Pfeil rechts
77

Ich glaub diesmal ist es wirklich was ernstes
Ich hab seit bestimmt 3! Wochen Kopfschmerzen
Zwischendurch mal Pause
Starkes Schwindel Gefühl schwanken
Und missempfindung an der linken Wange
Zudem sind meine Beine an manchen Tagen wie Gummi an

28.08.2018 12:41 • 23.02.2019 #1


166 Antworten ↓


Ich hab mal Deine Themen überflogen und es ist immer wieder diese Angst vor einer schlimmen Krankheit,die Du verspürst.
Wenn ich das richtig gelesen habe,waren alle Untersuchungen ohne Befund.


Diese Krankheitsängste sind ja so typisch für uns Ängstler.
Fast jeder Beitrag hier im Forum handelt davon.

Ich hatte diese Ängste auch am Anfang und dachte,ich hätte einen Tumor im Gehirn.
Weil man sich diese Symptome (Schwindel,Kopfschmerzen etc) einfach nicht anders erklären kann.
Man sucht nach einer Ursache.

Mir wurde schon recht frühzeitig mitgeteilt,es sei alles nur Kopfsache (Psyche).
Konnte das auch nicht glauben ,andererseits waren es erfahrene Ärzte und ich hab es dann wenigstens versucht zu glauben.

Mittlerweile weiss ich ,dass sie Recht hatten.
Es ist kaum zu fassen,wie die Psyche auf den Körper wirken kann.
Es war ein mühsamer Prozess,das anzunehmen.
Und Du stehst jetzt am Anfang dieses Prozesses.


Der erste Schritt zur Besserung ist die Erkenntnis,dass man zwar körperlich gesund ist,es einem aber trotzdem sehr schlecht geht.
Das schliesst sich keinesfalls gegenseitig aus.


Meine Frage:

Was hast Du bisher unternommen in Richtung Verhaltenstherapie und medikamentöser Unterstützung?

28.08.2018 12:57 • x 2 #2



Gehirntumor starke Symptome

x 3


Aber mein Kopf mrt ist 4 Jahre her ich war vor 6 Wochen nachts im Krankenhaus ( Neurologie) und er hat nur Test gemacht und ich die Augen geguckt

Aber die Kopfschmerzen sind doch nicht normal
Vor 5 Jahren Verhaltenstherapie Tagesklinik paroxetin
Leichte Besserung nach absetzen der Medikamente kam es 3 mal so schlimm zurück
Deswegen nehm ich keine Medikamente mehr

28.08.2018 13:02 • #3


NIEaufgeben
Zitat von EinfachnurAngst:
Ich glaub diesmal ist es wirklich was ernstes
Ich hab seit bestimmt 3! Wochen Kopfschmerzen
Zwischendurch mal Pause
Starkes Schwindel Gefühl schwanken
Und missempfindung an der linken Wange
Zudem sind meine Beine an manchen Tagen wie Gummi an

Du bist nicht alleine,habe seit Monaten die gleiche Angst und noch einige Symptome mehr dazu ..

28.08.2018 13:04 • x 1 #4


ichbinMel
Zitat von EinfachnurAngst:
Ich glaub diesmal ist es wirklich was ernstes
Ich hab seit bestimmt 3! Wochen Kopfschmerzen
Zwischendurch mal Pause
Starkes Schwindel Gefühl schwanken
Und missempfindung an der linken Wange
Zudem sind meine Beine an manchen Tagen wie Gummi an


Du bist ein Hypochonder....guck mal hier

https://de.wikipedia.org/wiki/Hypochondrie

Wenn du ausreichend untersuchst wurdest und nichts festgestellt wurde dann bist du ja gesund.Vertraust du den Ärzten nicht ? Hast du deinem Hausarzt mal von deinen Ängsten erzählt ? Mach dich nicht verrückt und versuche nicht so sehr auf deinen Körper fixiert zu sein.Ich kenn das auch man nimmt alles wahr und alles ist eine Gefahr ,selbst die kleinsten Veränderungen machen einen riesige Sorgen.
Versuche ruhig zu bleiben.

28.08.2018 13:06 • x 1 #5


Zitat von EinfachnurAngst:
Aber die Kopfschmerzen sind doch nicht normal
Vor 5 Jahren Verhaltenstherapie Tagesklinik paroxetin
Leichte Besserung nach absetzen der Medikamente kam es 3 mal so schlimm zurück
Deswegen nehm ich keine Medikamente mehr


Das stimmt,die Kopfschmerzen sind nicht normal.
Die sagen Dir einfach nur,dass es Dir nicht gut geht und man daran was ändern sollte.

Hab ich das richtig verstanden,dass Du eine leichte Besserung durch Paroxetin hattest?
Warum hast Du es nicht weiter nehmen wollen?

Versteh mich bitte nicht falsch aber manchmal geht es - zumindest zeitweise - nicht ohne Medikamente.
Das ist nicht schön und macht keinen Spass.
Kein Mensch nimmt gerne Medikamente aber manchmal brauch man sie eben.

Auf der anderen Seite steht ,dass man sein Leben damit wieder bewältigen kann.
Vor allem im Hinblick darauf,dass Du ein Kind hast,steht das meiner Meinung nach an erster Stelle.

28.08.2018 13:07 • x 2 #6


NIEaufgeben
Ich habe seit 4 Monaten Kopfschmerzen Druck im Kopf viele weitere Missempfindungen im.kopf....ich weiß nicht was du alles schon untersuchen lassen hast aber ich denke doch schon einiges so wie ich auch...

28.08.2018 13:32 • x 1 #7


Chrima
Verspannungen können, wie ich aus eigener Erfahrung weiß, zu starken hartnäckigen Kopfschmerzen führen und auch Mißempfindungen, Schwindel usw. gehören dazu. Weiche Knie hast du wahrscheinlich vor lauter Angst. Das kenne ich auch. Ich lese gerade Panikattacken und andere Angststörungen loswerden von Klaus Bernhardt. Er empfiehlt z.b. bei Schwindel, dass man sich den Schwindel andersherum vorstellen soll um ihn so zu sagen zu neutralisieren. Ich habe es letztens auch ausprobiert und es wurde besser.

28.08.2018 13:41 • x 3 #8


Ich hab mich natürlich auch komplett durchchecken lassen.

Grosses Blutbild machen lassen beim Hausarzt mit Zuzahlung wegen eventuellem Vitaminmangel,Schilddrüsenwerte und was da sonst noch nicht in Ordnung sein könnte...
Ohne Befund.

Beim Frauenarzt Hormone bestimmen lassen.
Ohne Befund.

Immer wieder EKG´s,Blutbilder....
War alles ohne Befund.

Ultraschall vom Bauch...
Rate mal....
Ohne Befund...

Ein MRT vom Kopf hab ich mir dann gespart.
Hätte ich einen Tumor im Gehirn,wär ich sicher längst dran gestorben....(bei mir brach die Angststörung vor gut 2 Jahren aus)
Da würde dann auch kein Medikament helfen,das rein auf die Psyche wirkt.

28.08.2018 13:44 • #9


Danke für die ganzen Antworten
Mich beruhigt es immer wenn ich höre anderen geht es auch so ( ich wünsche es keinem )
Ich hab eigentlich auch alles mehrfach abchecken lassen

28.08.2018 14:00 • x 1 #10


NIEaufgeben
Zitat von EinfachnurAngst:
Danke für die ganzen Antworten
Mich beruhigt es immer wenn ich höre anderen geht es auch so ( ich wünsche es keinem )
Ich hab eigentlich auch alles mehrfach abchecken lassen

Und wenn du es nicht aushältst dann lass nochmal ein MRT machen da deins schon 4 Jahre her ist...ich habe meines morgen ..endlich ich kämpfe sei 4 Monaten dafür...ichhatte aber vor 3 Monaten ein CT ohne Befund....auch komplette Blutbilder und neurologische Tests immer ohne Befund....

28.08.2018 14:13 • #11


Auch meine Untersuchung alle ohne Befund
Wie gesagt ich war vor 6 Wochen in einer neurologischen Klinik nachts
Und da waren auch alle Test ohne Befund

Dieses kribbeln und Taubheitsgefühl ( ist nicht taub )
Macht mich verrückt

28.08.2018 14:37 • #12


NIEaufgeben
Hab ich auch aber das ganze Gesicht und Kopf ..immer nachts und morgens

28.08.2018 15:09 • x 1 #13


Es ist bei mir aber nur an der linken Wange und kommt und geht den ganzen Tag über
Auch die Kopfschmerzen sind eher links
Jetzt wird mir auch übel
Ich weiß nicht was ich machen soll

28.08.2018 16:41 • x 1 #14


NIEaufgeben
Bei mir sind die schmerzen fast immer rechts hinter dem Auge also fast wie Augenschmerzen auch habe ich einen Druck im Kopf Kribbeln und Stiche...echt zum Panik schieben....alles war bis jetzt ohne Befund und morgen kommt das MRT dazu und ich habe eine riesen Panik davor echt schlimm....

28.08.2018 17:01 • #15


Ich drücke dir die Daumen
Melde dich morgen mal

28.08.2018 17:49 • x 1 #16


NIEaufgeben
Zitat von EinfachnurAngst:
Ich drücke dir die Daumen
Melde dich morgen mal

Danke...meine Symptome spielen Grad verrückt

28.08.2018 18:10 • x 1 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Bei mir auch
Ich bin Kurz davor ins Krankenhaus zu fahren
Das Gefühl an der Wange weitet sich bisschen nach unten aus
Und ist permanent da

28.08.2018 18:15 • #18


NIEaufgeben
Zitat von EinfachnurAngst:
Bei mir auch
Ich bin Kurz davor ins Krankenhaus zu fahren
Das Gefühl an der Wange weitet sich bisschen nach unten aus
Und ist permanent da

Wenn du keine Ruhe hast dann geh morgen zum Arzt und lass dir eine Überschreibung machen fürs MRT....dann hast du gewissheit

28.08.2018 18:26 • #19


Chrima
Von dem Buch welches ich vorhin genannt habe, gibt es mehrere Folgen bei YouTube und ist mit der Überschrift Gehirnforschung hilft heilen versehen. Vielleicht hilft es dir wenn du dich bißchen damit ablenkst. Werde es nachher auch nochmal lesen, bin auch mal wieder in der Angstspirale gefangen.

28.08.2018 18:59 • x 1 #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel