Pfeil rechts
4

rabbitmaker
Hallo!
War im März zwei Wochen krank!
Wollte damals einen Corona Test machen, aber weil ich kein Fieber hatte, wurde keiner gemacht!
Das ganze Jahr über, habe ich mich immer wieder schlapp gefühlt!
Mitte Oktober habe ich dann meine Grippe Impfung bekommen! Seid dem ist es echt schlimm geworden!
Wenn ich ne halbe Stunde mit meinem Hund raus gehe, dann bin ich total durchgeschwitzt.
Geht mir paar Tage gut und dann liege ich flach. Wie eine Grippe, nur ohne Fieber.
Wechselt dann! Zwei Tage geht's gut und dann wieder schlecht. Aber dieses schnelle schwitzen habe ich immer! Einkaufen durch den Supermarkt und an der Kasse schwitze ich dann!
Auch nachts, wach ich auf und das Kopfkissen ist durchgeschwitzt.
Seid einigen Tagen, habe ich wieder Rückenschmerzen. Zieht zwischen Brustwirbel und Schulterblatt bis in die linke Brust!
Heute beim Arzt gewesen und morgen wird Blut abgenommen!
Mache mir schon wieder die schlimmsten Gedanken!
Habe das so noch nicht gehabt!
LG
Dirk

21.12.2020 18:26 • 08.01.2021 #1


8 Antworten ↓


Perle
Hallo Dirk, tut mir leid, dass es Dir nicht so gut geht. Was hat denn der Arzt nun gesagt?

LG Perle

23.12.2020 16:14 • x 1 #2



Seit Wochen nicht belastbar

x 3


rabbitmaker
Zitat von Perle:
Hallo Dirk, tut mir leid, dass es Dir nicht so gut geht. Was hat denn der Arzt nun gesagt?LG Perle


Hallo!
Blutwerte alle okay!
Muss dazu sagen, dass ich von März bis jetzt 15kg zugenommen habe!
Kurzarbeit und mein Hundesport, den ich sonst zwei mal die Woche betreibe, ist seid März auch nicht mehr!
Mein Arzt meinte, dass es halt ein Problem ist, wenn man zunimmt, wird man immer schwerfälliger. Und je mehr man zunimmt, desto schlimmer wird es! Das Fett drückt auf die Organe, so das man auch mal schlecht Luft bekommen kann und auch der Rücken darunter leidet!
Habe schon immer Probleme mit meinem Gewicht! Ist für mich aber auch kein Problem abzunehmen! 10kg im Monat ist bei mir kein Problem! Nur das halten!
Aber mein Arzt hat ja recht!
Bin im Therapie, weil ich eine Hypochondrische Störung habe!
Das kommt dann auch noch erschwerend dazu. Mir fehlt halt das Urvertrauen in vielen Situationen!
LG
rabbitmaker

23.12.2020 16:31 • #3


Flame
Damit bist Du nicht alleine,dass Dir das Urvertrauen verloren gegangen ist.
Das ist das Grundproblem jeder Angststörung.

Denke aber,man kann es durchaus zurück gewinnen.
Dass es einem unter Corona mit einer hypochondrischen Störung nicht gut gehen kann,versteht sich fast von selbst.
Die Gewichtszunahme "drückt" nun noch zusätzlich.

Wenn Du 10 kg im Monat abnehmen kannst,super! ,
Dann schaffst Du vielleicht 5 kg unter Coronabedingungen.
Manche kaufen sich ein Laufband oder ein Heimtrainer in Form eines Fahrrades.

Laufen gehen tut es aber auch,schau mal rein in Calima´s Thema :
erfolgserlebnisse-f59/bewegen-gegen-die-angst-auf-gehts-t106110.html

23.12.2020 16:40 • x 1 #4


LostAngell
Hallo Dirk Könnte es sein,Das Du von der Grippe impfung,Diese Gesundheits probleme hast,hab schon von Ähnlichen Fällen gehört......wünsch Dir vor allem Gute Besserung LG

23.12.2020 17:32 • #5


rabbitmaker
Zitat von LostAngell:
Hallo Dirk Könnte es sein,Das Du von der Grippe impfung,Diese Gesundheits probleme hast,hab schon von Ähnlichen Fällen gehört......wünsch Dir vor allem Gute Besserung LG


Dankeschön!
Mein Arzt meinte nicht, dass es von der Impfung kommt!
Ich dachte das aber auch!

23.12.2020 17:43 • #6


LostAngell
Naja,war Nur so Ein Gedanke......Hoffe trotzdem,Das es Dir bald Besser geht.....LG

23.12.2020 17:52 • x 1 #7


Sonnnenschein
Nun ich habe schon immer Angst und paninik nehme schon Jahre rivotriel 2,5mg tropfen ,was mich zurzeit einengt ist die innere unruhe.Habe im mund so ein brennen und ein Kloß gefühl,als ab ich nichts runter bekomme und sehr viel Angst das es corona ist .wehr weis denn rat habt ihr das auch schon so gehabt Dankeschön.

07.01.2021 14:47 • x 1 #8


rabbitmaker
Zitat von Sonnnenschein:
Nun ich habe schon immer Angst und paninik nehme schon Jahre rivotriel 2,5mg tropfen ,was mich zurzeit einengt ist die innere unruhe.Habe im mund so ein brennen und ein Kloß gefühl,als ab ich nichts runter bekomme und sehr viel Angst das es corona ist .wehr weis denn rat habt ihr das auch schon so gehabt Dankeschön.


Das mit der Inneren Unruhe kenne ich nur zu gut!
Ob am Tag oder in der Nacht! Auf einmal geht mein Puls hoch, fange an zu schwitzen! Dann ist für mich alles zu viel! Geräusche, Licht, reden, einfach alles und es bringt mir totale Unruhe!
Das mit den Kloß im Hals, hatte ich letztes Jahr! Von Mai bis glaube Oktober.
Wir hatten im Mai gegrillt und ich hatte mich verschluckt. Danach hatte ich immer das Gefühl, dass mir was im Hals steckt! Das hat mich verrückt gemacht! Drei mal beim HNO gewesen, dann irgendwann wurde ein CT gemacht. Alles ohne Befund.
Irgendwann ist es dann von alleine weg gegangen!
Mein Psychologe meinte zu mir, dass manche Menschen halt sehr empfindlich sind, was manche Sachen angeht! Viele würden diesen Kloß nicht groß Aufmerksamkeit geben und ihn ignorieren. Ich merke das da etwas ist und gebe dem meine ganze Aufmerksamkeit.
Meinen ganzen Tag, mache ich mir nur Gedanken um den Kloß! Oder wenn es bei mir nicht der Kloß im Hals ist, ist es was anderes!
Mein Psychologe meinte, dass ist wie bei manchen Menschen, die eine Uhr tragen! Viele machen sich die Uhr um und spüren sie nach einiger Zeit nicht mehr! Manche nervt die Uhr aber, oder fühlen sich durch sie sogar wie gefesselt! Jeder hat da eine andere Empfindung oder Empfindlichkeit!
Bei mir ist es so, je weniger ich dem Aufmerksamkeit gebe, desto weniger spüre ich das Problem!
So war es auch mit dem Kloß im Hals! Irgendwann war es halt so, dass ich den immer gespürt habe, dann habe ich nicht mehr dran gedacht und irgendwann war er weg! Das war dann aber komisch für mich, weil der Kloß dann auf einmal wieder weg war!
Ist schon verrückt!
Kläre das mit deinem Kloß ab und wenn alles negativ ist, dann akzeptieren den Befund und gebe dich damit ab. Dann gehört halt der Kloß eine gewisse Zeit zu dir! Wirst sehen, dann wird es besser!
Bei mir hat es halt von Mai bis Oktober gedauert!
LG

08.01.2021 07:16 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel