Pfeil rechts
7

A
da hab ich hier monatelang die signatur googlen erzeugt krebs. und was mach ich? hab vorhin gegooglet und häng grad voll in der panik drin. mein gaumenzäpfchen ist schief und google sagt mir stammhirninfarkt. kann das auch was harmloses sein, weiß das jemand? ne zahnarzthelferin vielleicht?

26.04.2014 20:21 • 29.04.2014 #1


42 Antworten ↓


A
Google prophezeit einem doch immer das aller schlimmste...

26.04.2014 20:22 • #2


A


Gaumenzäpfchen ist schief / Stammhirninfarkt?

x 3


I
Wie hast du das denn festgestellt? Eher durch Zufall, als du in deinen Mund geschaut hast oder hast du noch weitere Symptome? Ich könnte jetzt ohne Nachzuschauen gar nicht sagen, wie mein Zäpfchen positioniert ist. Also bei einem Stammhirninfarkt würdest du bestimmt hier nicht mehr schreiben. Also würde ich mich wieder beruhigen.

26.04.2014 20:41 • x 1 #3


Dini58091
Ich denke auch, wie islandfan! War es eher Zufall?
Ich könnte dir das jetzt auch so nicht sagen!
Und bei google meinen sie bestimmt nicht nur das als Symptom ...
Und richtig schief denke ich!

Alles Liebe

26.04.2014 20:47 • #4


A
das hab ich schon länger (ein jahr oder auch noch länger). wollte meinen zahnarzt da auch drauf angesprochen haben, habe es aber die letzten beiden male dort vergessen. ich hielt es immer für eine banalität und dann heute aus purer neugier heraus gegooglet. fiel mir vorhin einfach zufällg wieder auf, als ich mit zahnseide einen hartnäckigen rest vom abendessen zwischen den hinteren backenzähnen oben entfernt habe. es ist schon richtig schief, so ca. 45°.

26.04.2014 20:50 • #5


Dini58091
Wenn du es schon lange hast, wird nix schlimmes JETZT passieren!
Geh morgen früh zum Arzt, dann bist du beruhigt!
Ich bin zahnarzthelferin und so eine Frage habe ich noch nie gehört!
Würde dir deswegen lieber raten zum HNO Arzt zu gehen!
Dann bist du beruhigt

26.04.2014 20:52 • #6


A
hast du das denn schon öfter mal gesehen als zahnarzthelferin oder auf so was geachtet? dass jetzt nichts weiter passieren wird, denke ich auch. aber die angst ist trotzdem übel hochgekommen und mich in die panik reingeschubst

26.04.2014 20:55 • #7


Dini58091
Ne, ganz ehrlich! Bin jetzt 11 Jahre Zahnarzthelferin! Darauf hab ich noch NIE geachtet!
Und mein Chef anscheinend auch nicht

26.04.2014 20:57 • #8


I
Ich würde auch, wie Dini schon sagte, zum HNO gehen. Der kann mit einem Blick in den Mund feststellen, ob das was schlimmes ist. Da du es auch schon so lange hast, kommt es auf ein,zwei Tage mehr auch nicht an. Es reicht also auf alle Fälle, wenn du Montag da mal anrufst.

26.04.2014 20:58 • #9


MrsAngst
Kann jetzt auch nicht sagen wie es bei mir aussieht.
Ich denke um sowas zu haben hättest du mehr als ein Symptom.
Hör auf jeden Fall auf in Google zu suchen und versuche dich zu beruhigen. Wenn du das schon so lange hast oder es dir vor so langer Zeit schon aufgefallen ist denke ich dass es einfach schief ist
Du kannst ja beim nächsten Arztbesuch fragen!
Google ist so bescheuert du kannst googeln dass der kleine Finger weh tut und du wirst etwas finden das tödlich ist. Versuche dir das immer wieder zu sagen was denkst du wie oft ich schon gestorben wer durch Google

26.04.2014 21:01 • #10


Dini58091
Hab gerad im Internet gelesen: Dazu gibts echt nicht viel!
Aber wenn du das schlimme hättest, wärst du noch einseitig gelähmt!
Bist du wahrscheinlich nicht ne?

26.04.2014 21:02 • #11


Muetzchen
Oh ja das stimmt wirklich. ich hatte mal extreme magenschmerzen mit schwitzen und so. Googel sagte natürlich magenkrebs, auch kein appetit auf fleisch und so. icjh total panisch ins krankenhaus gefahren, weil die schmerzen einfach nicht weg gingen. der ärztin erzählt, dass google magenkrens diagnostiziert hat. da sagte sie auch, bei google ist man bei einen schnupfen schon tot. und trotzdem kann ich es einfach nicht lassen:-(.

26.04.2014 21:06 • #12


MrsAngst
Ich denke dass Abra77 nicht einseitig gelähmt ist
Aber schau das müsste dir jetzt einen riesen Stein vom Herzen nehmen

Ich habe mit dem googeln aufgehört das einfach sinnlos ist. Man macht sich selber nur verrückt und füttert seine Angst! Und wie gesagt es steht immer gleich das schlimmste drinnen! Deswegen lieber wenn man unsicher ist ab zum Arzt!

26.04.2014 21:15 • #13


A
ich kenn die böse seite des dr. google, ja. werde da auch nicht weiter nachforschen. hab mir da überhaupt nichts bei gedacht und mit einem ergebnis gerechnet, dass das x % der bevölkerung haben oder so. montag bem arzt anrufen werde ich auf jeden fall, wahrscheinlich bei meinem hausarzt. müsste eh mal wieder dorthin zur blutabnahme. beruhigung kommt trotzdem nicht richtig auf, die panik ist aber jetzt wieder halbwegs weg. vielleicht sollte ich gleich mit meinem mann noch ins kino oder in die kneipe gehen.

26.04.2014 21:38 • #14


B
Das ist ne supi Idee abra tu das tue dir was gutes und lenke dich ab...

kann mkr eher vorstellen das du im Kiefergelenk schief bist und hws und man es dadurch auch innerlich sieht die Anspannung so würde ich mir das erklären.

26.04.2014 21:40 • #15


MrsAngst
Aber mal was lustiges dazu Seitdem ich das gelesen habe kribbelt es so komisch finden beim gaumen!
Die Macht der Psyche!
Lenke dich ein wenig ab ich denke das wird dir helfen!

26.04.2014 21:44 • #16


A
nein, ich bin nicht einseitig gelähmt. das muss aber auch nicht der fall sein bei sowas. bin beim googlen auch nicht auf was harmloses gestoßen, was ein schiefes gaumenzäpfchen verursachen könnte bei mir kribbelt auch nichts im gaumen, das ding ist einfach nur schief.

26.04.2014 21:48 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

kalina
Symptome eines Schlaganfalls, soviel mir bekannt ist:

plötzliches seitliches Umkippen, evtl. Ohnmacht, Gesicht ist einseitig gelähmt, ein Mundwinkel hängt herunter, Sehstörungen, Sprachstörungen.

Von schiefhängenden Gaumenzäpfchen hab ich noch nie gehört. Ich glaub, meins hängt auch etwas schief manchmal, darüber hab ich aber noch nie einen Gedanken verschwendet.

Alles ist gut, ganz bestimmt!

26.04.2014 21:52 • #18


kalina
Jetzt hab ich auch mal gegoogelt, und kann bei Stammhirninfarkt nirgends ein schiefes Gaumenzäpfchen finden!

Keine Ahnung, wie Du darauf kommst.

Übelkeit und Erbrechen und ein hängendes Augenlid, sowas wäre eher ein Anzeichen für einen Schlaganfall.

26.04.2014 22:03 • #19


A
ich hab nicht nach hirninfarkt oder schlaganfall gegooglet, sondern schiefes gaumenzäpfchen. wäre auch sehr dankbar, wenn jemand dafür ne harmlose ursache nennen kann. der stammhirninfarkt war da leider das einzige ergebnis

26.04.2014 22:15 • #20


A


x 4


Pfeil rechts



Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel