4

martinakosic

20
4
Hallo

innerlich bin ich am durchdrehen meine Ohren pfeifen seit SOnntag hab das gefühl das es seit gestern links besonders schlimmer wird ich höre es eigentlich ständig sobal ich mich drauf konzentriere habe ende der WOche einen HNO Termin ich lese ständig im interent das das ein Tinnitus ist der ein ganzes leben bleiben kann.
Bin echt verzweifelt
Ich habe in letzte Zeit öffter bemerkt (4 Monate her) das in Stress situationen das pfeifen beginnt es war meistens am abend im bett da wenn es ruhig war und am morgen beim AUfstehen aber momentan hab ich es durchgehen (links)

Bekannte meinten es könnte ein Ohrenpropfen sein aber ich glaube immer ans schlimmste kennt ihr das bzw habt ihr das auch ?

Ich dreh echt noch durch ich steigere mich abends so rein das ich erst spät einschlafe und während des urlaubs war nichts da ich vermutlich ständig abgelenktz war

ich hoffe ihr könnt mir tipps gegen würde echt nicht wollen an einen chronischen Tinnitus zu bekommmen

20.08.2019 08:32 • 09.09.2019 #1


11 Antworten ↓


Lottaluft

Lottaluft


1001
2
1103
Zitat von martinakosic:
Hallo innerlich bin ich am durchdrehen meine Ohren pfeifen seit SOnntag hab das gefühl das es seit gestern links besonders schlimmer wird ich höre es eigentlich ständig sobal ich mich drauf konzentriere habe ende der WOche einen HNO Termin ich lese ständig im interent das das ein Tinnitus ist der ein ganzes leben bleiben kann. Bin echt verzweifelt Ich habe in letzte Zeit öffter bemerkt (4 Monate her) das in Stress situationen das pfeifen beginnt es war meistens am abend im bett da wenn es ruhig war und am morgen beim AUfstehen aber momentan hab ich es durchgehen (links)Bekannte meinten es könnte ein Ohrenpropfen sein aber ich glaube immer ans schlimmste kennt ihr das bzw habt ihr das auch ? Ich dreh echt noch durch ich steigere mich abends so rein das ich erst spät einschlafe und während des urlaubs war nichts da ich vermutlich ständig abgelenktz war ich hoffe ihr könnt mir tipps gegen würde echt nicht wollen an einen chronischen Tinnitus zu bekommmen



Wieso sollte der Tinnitus chronisch sein ?
Du hast ihn erst seit Sonntag
Wie du schon geschrieben hast hattest du den Tinnitus schon öfter mal wegen Stress
Denn Stress ist leider ein häufiger Auslöser und den machst du dir leider gerade massiv weil du denkst das geht nie mehr weg
Bist du derzeit in Behandlung bezüglich deiner Ängste ?
Oder hattest du in den letzten Monaten/Wochen eine sehr belastende Situation auf die du deinen Stress zurück führen kannst ?
Glaub mir so schnell wird nichts chronisch

20.08.2019 08:57 • #2


martinakosic


20
4
Zitat von Lottaluft:
Wieso sollte der Tinnitus chronisch sein ?Du hast ihn erst seit Sonntag Wie du schon geschrieben hast hattest du den Tinnitus schon öfter mal wegen Stress Denn Stress ist leider ein häufiger Auslöser und den machst du dir leider gerade massiv weil du denkst das geht nie mehr weg Bist du derzeit in Behandlung bezüglich deiner Ängste ?Oder hattest du in den letzten Monaten/Wochen eine sehr belastende Situation auf die du deinen Stress zurück führen kannst ?Glaub mir so schnell wird nichts chronisch

Nein bin nicht in Behandlung bin ab nächster woche bei einer Masseurin sie ist auch Psychiaterin sie hat gemeint da meine angst erst seit kurzen (7monate) da ist kann sie mir raushelfen.

Hmm ja also wie gesagt angefangen hat jei mir alles nach einer 3 wöchigen grippe wo ich fast durchgedreht bin nesselauschalg herzrasen dann kam kribbeln hinzu da dacht ich mir das ich ms habe dann mrt gemacht Blutabgenomen nichts wurde festgestellt und dazwischen immer wieder ohrenpfeifen wochen weise mal mehr mal weniger im urlaub wo ich abgelenkt war nichts kaum zurück ist das pfeifen da meine gedanken kreisen ständig um meinen Körper was sich geändert hat und ja.. ich hoffe es vergeht das pfeifen ist echt störend bin gespannt was der hno arzt sagt

20.08.2019 09:16 • #3


Lottaluft

Lottaluft


1001
2
1103
Er wird dir vermutlich sagen das er nichts findet denn es klingt sehr verdächtig nach deiner Psyche

20.08.2019 09:29 • x 1 #4


Pipifax Forte

Pipifax Forte


109
45
Ich habe seit 15 Jahren Tinnitus, also chronisch. Da er blieb, war das für mich ein schwerer Schicksalsschlag, aber ich lebe noch und ich lebe recht gut. Mich stört der T. eigentlich kaum noch. Oft vergesse ich wochenlang, dass ich überhaupt einen hab.

24.08.2019 01:30 • x 1 #5


martinakosic


20
4
Jaa ich hoffe das er bei mir weggeht gestan war ich den ganzen tag unterwegs und kaum war ich zuhause war er wieder da es gibt momete da könnte ich durchdrehen und momente da gehts dann einfach. Ich hab mich in so viele Beiträge reingelesen wo die Leute es nicht mejr ausgehalten haben da es immer lauter wurdee maaaah es sooo aufhören habs jetzt schon 6 Tage

24.08.2019 08:02 • #6


Perle

Perle


1386
19
634
Hallo,

Du hattest doch geschrieben, dass Du Ende der Woche einen HNO Termin hast. War der denn gestern? Was ist dabei heraus gekommen?

LG Perle

24.08.2019 08:15 • #7


Lara1204

Lara1204


784
1
530
Zitat von martinakosic:
Jaa ich hoffe das er bei mir weggeht gestan war ich den ganzen tag unterwegs und kaum war ich zuhause war er wieder da es gibt momete da könnte ich durchdrehen und momente da gehts dann einfach. Ich hab mich in so viele Beiträge reingelesen wo die Leute es nicht mejr ausgehalten haben da es immer lauter wurdee maaaah es sooo aufhören habs jetzt schon 6 Tage

Du kannst dir Gingigum kaufen, das ist sehr gut und fördert die Durchblutung.
Ich hatte das letztes Jahr auch sehr schlimm gehabt.

24.08.2019 08:18 • x 1 #8


Schlaflose

Schlaflose


18578
6
6636
Ich zabe seit über 30 Jahren Tinnitus in beiden Ohren. Man gewöhnt sich dran und merkt es gar nicht mehr. Also selbst, wenn er chronisch wird, bedeutet das nicht das Ende der Welt. Man dreht nicht davon durch, was du auch immer darunter verstehst.

24.08.2019 08:27 • #9


martinakosic


20
4
Zitat von Perle:
Hallo,Du hattest doch geschrieben, dass Du Ende der Woche einen HNO Termin hast. War der denn gestern? Was ist dabei heraus gekommen?LG Perle


Alles passt - hörtest ok nichts wurde gefunden, Ärztin sagte das sei nur das hineinsteigern und das dies schon vergehen wird

24.08.2019 08:31 • #10


Lottaluft

Lottaluft


1001
2
1103
Zitat von martinakosic:
Alles passt - hörtest ok nichts wurde gefunden, Ärztin sagte das sei nur das hineinsteigern und das dies schon vergehen wird



Dann höre bitte auf deine Ärztin und komme zur Ruhe dann verschwindet auch der Tinnitus

24.08.2019 08:35 • x 1 #11


petra1965

petra1965


9
3
1
Hallo,
auch leide ich ab und zu unter Ohrenpfeifen.Bei mir fing erst an,als ich vor langer Zeit plötzlich einen leichten
Hörsturz hatte,kam natürlich ins Krankenhaus.Seitdem hatte ich mal Tinnitus.Wenn ich solche Pfeifen höre,versuche ich immer erst ruhig zu bleiben und auch dabei ruhig zu atmen,langsam ein und lange ausatmen.Das hilft auch und vor allen Dingen sich ablenken und nicht auf den Körper achten,was grade passiert.Ich kenne das,weiß ja wie es ist,aber durchdrehen wäre noch schlimmer,weil man damit sich nur noch schlimmer macht.....Beste ist auch Entspannungsübungen,das hilft auch bei Ohrengeräusche.Ich hatte sogar mal stundenlang Ohrengeräusche.
Möglich könnte auch von der Psyche her kommen,das wäre auch bei mir der Fall.
Alles Gute,liebe Grüße

Vor 2 Minuten • #12



Mira Weyer


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag