Pfeil rechts
8

Lina111
Hallo ihr Lieben

Ich habe mal eine Frage...:
Und zwar ist mir ungefähr seit zwei Monaten aufgefallen ,dass wenn mir Autos entgegen fahren und diese ihre Scheinwerfer an haben, ich wie so eine Art Sternenform oder bzw strenge um das Licht herum sehe... ich kann das nicht wirklich beschreiben...
Oder was ich auch noch sehe sind so Regenbogenfarben um die Scheinwerfer rum...habe ich auch bei Straßenlaternen nachts und bei Ampeln...
Was ich auch habe ist wie so ein Lichthof um die jeweilige Farbe. Also wenn die Ampel z.b. grün ist ,sehe ich einen ziemlich großen Kreis in grün dann noch um die Ampel...

Ich habe das erst seit zwei Monaten, das hatte ich vorher nie...
Ich weiß nicht ,ob ich zum Augenarzt gehen soll oder ob das doch etwas Normales ist und das jemand hier auch hat ...


Über Antworten würde ich mich freuen

Liebe Grüße

19.02.2018 18:48 • 20.02.2018 #1


23 Antworten ↓


kopfloseshuhn
Ähm bei Sternform um Lichtquellen mag ich erstmal fragen: Bist du bereits Brillenträgerin?

19.02.2018 18:59 • x 2 #2



Komische Sehstörung

x 3


Bauer-Jani
Hey liebe Lina!

Hatte vor zwei Monaten mal so etwas ähnliches. Da war ich allerdings total übermüdet, als ich im Auto saß. Danach habe ich mir oft eingebildet, das ich die Ampel und / oder Lichter draußen weiterhin genauso wahrnehme. Das löste manchmal dann auch Angst bei mir aus. Irgendwann habe ich mir dann gesagt, das ich mir diese Wahrnehmung nur einbilden würde und seither hab ich das nicht mehr.
Meine Erfahrung dazu...

LG

19.02.2018 19:07 • x 1 #3


Lina111
Zitat von kopfloseshuhn:
Ähm bei Sternform um Lichtquellen mag ich erstmal fragen: Bist du bereits Brillenträgerin?


Ja das bin ich..
Sehe das mit oder ohne Brille die an oder aus habe..

19.02.2018 19:18 • #4


Lina111
Zitat von Bauer-Jani:
Hey liebe Lina!

Hatte vor zwei Monaten mal so etwas ähnliches. Da war ich allerdings total übermüdet, als ich im Auto saß. Danach habe ich mir oft eingebildet, das ich die Ampel und / oder Lichter draußen weiterhin genauso wahrnehme. Das löste manchmal dann auch Angst bei mir aus. Irgendwann habe ich mir dann gesagt, das ich mir diese Wahrnehmung nur einbilden würde und seither hab ich das nicht mehr.
Meine Erfahrung dazu...

LG



Lieben Dank für deine Antwort...

19.02.2018 19:19 • #5


Nicole1991
Ich habe das auch. Und fast immer löst das voll die Panik in mir aus. Aber ich hab auch zu viel Angst, damit zum Arzt zu gehen. Wobei ich denke, das es nicht schlimm sein Kann, da ich das seit nem Jahr bereits habe. Aber das macht einen trotzdem mega nervös

19.02.2018 19:28 • #6


Lina111
Zitat von Nicole1991:
Ich habe das auch. Und fast immer löst das voll die Panik in mir aus. Aber ich hab auch zu viel Angst, damit zum Arzt zu gehen. Wobei ich denke, das es nicht schlimm sein Kann, da ich das seit nem Jahr bereits habe. Aber das macht einen trotzdem mega nervös


Okay also du hast doch schon ein Jahr..
Ja das ist das halt bei mir, ich weiß nicht ob das was normales ist, dass das jeder mal hat oder ob das wirklich irgendetwas ist mit den Augen, wo ich wirklich mal zum Arzt gehen sollte.. arr

19.02.2018 19:33 • x 1 #7


Nicole1991
Zitat von Lina111:

Okay also du hast doch schon ein Jahr..
Ja das ist das halt bei mir, ich weiß nicht ob das was normales ist, dass das jeder mal hat oder ob das wirklich irgendetwas ist mit den Augen, wo ich wirklich mal zum Arzt gehen sollte.. arr


Also ich habe mich natürlich seit dem ich das habe ständig damit beschäftigt und vermute dahinter die Augenmigräne, bloß kann ich es dir natürlich nicht versichern, da ich es nie hab abklären lassen.

19.02.2018 19:44 • #8


kopfloseshuhn
Also bei der Brille habe ich diese Sternenform um Lichtquellen, wenndie Brille fein zerkratzt ist. Das kommt mit der Zeit vom Putzen und ist schwer auf den Gläsern zu sehen nurim richtigen Winkel.

Allerdings sind diese Formen natürlich weg, wennich die Brille absetze.

Lichthöfe habe ich eigentlich immer um Ampeln herum, gerde wenn es dunkel ist.
Und Regenbogenfarben um helle Lichtquellen eigentlich nur wenn es nebelig ist , auch um den Mond drumherum wenn Wolken vorüberziehen.

Ich habe mir nie wirklich Gedanken darum gemacht. Ich finde das ziemlichnormal und wenn ich malmeinen Mann frage, oib er das auch sieht, und er sieht es dann auch, dann finde ich es gleich noch normaler.

Aber was spricht dagegen, mal einen AUgenarzt aufzusuchen und mal zu gucken, ob alles ok ist?

19.02.2018 20:14 • x 1 #9


Lina111
Zitat von kopfloseshuhn:
Also bei der Brille habe ich diese Sternenform um Lichtquellen, wenndie Brille fein zerkratzt ist. Das kommt mit der Zeit vom Putzen und ist schwer auf den Gläsern zu sehen nurim richtigen Winkel.

Allerdings sind diese Formen natürlich weg, wennich die Brille absetze.

Lichthöfe habe ich eigentlich immer um Ampeln herum, gerde wenn es dunkel ist.
Und Regenbogenfarben um helle Lichtquellen eigentlich nur wenn es nebelig ist , auch um den Mond drumherum wenn Wolken vorüberziehen.

Ich habe mir nie wirklich Gedanken darum gemacht. Ich finde das ziemlichnormal und wenn ich malmeinen Mann frage, oib er das auch sieht, und er sieht es dann auch, dann finde ich es gleich noch normaler.

Aber was spricht dagegen, mal einen AUgenarzt aufzusuchen und mal zu gucken, ob alles ok ist?



Danke schön liebes Huhn für deine Antwort

Bin ja schon mal beruhigt, wenn das welche auch in der Art haben, aber du hast auch recht ,spricht nichts dagegen, mal beim Arzt nachgucken zu lassen .

19.02.2018 20:17 • #10


Lina111
Zitat von Nicole1991:

Also ich habe mich natürlich seit dem ich das habe ständig damit beschäftigt und vermute dahinter die Augenmigräne, bloß kann ich es dir natürlich nicht versichern, da ich es nie hab abklären lassen.


Ja ich glaube ich werde wirklich einfach mal zum Arzt gehen und mal gucken was der dazu sagt...
Ich will halt nicht wieder als Hyper ängstlich beim Arzt rüberkommen...
Deshalb dachte ich frage ich erstmal hier.

19.02.2018 20:20 • #11


Gerd1965
Zitat von Lina111:
Ja ich glaube ich werde wirklich einfach mal zum Arzt gehen

Es wäre sinnvoll, wenn du zeitnah zum Augenarzt gehst.
Zum einen für eine Abklärung der Symptomatik,
zum anderen zu deiner Beruhigung.

19.02.2018 21:16 • x 1 #12


Schlaflose
Zitat von Lina111:
Und zwar ist mir ungefähr seit zwei Monaten aufgefallen ,dass wenn mir Autos entgegen fahren und diese ihre Scheinwerfer an haben, ich wie so eine Art Sternenform oder bzw strenge um das Licht herum sehe... ich kann das nicht wirklich beschreiben...


Das habe ich auch seit ein paar Jahren. Nennt sich Starburst.

Zitat von Lina111:
Was ich auch habe ist wie so ein Lichthof um die jeweilige Farbe. Also wenn die Ampel z.b. grün ist ,sehe ich einen ziemlich großen Kreis in grün dann noch um die Ampel...


Auch das habe ich schon länger.

Bei mir liegt es daran, dass der graue Star schon eingesetzt hat.

20.02.2018 09:22 • #13


Lina111
Zitat von Schlaflose:

Das habe ich auch seit ein paar Jahren. Nennt sich Starburst.



Auch das habe ich schon länger.

Bei mir liegt es daran, dass der graue Star schon eingesetzt hat.



Naa toll...
Hört sich ja nicht gut an...
Ich rufe gleich beim Augenarzt an,hatte ich eh vor.

20.02.2018 11:39 • #14


Lina111
So Termin Montag um 8 Uhr

20.02.2018 12:00 • #15


Lina, bitte erzähl ihm vor allem von den Regenbogenfarben um die Lichtquellen. Sollte er nicht selbst auf die Idee kommen (und dann solltest Du gelinde gesagt den Arzt wechseln), bestehe bitte darauf, dass Druck gemessen wird.

Wie alt bist Du?

20.02.2018 12:32 • #16


Lina111
Zitat von püppi123:
Lina, bitte erzähl ihm vor allem von den Regenbogenfarben um die Lichtquellen. Sollte er nicht selbst auf die Idee kommen (und dann solltest Du gelinde gesagt den Arzt wechseln), bestehe bitte darauf, dass Druck gemessen wird.

Wie alt bist Du?


Ja das mache ich ich werde alles so erzählen wie ich es hier auch gemacht habe...

Ja das ist es eben ich bin ja erst 24...
Deshalb grauer Star......
Den bekommt man ja meistens erst später...
Aber es kann auch sein dass ich eben meine Augen schon gut geschädigt habe ,da ich halt auch viel in der Sonne und so bin...
Wie gesagt ich kann nur Rätselraten...
Der Augenarzt ist eigentlich ziemlich gut da war mein Mann auch erst vor zwei Wochen...

Was hast du denn für eine Vermutung, wenn du das mit den Regenbogenfarben so betontst, dass ich das sagen soll?


Ich habe mal gegoogelt was schlaflose mir geschrieben hat und das sieht tatsächlich alles so aus ich habe dazu die passenden Bilder gefunden und es ist genauso wie sie geschrieben hat so sehe ich die Dinge...

20.02.2018 12:41 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Lina111
Ich habe mich gerade mal etwas über den grauen Star informiert... selbst wenn es das wäre solange es mich nur nicht so stark beeinträchtigt würde da sowieso nichts gemacht werden und im schlimmsten Notfall müsste man eben operiert werden...
Falls es das überhaupt ist..
Ich versuche mich da jetzt mal überhaupt nicht mehr verrückt zu machen es kommt sowieso wie es kommt...
Auf jeden Fall lieben lieben Dank für eure vielen Antworten

20.02.2018 13:12 • #18


Nicole1991
Also ich habe mich mit dem Thema ,, grauer Star'' mal beschäftigt und muss tatsächlich sagen, das es schon arg auf mich zutrifft. Besonders was der Nebel angeht. Ich habe das bisher nur rechts außen und bin sehr Lichtempfindlich geworden. Demnach sollte ich wohl so langsam ebenfalls mal einen Arzt aufsuchen...
Aber ich hab da echt Panik vor dass da doch was raus kommt, womit ich eben nicht rechne

20.02.2018 14:24 • #19


Lina111
Zitat von Nicole1991:
Also ich habe mich mit dem Thema ,, grauer Star'' mal beschäftigt und muss tatsächlich sagen, das es schon arg auf mich zutrifft. Besonders was der Nebel angeht. Ich habe das bisher nur rechts außen und bin sehr Lichtempfindlich geworden. Demnach sollte ich wohl so langsam ebenfalls mal einen Arzt aufsuchen...
Aber ich hab da echt Panik vor dass da doch was raus kommt, womit ich eben nicht rechne



Ja... Ich kann dich da schon verstehen..
Aber das schlimmste im schlimmsten Fall wäre es eine Operation in der du deine Linse ausgetauscht bekommst Erfolgsquote dass du danach wieder super siehst ist bei 95 %...
Grauer Star bekommen die meisten Menschen sowieso im Alter...
Solange es so ist wird da sowieso nichts gemacht..
So wie ich es gelesen habe zumindestens..
Ich werde auf jeden Fall nachdem ich am Montag beim Augenarzt war hier mal bescheid geben.

20.02.2018 14:30 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel