Pfeil rechts
1

H
Hallo zusammen,

ich habe im Moment wieder starke Angst vor Krankheiten, da ich mehrere Knubbel habe.

Vorletzte Woche war ich beim Arzt, da ich seit über einem halben Jahr Probleme an meinem Fuß habe. Sobald ich eine bestimmte Stelle berühre, fühlt es sich an als hätte ich einen Stromschlag bekommen. Da ich relativ viel Sport mache dachte ich es sei eine Reizung und habe nun lange gewartet, bis ich zum Arzt gegangen bin.

Schon beim Tasten sagte der Arzt es sei eine Struckturveränderung zu fühlen. Die Ultraschalluntersuchung hat dann gezeigt, dass ein Knubbel direkt über dem Nerv liegt, wodurch die Empfindungsstörungen ausgelöst werden, sobald die Stelle berührt wird.
Auf mein Nachfragen, ob ich mir Sorgen bzgl. etwas bösartigen machen müsste meinte der Arzt davon würde ich erstmal nicht ausgehen. Ich soll in 6 Wochen wieder kommen.
Er vermutet eine Verletzung, die das ausgelöst hat oder ein Fettgeschwür.

Leider hat mich das so gar nicht beruhigt und ich habe seitdem große Angst, dass es etwas schlimmes ist.
Zudem habe ich im Mund einen Knubbel, der relativ hart ist und indem ich auch den Puls mit der Zunge spüre. Ich habe jetzt einen Termin beim Zahnarzt vereinbart und habe schrecklich Angst

Liebe Grüße

07.03.2017 19:00 • 13.04.2017 #1


23 Antworten ↓


kiba
Hallo, hab nich ganz verstanden, wo der/ die Knubbel sein sollen. Beschreib mal genauer, bitte.

07.03.2017 19:03 • #2


A


Mehrere Knubbel, Angst vor dem Arzttermin

x 3


H
Welchen meinst du denn?
Der am Fuß ist direkt an dem großen äußeren Fußknochen.
Im Mund befindet sich der Knubbel im Unterkiefer, ein ganzes Stück unterhalb der Schneidezähne, und fühlt sich an wie eine Bohne.

07.03.2017 19:09 • #3


H
Achso mein letztes Blutbild war vor ca. 4 Wochen und es war lt. Arzt alles in Ordnung.

Ich mache mir dennoch solche Sorgen.

07.03.2017 19:54 • #4


kiba
Ich dachte, ich kann dir quasi von Sportler zu Sportler helfen. Ich hatte auch mal einen Knoten am Fuß durch das Joggen. Hab dann etwas reduziert und es ist weggegangen. War wohl überlastet. Aber ich weiß nicht, ob das passt.

07.03.2017 20:03 • #5


H
Wo befand sind denn dein Knoten, Kiba? Hattest du auch diese Schwierigkeiten bei Berührung?

Ich selbst kann ihn übrigens nicht tasten. Deshalb war ich auch so erschrocken, als der Arzt sagte er könnte schon was fühlen.

07.03.2017 20:07 • #6


kiba
Bei mir war er quasi auf dem Fußrücken. Ich könnte ihn sehen und fühlen. Joggst du?

07.03.2017 20:12 • #7


kopfloseshuhn
An der stelle im mund hab ich auch einen knubbel. Könnte schlicht eine speicheldrüse sein die du neu entdeckt hast?

07.03.2017 20:26 • #8


Gerd1965
Es gibt da Knubbel an den Sehnen, die auch den Nerven betreffen. Die nennt man Ganglion.
Das sind gutartige Veränderungen, die können von selbst wieder vergehen. Habe selber 2 Knötchen an der Hand
Auch im Mund können immer wieder Knubbel entstehen, sind oft Zysten und vergehen nach einiger Zeit.

07.03.2017 20:42 • #9


H
Vielen Dank für eure lieben Antworten

@kiba:nein ich jogge nicht. Hast du denn Beschwerden aufgrund des Knoten gehabt?

@kopfloseshuhn: sitzen die Speicheldrüsen nicht rechts und links? Mein Knubbel ist mittig und nicht ganz unten im Kiefer, sondern quasi etwas tiefer als die Zahnwurzeln.

@gerd: ja genau, das war auch der Fachterminus, den der Arzt verwendet hat. Spürst du deine denn auch?

07.03.2017 21:20 • x 1 #10


L
Ich habe auch solche stellen...am Handgelenk..und am Knochen am fuß ..wenn ich da drankomme fühlt es sich an wie Stromschläge..habe das schon mehrere Jahre...hab mir nie sorgen drum gemacht.

Natürlich fühlt man das auch.wenn es was bösartiges wäre,lebteich jetzt bestimmt nicht mehr.
Ist dein Arzt sehr jung?

07.03.2017 21:21 • #11


Gerd1965
Ja spüre ich auch und gelegentlich tun sie sogar etwas weh

07.03.2017 22:42 • #12


Trixie90
Ich hab auch so einen knubbel im Mund.
Bin deiner wegbeschreibung gefolgt und da hab ich auch einen knubbel.
Ich denke das das normal ist und da hin gehört.
Tut der knubbel im Mund denn weh?
Wenn nicht würde ich es als normal ansehen.
LG

07.03.2017 22:46 • #13


H
Hallo zusammen,

ich muss nochmal in diesem Thread schreiben.

Wegen meines Knubbels am Fuß muss ich jetzt im Mai zum MRT. Mein Orthopäde hat hierbei viel Wert darauf gelegt, dass ich in ein MRT mit 3 Tesla Stärke gehe, damit die Nervenstrukturen genau dargestellt werden. Bei meinem letzten Termin fragte ich ihn nochmal, ob es unbedingt operiert werden muss, was er verneinte. Wenn er davon ausginge, dass es doch auch was schlimmes sein könnte, hätte er die Frage nicht pauschal verneint, oder?

Zu meinem Knubbel im Mund: Ich habe gerade wieder tierisch Angst, weil ich die beiden Lymphknoten unter dem
Vorderkiefer angeschwollen habe. So groß
wie Murmeln.
Jetzt habe ich leider ganz böse Sachen über Kiefer und Mundkrebs gelesen

Kann mich irgendwer beruhigen?

Liebe Grüße

13.04.2017 12:36 • #14


Gerd1965
Zitat von Hoffnungsschimmer:
Kann mich irgendwer beruhigen?


Nein, Ferndiagnosen sind nicht möglich und wenn du dich Google anvertraust bist du verloren.
Wende dich an einen Arzt.

13.04.2017 12:40 • #15


H
Ja ich weiß durchaus, dass Ferndiagnosen nicht möglich sind. Ebenso habe ich bereits einen Termin beim Zahnarzt vereinbart, den ich nächste Woche wahrnehmen werde.

Meine Sorge ist nur gerade so groß....

13.04.2017 13:28 • #16


Gerd1965
Beim Zahnarzt warst du ja schon, was hat er gesagt?

13.04.2017 13:35 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

H
Beim Zahnarzt habe ich erst kommende Woche einen Termin. Den letzten Termin musste ich absagen.
Daher weiß ich leider noch nicht, wie sich der Zahnarzt äußern wird.
Ich suche diesmal auch einen neuen Zahnarzt auf. Vor ungefähr einem Jahr habe ich meiner alten Zahnärztin den Knubbel gezeigt und sie meinte nur ach das ist nichts, was man untersuchen müsste

13.04.2017 13:47 • #18


Gerd1965
Zitat von Hoffnungsschimmer:
Beim Zahnarzt habe ich erst kommende Woche einen Termin. Den letzten Termin musste ich absagen.
Daher weiß ich leider noch nicht, wie sich der Zahnarzt äußern wird.
Ich suche diesmal auch einen neuen Zahnarzt auf. Vor ungefähr einem Jahr habe ich meiner alten Zahnärztin den Knubbel gezeigt und sie meinte nur ach das ist nichts, was man untersuchen müsste

Wenn der schon über ein Jahr vorhanden ist und sich nicht verändert ist das auch nichts Gefährliches.

13.04.2017 13:54 • #19


H
Ich bin mir da halt nicht so sicher, ob er sich nicht verändert hat. Ich habe oft das Gefühl, dass er ständig seine Form verändert

13.04.2017 13:56 • #20


A


x 4


Pfeil rechts



Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel