Pfeil rechts
2

Hi,

ich habe folgendes Problem, und es hört sich lächerlich an, ich weiß...

ich habe plötzlich total viele Pickel an ganzen Körper (bis auf Gesicht, Hände und Füße)! Es fing vor ca. 1-2 Wochen an, zuerst waren es nur ganz wenige, am Hals und am Bauch, aber seither werden es täglich mehr! Sowas hab ich echt noch nie erlebt, selbst in der Pubertät hatte ich kaum mit Pickeln zu kämpfen, und wenn, dann nur vereinzelt im Gesicht!

Ich mache mir jetzt totale Gedanken, bin überzeugt dass ich irgendwas schlimmes habe, oder vielleicht ne allergische Reaktion auf irgendwas. Und zum Arzt kann ich ja nicht, es ist ja Feiertag und die meisten Ärzte machen eh erst im Januar wieder auf.

Hat jemand sowas schonmal erlebt?

Lieben Gruß und natürlich frohe Weihnachten euch allen!

25.12.2011 10:37 • 03.04.2019 #1


26 Antworten ↓


Hallo Tigerente66,

ich kenne dieses Problem. Laufe schon seit einigen wochen mit pickeln und total unreiner haut rum (hatte dieses problem auch noch nie gehabt!). Ich weiß aber auch leider nicht woher das rühren könnte

Liebe Grüße

25.12.2011 10:51 • #2



Plötzlich am ganzen Körper Pickel

x 3


ich hab dieses problem auch seit ca 3-4 monaten.. keine ahnung warum, aber gesicht, rücken & decoletee sind betroffen.. die kommen & gehen aber wenn sie kommen siehts voll schei. aus und ich fühle mich saumäßig unwohl und hässlich ! ist wohl der stress !! war beim dermatologen und der hat mir aknenormin verschrieben..

abers isabellsche hat mal wieder die nebenwirkungen gelesen und es somit nie genommen.. verstaubt im schrank.

hab keine angst, ist bestimmt keine krankheit. vlg

25.12.2011 23:57 • #3


Nataraja
Könnte sehr gut mit der Jahreszeit und dem Essen was man zu sich nimmt zu tun haben.

Die Heizungsluft ist nicht so gut. Hinzu kommt, dass vielleicht nicht oft genug gelüftet wird; da sammeln sich Giftstoffe in der Luft an.

Das Essen was man im Winter zu sich nimmt ist meist fettig und ungesund.

Aber das ist jetzt nur ne Vermutung. Es gibt Leute, die so ne empfindliche Haut haben.

Natürlich kann's auch ne Unverträglichkeit sein, aber was nimmst du seit 2 Wochen zu dir, was neu ist? Vielleicht ein neues Waschmittel? Rasur? Hautcreme?

27.12.2011 03:06 • #4


Hi,

danke für eure Antworten!
Das mit meinen Pickeln ist leider bisher noch nicht besser geworden, eher im Gegenteil. Mein Körper sieht langsam echt aus wie ein Streuselkuchen, teilweise sind es echt ganz schön dicke rote Placken. Und das schlimmste ist: es juckt wie blöd!
Deshalb denke ich auch an eine allergische Reaktion, aber wer weiß...
Ich wüßte beim besten Willen nicht, worauf ich allergisch reagieren könnte, ich kann mich nicht erinnern, etwas außergewöhnliches gegessen zu haben, und ich hab auch kein neues Duschgel oder so.
Und von der Heizungsluft allein... ich weiß nicht, ich kann mir nur schwer vorstellen, dass das so eine heftige Reaktion hervorruft.
Ich werde nächste Woche versuchen, so schnell wie möglich einen Termin beim Hautarzt zu kriegen. Sollte der mir aber Tabletten verschreiben, werde ich die eh nicht nehmen, aus Angst vor Nebenwirkungen. Bin da nämlich leider auch so ein Kandidat...*seufz*

28.12.2011 21:03 • #5


Nataraja
Hmm.. sonst fallen mir nur so klassische Kinderkrankheiten oder Neurodermitis ein.

Kann auch sein, dass du auf einmal gegen irgendwas allergisch bist..der Körper verändert sich im laufe der Jahre und so können Allergien auch plötzlich auftreten. Oder Aber du bist eh vom Immunsystem angeschlagen.

Manche Allergien werden erst im Zusammenhang mit Milch ausgelöst..die wirkt wie ein Katalysator.

Also ne schlimme Krankheit isses bestimmt nich und meistens bekommt man doch Salben.

Tabletten überlebt man auch. Die häufigsten Nebenwirkungen sind mitunter Hautausschlag und das macht dann ja kein Unterschied mehr xD

Wenn ich mir manchmal die Nebenwirkungen bei manchen Mittelchen durchlese, wird mir auch ganz anders..also wenn's tödlich ausgehen kann :/ aber das ist höchst selten.

Einfach runter mit der Pille! Tut garnich weh

28.12.2011 22:30 • #6


Also, an diese Kinderkrankheiten hatte ich auch schon gedacht... aber dann dachte ich mir, dass das wohl eher unwahrscheinlich ist, da ich ja kein Fieber o.ä. habe....?

Leider habe ich jetzt den Fehler gemacht, intensiv nach der Sache zu googeln, und hab gelesen, dass Hautausschläge auch von organischen Fehlfunktionen, z.B. der Nieren oder der Leber kommen können...
Toll, jetzt hab ich totale Panik, dass ich an Nierenversagen oder ähnlichem sterbe...

30.12.2011 23:55 • #7


Nataraja
Und..warst du jetzt beim Arzt?

02.01.2012 19:26 • #8


your_sista
Ich habe das Problem auch seit ein paar Wochen. Bei mir liegt es aber wohl daran, weil ich die Pille abgesetzt habe und der Hormonhaushalt etwas durcheinander ist.

Wenn die Pickel bei dir nicht jucken, wird es wohl keine allergische Reaktion bzw. hautausschlag sein. Dann würdest du dich blutig kratzen. Pinkel oder Mitesser können auch von falscher (ungesunder) Ernährung, wenig frische Luft sondern nur Heizungsluft etc. kommen.

Nimmst du irgendwelche neuen Medikamente? Oder hast du gerade jetzt besonders viel Stress?

02.01.2012 20:32 • #9


Hallo, vielleicht ist Deine Haut jetzt im Winter sehr trocken. Dann bilden sich auch juckende Hautstellen mit kleinen roten Pickeln z.b. dafür gibt es sehr gute Creme in der Apotheke zu kaufen, beim Hausarzt gibt es auch meist Proben davon um es erstmal aus zu probieren.
Ich würde auf jeden Fall einmal beim Hautarzt vorbei gehen, besser als sich ewig Sorgen und Gedanken machen...

Herzlich grüßt dich kerze

02.01.2012 21:08 • #10


Waschmittel, oder das Wasser ist nicht in Ordnung ... Wuerde ich auf jeden Fall vom Arzt untersuchen lassen.

02.01.2012 22:51 • #11


Hi, danke für eure Antworten!

War heute beim Arzt, besser gesagt bei 2 Ärzten.
Erstmal bin ich zu meinem normalen Hausarzt nebenan gegangen und hab dann dort festgestellt, dass dieser mittlerweile im Ruhestand ist und seine Praxis von einem neuen Arzt übernommen wurde.
Naja, dachte ich mir, macht ja nix, probier ich den halt mal aus. Oh mann, der hat sich dann (nach ewiger Wartezeit) mal meine Pusteln angeguckt, zuckte mit den Schultern und meinte, er habe keine Ahnung, die Windpocken oder so seien es nicht, aber er könne ja mal googeln!! Genau das hat er dann auch gemacht, hat Google aufgerufen und da angefangen, irgendwelche Bilder von irgendwelchen Ausschlägen und so mit meinen zu vergleichen! Ich dachte echt ich spinne! Am Schluss meinte er dann nur, ich solle doch mal zum Hautarzt gehen.
Dann bin ich nach Hause und hab bei meiner Hautärztin angerufen, der nächste freie Termin ist in ca. 3 Wochen. Super.
Daraufhin bin ich zu einer anderen Hausärztin (bei der ich auch schonmal war), musste nochmal (!) 10 Euro zahlen und 1 Stunde warten.
Als ich dann drankam, meinte sie sie denkt mal, es sei eine Allergie, und zwar von etwas was ich zu mir genommen habe, also eher nicht Waschmittel, Duschgel o.ä.
Aber sie sei sich auch nicht sicher, ich solle doch mal zum Hautarzt gehen....
Sie hat mir dann Tabletten aufgeschrieben, die ich mir aber gar nicht geholt habe, weil sie schon meinte die "machen etwas müde" und so, die würd ich dann eh nicht nehmen...
Werde dann wohl morgen mal in die Apotheke gehen und mir dort eine Juckreiz-lindernde Salbe empfehlen lassen. Und dann auf meinen Termin beim Hautarzt warten. Seufz.

02.01.2012 23:08 • #12


Nataraja
Der hat doch nich wirklich Google aufgerufen, oder?

o.O

03.01.2012 02:41 • #13


Zitat:
Der hat doch nich wirklich Google aufgerufen, oder?


Oh doch, das hat er gemacht...

03.01.2012 10:03 • #14


Oh, wie doof ist DAS denn? Googlen koennen wir alle selbst... Tz wahrscheinlich hat er es gut gemeint, ... Aber ... Tz bemüht hat er sich... Tz, ... Und dein zweiter Versuch.. dass die immer gleich Medikamente ausgeben, - echt, unglaublich! Null Ahnung, was das für ein Ausschlag ist, aber Geben mal Tabletten für, egal was, raus!

03.01.2012 23:24 • #15


Oh man

Ich würde dir empfehlen zu einem Hautarzt zu gehen und dann einfach sagen dass du extremen Juckreiz hast und keinen Tag länger warten kannst. Im Normalfall sagen die dann, dass du zwar warten musst aber irgendwann zwischen geschoben wirst.

Mache ich immer so, wenn ich schnell zum Arzt will. einfach ein bisschen übertreiben

LG Regina

04.01.2012 00:08 • #16


Ich kenne eine Frau, die bekommt rote, juckende Flecken, wenn sie mich sieht! Sie kann mich nicht leiden! Hat sie zumindest gesagt ... Lol ... Exschwiegermutter!

04.01.2012 21:55 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

ich habe es auch seit ca. 10 tagen. und langsam sind es echt viele roten flecken. auf meiner brust sind es aber keine flecken sondern alles ist rot, aber nicht leuchtend rot. ich hoffe es ist kein flohstich. hatte sowas noch nie. alles nur keine insekten

10.01.2012 19:05 • #18


bei mir ist es ein hautvirus, nichts schlimmes

13.01.2012 00:13 • #19


Einer meiner Ex hat immer rote Flecken bekommen. Sein Schweiß war richte brennend scharf.... Bekam er immer, wenn er sich Doener mit extra scharfen Gewuerz tagszuvor reingepfiffen hat.

26.01.2012 09:24 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier