Pfeil rechts

Carcass
Moin,

ich habe zwar nun keine direkte Angst, aber vielleicht kennt ihr das auch. Ich bin Phasenraucher, sprich meist nur am WE und wenn ich B. trinke, dann aber immer locker 20 Stück und mehr. Morgens atme ich aus und es pfeift auf den Brochien und muss natürlich auch husten. Ich provoziere den Husten nicht und atme nur aus und das pfeift wie bei einem Asthmapatienten, habe aber kein Asthma.
Und jetzt kommt mir nicht mit "Hör auf ganz zu rauchen", das hatte ich auch als ich fast 4 Jahre nicht rauchte. Ich beantworte mir das so, dass die Härchen die den Filter bilden arbeiten , speziell bei Nacht und wenn trockene Luft herrscht, wie jetzt auch wieder im Herbst und Winter. Nehme abends dann Aspecton Tropfen, habe Nachts keine Schwierigkeiten damit und morgens wie jetzt röchelt es wieder vor sich hin. Manchmal atme ich dann absichtlich lange aus und wenn ich mich räuspere löst sich auch was und da ich meinen Ingwer heute noch nicht trank kann das auch gut davon kommen.

Also wer kennt den Mist und was macht ihr da so?

03.11.2014 09:16 • 08.02.2021 #1


69 Antworten ↓


Morgen mein Freund,

ich kann mich leider nur kurz fassen, bin heute auf morgen bei meiner Wien Tour,

bitte schau zu einem Lungenfacharzt, um eine Lungenfunktionsprobe zu machen, das ist keine unangenehme Untersuchung und lass es abklären.

Kauf dir ein Pariboy Kaltinhalationsgerät ca. 80 Euro, ist für dein Problem bestens geeignet. Man kann auch medizinische Zusätze der Kochsalzlösung beigeben, die die Bronchien erweitern.

LG

Gerd

03.11.2014 09:34 • #2



Pfeifen auf den Brochien täglich

x 3


Carcass
Moin Gerd,

danke für deinen Tipp, aber die Lunge ist bestens und wurde auch untersucht. Ich hatte man ein Asthmaspray und sollte das vielleicht mal wieder nehmen. Jetzt nach 2 Stunden wach sein ist es wieder verschwunden. Kann es sogar sein , dass es der Schleim und die Trockenheit der Nacht ist? Trinke morgens auch nur Kaffee und nicht viel Wasser.

Werde aber mal mit dem Doc drüber sprechen, wenn ich ihn treffe, keine Lust wieder ins Wartezimmer zu latschen und die ganzen Kranken da zu sehen

Viel Spass in Vienna

03.11.2014 09:36 • #3


Jaspi
Moin,

mir ist jetzt dazu auch als erstes eingefallen zu inhalieren, das wird/könnte die Bronchien erweitern. Sport?

LG

03.11.2014 09:37 • #4


Carcass
Hi Jaspi,

ja Sport muss ich auch mal wieder machen Ich denke frische Luft könnte dem schon zuträglich sein, habe ja sonst keine Beschwerden wie Schmerzen oder Atemnot, eben nur das Pfeifen und das nervt mich kolossal!
Wäre ich doch in meinen Bergen, dann hätte ich das nicht, unglaublich wie ich da immer durchatmen kann und es geht mir insgesamt blendend. Aber das mit dem Inhalieren nehme ich auch mal mit ins Gespräch, danke

03.11.2014 09:53 • #5


Carcass
Eben nen Termin bei meinem Kollegen gemacht, der ist Internist und macht auch Lungenfunktionstests, aber erst am 1.12., das Röcheln ist ja auch irgendwie normal. Letztes Jahr wurde meine Lunge geröngt und da war alles super und damals hatte ich verschimmeltes Brot gegessen aus Versehen und der Tag war echt scheußlich, bis die Nebenwirkung des Hustens und die Schmerzen auf der Brust nachließen. Bin wieder mit Schimmel in Berührung gekommen und da sieht man mal, was das ausmachen kann. LFT habe ich locker 10 Jahre nicht mehr machen lassen oder länger

04.11.2014 12:17 • #6


Moin, moin.
Das kenn ich. Ist das im Winter bei dir auch häufiger?
Ich vermute mal, das kommt von trockener Raumluft und vielleicht zu wenig trinken.
Gegen die trockene Raumluft hab ich mir ein paar Luftbefeuchter besorgt. Die Teile sind auch immer ruck-zuck leer. Das zeigt schon, das es sehr trocken ist.
Hab das überwiegend morgens. Passt ja auch. Da liegt man nachts in dem Raum mit niedriger Luftfeuchtigkeit. Der Mund ist auch immer recht trocken gewesen. Mit den Luftbefeuchtern geht es ganz gut.
Was mir auch hilft, ist draussen Sport machen.
Klar, denkbar sind auch Effekte, die durch die herabgesetzte Funktion der Speicheldrüsen erzeugt werden. Nachts produzieren die weniger bis gar keinen Speichel. Da haben es ja Pilze und Bakterien etwas leichter, Ärger zu machen. Wenn dann der Mund auf ist beim Schnarchen wird es ziemlich schnell recht trocken.

Was den Kaffee angeht: Soll ja gut für die Lunge sein. Und zu wenig Wasser trinken am Morgen? Naja. Genau genommen besteht Kaffee aus wieviel Prozent Wasser?

04.11.2014 13:42 • #7


Carcass
Danke dir Ja du hast Recht, es ist im Winter immer schlimmer und die Luftfeuchtigkeit ist sicherlich im Schlafzimmer immer anders als im Wohnzimmer und schnarchen greift auch alles gerne mal an. Es ist aber so , dass ich offenbar auch noch schlechten Ingwer zu mir nahm und nun ist alles frisch und die Bronchien werden gleich wieder aufhören denke ich mal. Ist keine Bronchitis in dem Sinne, dass ich richtig fett was drin stecken hätte im Rachen. Aber ich denke auch, dass es ein wenig psychisch ist, weil wegen der Winterszeit, da MUSS man ja etwas haben

04.11.2014 16:22 • #8


Carcass
SOOOOOO, eben zur Vertretung meines Kollegen gegangen, der macht die Termine ja nicht selber Jedenfalls zupu di wupp dran gewesen. Offensichtlich die Schimmelallergie, wie vermutet, denn die Lunge war tipp topp frei. Habe ja keinen Auswurf, nur das Röcheln. Dann Lungenfunktionstest "Haben sie noch Zeit?" Ja normahhhhl. Also auch noch gemacht und siehe da , Lunge ist frei und die LF super, was will ich mehr Schönen Abend und dank euch Bekam das Asthmaspray und soll meinen Tee trinken und gut ist

04.11.2014 18:31 • #9


Na das freut mich Carciiiiii

Also pfeifst du nur zum Spass aus allen Löchern

04.11.2014 18:34 • #10


Carcass
Genau

04.11.2014 19:03 • #11


Carcass
So gestern das AB genommen, es ging nicht mehr, Schmerzen auf der Brust und das Röcheln wurd immer schlimmer. Jetzt gesund werden, aber ich fühle mich nicht krank in der Gesamtheit, komisch. KEINE ANGST, was da los?

09.11.2014 10:18 • #12


Ach du Armer, bitte inhalliere wenigstens über dem Herd mit Wasser und Kochsalz, aber kein B. Carci inhallieren, während du AB nimmst

09.11.2014 10:29 • #13


Carcass
Hehe, habe nen Inhalierzeug hier und reibe damit die Brust ein. Nun weiss ich nicht wie lange ich das nehmen musss. Habe ne 30er Packung bekommen, aber dass sind 1000er Amoxi, 3 Mal täglich. Das sollte 5 Tage reichen oder?

09.11.2014 11:18 • #14


Nein Carcass, 5 Tage sind zu wenig, bei Streptokokken unbedingt die Packung ausnehmen, also 10 Tage, ansonsten soll mann das AB 7 Tage nehmen, besser 2 Tage mehr.... und wenn du es mit der Verdauung gut verträgst, dann nimm die 10 Tage!

LG

09.11.2014 11:27 • #15


Carcass
Verdauung ist kein Problem, aber habe noch nie so lange welches bekommen, selbst bei schlimmsten Infekten. 7 Tage kenne ich auch, das sollte kein Problem sein Und wenn das nicht so ein Bellen wäre, hätte ich es erst gar nicht genommen und ich will ja nicht dass das noch ne Lungenentzündung wird oder so. Nehme es definitiv bis Freitag durch!

09.11.2014 13:05 • #16


Gut so, würde ich auch machen

Schönen Sonntag dir mein Freund

09.11.2014 13:24 • #17


Carcass
Dito und viel Sonnenschein

09.11.2014 13:30 • #18


novemberrain
Hallo carcass,

ich muss mal ganz blöd fragen: wieso nimmst du ein AB?
Habe den Thread durchgelesen, aber da stand, dass Lunge usw. alles topp war.
Oder habe ich was überlesen?

Gute Besserung
November

09.11.2014 13:50 • #19


Carcass
Hi November,

erstmal danke für de Genesungswünsche Nun, ich hatte erst den Verdacht auf Schimmelallergie und daher sollte ich nichts nehmen, nur wenn es eitrig wird. Und es wurd die letzten 2 Tage so schlimm mit dem Husten auf den Bronchien, so dass das ACC Akut und auch das Aspecton nicht alleine mehr half. Und bei Bronchitis ist nicht immer die Lunge betroffen. Habe mit meinem Doc vorhin gewhatsapped (was ein Wort ) und der sagte auch, dass ich es erstmal nehmen soll. Habe auch leicht erhöhte Temperatur und bevor das nun richtig auf die Lunge schlägt ist mir das so schon lieber. Das klingt so extrem schlimm und ich belle wie ein Pitbull das Haus zusammen

Mache auch alles weiter mit ACC und Ingwertee und hoffe dass ich das schnell wieder wegbekomme. Habe selten Bronchitis, aber wenn dann klatscht es richtig in die Hände, leider.

Ich werde es auch brav zu Ende nehmen und habe auch noch so ein Zeug zum Einreiben für die Brust , morgen mal neues holen, ist fast alle

09.11.2014 14:04 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel