Pfeil rechts
23

Lani
Hallo, leider muss ich mich wieder melden
Da ich eine hypochondrische Angststörung habe, habe ich mir vorgenommen diverse Symptome erst ernst zu nehmen, wenn ich sie mindestens eine Woche lang habe.
Naja jetzt habe ich seit vier Wochen Probleme mit meinem Herzen.
Immer wieder habe ich ein aufgeregtes Gefühl und mei Herz schlägt spürbar und komisch. Meistens habe ich das am Morgen und das über Stunden lang.
Manchmal ist es auch ganz weg.
Als das Blutdruckmessgerät Herzrhythmusstörungen anzeigte, bin ich schließlich zum Arzt gefahren, der ein EKG durchführte. Dieses war unauffällig, muss aber auch sagen, dass ich die Beschwerden in diesem Moment nicht mehr hatte. Mein Blutdruck und Puls sind auch im Normalbereich. Er meinte, dass es eventuell psychisch sei oder Extraschläge. Wenn ich das Gefühl wieder habe, soll ich nochmal kommen und wir machen wieder ein EKG.
Nun ja, heute könnte ich nur heulen, da ich den ganzen Tag über starkes Herzklopfen habe. Zudem fühle ich mich schwach und deprimiert mein Arzt ist heute nicht da
Ich habe wirklich vor sooo vielen Krankheiten Angst, aber mein Herz machte mir nie Probleme. Auch wenn es sich mal komisch a fühlte, war ich diesbezüglich nie beunruhigt. Und jetzt fühle ich mich so elendig

Kennt das Problem vielleicht jemand?

14.07.2021 19:04 • 16.07.2021 x 2 #1


36 Antworten ↓


Thomas_83
Extraschläge können durch starke Emotionen (vor allem Angst) ausgelöst werden. Je mehr Angst man dann bekommt, desto mehr hämmert es. Je schneller es schlägt, desto höher die Wahrscheinlichkeit für weitere Extrasystolen. Ziemlich mies...

Was war vor vier Wochen?

14.07.2021 19:07 • x 2 #2



Mein Herz schlägt komisch

x 3


Lani
Danke Thomas für deine schnelle Antwort.
Ich habe nicht wirklich das Gefühl Angst zu haben.. Hatte viel Stress auf der Uni und meiner Mama wurde im Februar Eierstockkrebs diagnostiziert sie hatte gerade ihre letzte Chemo.. Es war alles sehr aufreibend und herausfordernd..
Direkt vor vier Wochen war meine Impfung gegen Covid.. Denke aber nicht, dass dies einen Zusammenhang hat..

14.07.2021 19:28 • #3


Lani
Und das komische ist, dass es nicht schnell schlägt... Der puls ist eher ruhig aber es hämmert trotzdem

14.07.2021 19:29 • #4


Thomas_83
Das sind recht viele belastende Ereignisse in kurzer Zeit Da ist es normal, dass auch körperlich mal alles durcheinander geht.

Wenn ich viel Stress habe, stolpert mein Herz auch. Schön geht anders, soviel ist mal sicher...

14.07.2021 19:34 • x 1 #5


Thomas_83
Zitat von Lani:
Und das komische ist, dass es nicht schnell schlägt... Der puls ist eher ruhig aber es hämmert trotzdem

Das ist aber nicht so beunruhigend, finde ich. Schlägt ja nur kräftiger dann. Sowas habe ich, wenn ich Pizza gegessen habe... oder Kaffee getrunken. Puls 48, aber wie eine Panzerfaust

14.07.2021 19:36 • x 1 #6


Madinka95
Hallo Lani,

Mir geht es genau wie dir. Mein Herz spüre ich auch total und achte die ganze Zeit darauf. Auch beim Schlafen ist es ganz schlimm, da spüre ich und höre es die ganze Zeit so doll schlagen und dann kann ich nicht schlafen, weil es mich so unruhig macht. Und wie Thomas schon meinte, wahrscheinlich verarbeitest du gerade die ganzen Ereignisse, die bei dir gerade statt finden.

14.07.2021 19:40 • x 2 #7


Lunatica
Hallo Lani,
du bist noch sehr jung und hast doch schon einiges mitgemacht!
Da kann es schon mal vorkommen dass der Körper auf einschneidende Ereignisse reagiert!
Ich hatte vor 10 Jahren 3000 ES am Tag.
Drei Monate davor ist ein wichtiger Mensch verstorben. Zur Ruhe kam ich erst nach diesen drei Monaten und da gibt der Körper schon mal Zeichen!
Aktuell auch wieder der Fall mit dem Herzstolpern, und eher das Gefühl einen verlangsamten Herzschlag zu haben trotz zeitweise hohen Blutdruck!
Versuche deinen Stress etwas zu reduzieren und gönne dir abends Ruhe.
Schreiben, zeichne, lesen, Entspannungsübungen.
oder in deinem Fall eher einen schönen Abend mit Freunden oder Partner!
Du bist ja noch jung, und wenn es dir keine Ruhe lässt, einen Ultraschall machen.
Alles Gute

14.07.2021 19:46 • x 1 #8


Thomas_83
@Lunatica 3000 ES? Meinen allergrößten Respekt. Da würde ich unruhig werden. Und die kamem bei dir erst nach dem Stress?

14.07.2021 19:50 • x 1 #9


Lunatica
@Thomas_83

ja da habe ich auch den Notarzt gerufen!

14.07.2021 19:52 • #10


Madinka95
@Lunatica

Das ist ja Wahnsinn und was hat der Notarzt gesagt gehabt?

14.07.2021 19:54 • #11


Lunatica
@Thomas_83

nach jahrelangen Stress, durch Tod lieber Menschen, Krankheiten und natürlich Stress.
Ich bin trotz Grippe mit Fieber arbeiten und hatte danach eine Herzmuskelentzündung.
Nehme seitdem Betablocker

14.07.2021 19:56 • #12


Thomas_83
Ach, dann waren die bei dir wirklich organisch. Okay, war kurz verwundert.

Ist die Herzmuskelentzündung denn wieder verheilt?

14.07.2021 19:59 • #13


Lunatica
@Thomas_83

das hoffe ich, aber habe nächsten Monat nochmal einen Termin beim Kardiologen

14.07.2021 20:01 • #14


Thomas_83
Okay... alles Gute dafür

14.07.2021 20:02 • x 1 #15


Lani
Danke ihr seid alle sooo lieb, jetzt geht es mir schon viel besser...
@Madinka95 es beruhigt mich, wenn du das auch kennst... Hast du einen Tipp, wie man es ein wenig in Schach halten kann? Ich war gerade noch spazieren, da merke ich gar nichts.. Danach ist es auch viel besser.. Aber ich weiß, dass es morgen wieder von vorne anfängt :[

@Lunatica danke für deine Antwort
Ach du Arme das machte meine Nachbarin auch gerade durch.. Die konnte kaum Koch die Treppe hoch.. Wichtig ist, dass du dich nicht anstrengst, aber das weißt du bestimmt
Meine Nachbarin hat sich nicht so daran gehalten, die Entzündung ist aber trotzdem vollständig verheilt

@Thomas_83
Ja, irgendwie ist mein ganzes Leben ein Scherbenhaufen.. Ich bin so dankbar, so ein tolle Umfeld zu haben, sonst wäre ich zugrunde gegangen

14.07.2021 20:30 • #16


Lani
Sorry für die Autokorrektur-Fehler

14.07.2021 20:32 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Madinka95
@Lani

Erst einmal finde ich gut, dass du spazieren warst, denn Bewegung hilft total, wieder etwas runter zu kommen und Adrenalin abzubauen und gerade spazieren ist ja eh eine entspannte Art und Weise sich zu Bewegen. Als Tipp, jetzt in deiner Situation kann ich dir geben, dass du dir bewusst machst, dass es dir ja wieder besser geht. Wäre irgendwas schlimmes, würde es ja nicht irgendwann besser werden. Also du bist gesund und musst es dir immer wieder sagen, damit es auch im Kopf bleibt. Allerdings weiß ich, ist es einfacher gesagt als getan, denn ich stecke ja auch momentan in einer Angst Krise und weiß nicht so recht, wie ich da raus kommen kann, da es einfach nur noch ein Teufelskreis ist..

14.07.2021 20:39 • #18


Lani
@Madinka95 ja da hast du recht
Hast du spezifische Ängste oder jetzt auch wegen deinem Herzen?

Ich nehme seit über einem Jahr Serotoninwiederaufnahmehemmer, die ich seit längerer Zeit nur noch sporadisch nehme, also mal zwei drei Tage nicht dann wieder etwas regelmäßiger.. Ich habe es bei meinem Arzt angesprochen, er hat aber nicht besonders darauf reagiert..

14.07.2021 20:44 • #19


Madinka95
Zitat von Lani:
@Madinka95 ja da hast du recht Hast du spezifische Ängste oder jetzt auch wegen deinem Herzen? Ich nehme seit über einem Jahr ...


Also früher hatte ich allgemein vor allen Krankheiten Angst. Mittlerweile hat sich das so auf mein Herz fixiert, dass ich ne Herzangst entwickelt habe. Und momentan ist die Erwartungsangst wieder präsent, das ist einfach super nervig

Hilft dir denn das Medikament? Oder nimmst du sie deshalb eher sporadisch, weil du das Gefühl hast, dass es nicht hilft? Und die Reaktion von deinem Arzt ist ja auch super toll, war heute auch bei meiner Hausärztin und diese hat auch nicht sonderlich auf meine Probleme reagiert..

14.07.2021 20:51 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel