Pfeil rechts
8

Patricia007
Hallo!

Ich bin ziemlich verzweifelt gerade
Ich lag auf der Couch und habe ferngesehen ,als es plötzlich begann in beiden Ohren zu pfeifen. Es hört sich eher an wie ein hohes Piepsen
Was ist jetzt bloß los mit mir?
Bin dankbar über jede Antwort

LG

Patricia

10.04.2016 17:19 • 10.04.2016 #1


26 Antworten ↓


Vergissmeinicht
Hey Patricia,

das hat man schonmal und kenne ich auch. Nicht immer gibt es für alles eine Erklärung. Abhilfe: Ruhig bleiben und Stress runterfahren.

10.04.2016 17:21 • x 1 #2



Pfeifen im ohr

x 3


Patricia007
Zitat von Vergissmeinicht:
Hey Patricia,

das hat man schonmal und kenne ich auch. Nicht immer gibt es für alles eine Erklärung. Abhilfe: Ruhig bleiben und Stress runterfahren.


Danke für deine schnelle Antwort
Ich hatte das noch nie und es macht mir angst
Was mache ich,wenn es nicht aufhört?
Und wie lange wird es andauern? Ich hab das jetzt schon fast ne halbe Stunde

10.04.2016 17:24 • #3


Vergissmeinicht
Liebe Patricia,

wichtig, es nicht zu beachten!

Sollte es Morgen noch anhalten, dann ab zum Arzt. Vorher aber nicht verrückt machen und ablenken; ganz wichtig

10.04.2016 17:26 • x 1 #4


Patricia007
Ok,danke
Ich war schon kurz davor in die hno-Ambulanz zu fahren
Aber vlt ist es noch zu früh dafür
Oh gott,es ist so schlimm. Es macht mich gerade verrückt. Mein Mann meinte auch es seien die nerven. Selbst er hätte das ab und zu mal
Aber bei mir kommt jetzt dazu,dass ich kribbeln im Gesicht verspüre und einen Druck auf beide Ohren

10.04.2016 17:29 • #5


Janka
kann durchaus auch am Blutdruck liegen.. trinke mal einen Schluck und laufe durch alle Zimmer.. Das Kribbeln ist durch deine angsterfüllte zu schnelle und flache Atmung.. Fenster auf und mal tief ein und ausatmen, Atem anhalten und weiter atmen..

versuch es

10.04.2016 17:32 • #6


Vergissmeinicht
Hey Patricia,

Janka könnte auch recht haben. Denke, Dir sitzt die Angst im Nacken. Spring mal unter die warme Dusche und lasse Dir Wasser über den Nacken laufen oder mache dort Akkupressur.

10.04.2016 17:35 • #7


Patricia007
Danke für eure antworten! Ich habe gerade meinen Blutdruck gemessen. 92/60

10.04.2016 17:42 • #8


Janka
Duschen wäre für mich im Panikzustand unmöglich.. mir hilft echt leichte Bewegung, vor die Tür gehen oder alle Zimmer ablaufen zum Beispiel.. da paar Treppen dabei zu bewältigen habe, bin ich dann meist so mit meinem Kniegedöns beschäftigt dass die Angst wegen mangelnder Aufmerksamkeit sich beleidigt verzieht

naja nicht immer.. zugeb

wie geht es dir jetzt @Patricia

okay eine kleine hypotone Krise.. keine Panik.. trinke ein Glas Wasser und bewege dich etwas.. hopp hopp

sollte dir schwindlig werden, hinlegen und Beine für paar Minuten hochlagern

10.04.2016 17:46 • #9


Patricia007
Jetzt hab ich 128/82
Ist das normal dass der so schnell steigt?

10.04.2016 17:51 • #10


Janka
jaaa! Gott sei dank ansonsten wäre etwas nicht in Ordnung.. Blutdruck muss auf Veränderungen deines Körpers reagieren.. Aufstehen, Laufen usw

nun sollte auch dein Piepen aufhören

10.04.2016 17:52 • #11


Vergissmeinicht
Janka hat recht

10.04.2016 17:55 • #12


Patricia007
Leute,ich drehe gerade durch
Blutdruck 101/52
Ich meine ist der zweite wert nicht extrem niedrig?

10.04.2016 18:06 • #13


Vergissmeinicht
Irgendwie schon Patricia. Wie misst Du denn?

Trinke mal einen starken Kaffee und komm runter!

10.04.2016 18:08 • #14


Patricia007
Zitat von Vergissmeinicht:
Irgendwie schon Patricia. Wie misst Du denn?

Trinke mal einen starken Kaffee und komm runter!


Ich habe einen elektrischen.

10.04.2016 18:10 • #15


Vergissmeinicht
Du musst den Arm Herzhöhe halten.

10.04.2016 18:11 • #16


Patricia007
Ok also ich habe ihn bei den niedrigen wert im liegen gemessen! Ist das nicht richtig?

10.04.2016 18:13 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Janka
Zitat von Patricia007:
Leute,ich drehe gerade durch
Blutdruck 101/52
Ich meine ist der zweite wert nicht extrem niedrig?



psst.. keine Panik.. Sei froh dass du nicht zu den HOCHDRUCKgeplagten gehörst
ich bin auch eine Hypotone, heißt überwiegend Drücke zwischen 100 zu 50.. manchmal auch nur 90/40.. gut damit hat man oft körperliche Beschwerden wie zum Beispiel Schwindel, Koppgebrummel oder eben Ohrengepieke.. aber dass wir einen Schlaganfall erleiden ist relativ gering.. versuch ausreichend zu trinken und biete deinem Körper Bewegung an, somit hilfst du ihm am Besten deine Drücke besser zu regulieren
Tanzen ist übrigens auch ne Alternative, also Radio an und den Mann geschnappt

10.04.2016 18:14 • #18


Patricia007
Hab jetzt 121/76. Aber gut geht's mir gar nicht
Vlt ist das wegen der Angst die ich hatte/habe
Bin gerade voll verzweifelt
Ich halte diese Angst echt nicht mehr aus

10.04.2016 18:26 • #19


Janka
Schluss jetzt .. gib das mal an deine Frau Angst weiter..... dein Blutdruck ist völlig normal! Es gibt da keine krankhaften Werte oder ähnliches... leg dein Messgerät weit weg, weil daran wirst du jetzt NICHT sterben also besteht auch keinerlei Grund deswegen in eine Panik zu verfallen...

Sonntagabend.. da gibt's bestimmt schönere Dinge zu tun

10.04.2016 18:31 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel