Pfeil rechts

fortune7
Hey, mir wurde beim Ohrenarzt nach einem Test gesagt, dass ich keinen Tinnitus habe. Nun habe ich aber dann und wann ein erschreckendes Pfeifen im Ohr. Erschreckend weil mich das total überrascht und beunruhigt. Habt ihr das auch manchmal? Ein kurzes, intensives Pfeifen für circa 3-5 Sekunden. Wird nichts Schlimmes sein oder?

25.08.2014 17:54 • 25.08.2014 #1


4 Antworten ↓


Jaspi
Das ist eine kurzzeitige Durchblutungsstörung im Innenohr. Vor allem wenn Du dabei noch das Gefühl hast in der gleichen Zeit etwas schlechter zu hören auf dem Ohr.

25.08.2014 18:02 • #2



Pfeifen im Ohr

x 3


fortune7
Und das ist völlig harmlos?

25.08.2014 18:13 • #3


Ich habe das öfters in Stresszeiten, mein Mann auch, das ist völlig harmlos, solange es wieder weggeht. Keine Sorge!

25.08.2014 18:14 • #4


Schlaflose
Das hat jeder hin und wieder. Bei mir und meiner Mutter ist es immer erst wie eine Schlag durch eine Druckwelle in einem Ohr und dann das Pfeifen für einige Sekunden. Daneben habe ich aber seit 25 Jahre richtigen permanenten Tinnitus in beiden Ohren. Auch damit kann man leben.

25.08.2014 18:36 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel