dass meine Symptome ja auch vom Herz kommen könnten.. dabei ist das so offensichtlich, wo es herkommt. Rational zu denken in solchen Situationen muss man tatsächlich extrem hart üben

29.04.2023 13:35 • #13


Beebi
@Arimseb123

Aber bitte doch nicht sofort in die Notaufnahme. Die Notaufnahmen sind für akute Notfällen. Fälle, wo wirklich jede Minute zählt.

29.04.2023 13:39 • x 1 #14


Y
Ich weiß nicht wie ich das aushalten kann vom kopf her

29.04.2023 13:48 • #15


Angstmaschine
Zitat von Yase:
In der lws ist eine vorwölbung bekannt an zwei bandscheiben

Das ist schon ein Grund für eine wesentlich harmlosere Erklärung deiner Schmerzen als Krebs.


Zitat von Yase:
Ich weiß nicht wie ich das aushalten kann vom kopf her

Wie Du schon sagst: aushalten. Ich habe auch schon viele solcher Wochenenden hinter mir. Das ist nicht schön, aber Du kannst das schaffen und der Angst nicht nachgeben.

Was hat man dir denn gesagt, wie Du mit der Bandscheibenvorwölbung umgehen sollst?

29.04.2023 14:29 • x 1 #16


Hypoxonder
Zitat von Yase:
@Rachelsarah mich macht das Wahnsinnig zumal der schmerz gerade auch gar nicht weg geht ich muss ständig daran denken ich weiß was ich tun soll

Alles total verständlich.
Das wirklich einzige was ich hier sehe was Sinn macht:
Du brauchst einen MRT oder CT (falls das reicht) Termin um die Sache abklären zu lassen.
Was anderes wird dir (und deiner Psyche) nicht weiter helfen.
Und das sind nicht mal übertriebene Ängste wie ich finde, sondern relativ rationale - weil ja was da ist.
Aber natürlich, da geb ich den Vorredner*innen recht: Die Wahrscheinlichkeit das du da einen Tumor hast ist relativ gering.
Alles, alles Gute!

29.04.2023 14:38 • x 2 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Y
@Angstmaschine hallo, die vorwölbung ist in der lws, meibe schmerzen sind in der bws und diese machen mir furchtbare Angst

29.04.2023 15:01 • x 1 #18


Y
@Hypoxonder ja ich muss das abklären lassen mit einem mrt der bws

29.04.2023 15:02 • x 2 #19


Angstmaschine
Zitat von Yase:
@Angstmaschine hallo, die vorwölbung ist in der lws, meibe schmerzen sind in der bws und diese machen mir furchtbare Angst

Ich weiß, aber wenn Du eine Vorwölbung in der LWS hast, kannst Du davon ausgehen dass sich das auch auf deine BWS und womöglich auch HWS auswirkt. Das hängt doch alles zusammen.
Wenn Du dich wegen der Vorwölbung z. B. etwas falsch hälst oder bewegst, hat das Einfluss auf deine ganze Wirbelsäule!

29.04.2023 15:11 • x 2 #20


A


x 4


Pfeil rechts



Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag

Youtube Video

Dr. Matthias Nagel