Pfeil rechts
5

Elyias-AB
Hallo Zusammen, wie ich schon bei meinem letzten Beitrag erwähnt habe bin ich neu hier und bin seit ca. 3 Monate am verzweifeln.
Ich hatte vor Ca. 3 Monaten eine Magenschleimhautentzündung. Nach einigen Tagen sind Schmerzen an der Flanke rechts dazu gekommen.
Auch hatte ich nach einigen Tagen damals ein Harnwegsinfekt wo ich 3 Tage Antibiotika einnehmen musste.
Ich habe mehrere Blut und Urin Untersuchungen hinter mir. Auch wurde mir schon ein Ultraschall vom gesamten Bauchraum gemacht, alles ohne Befund.
Bei der Magen und Darm Spieglung wurde eine leichte Entzündung im Dünndarm festgestellt. Die sollte aber nach 2 Wochen von alleine Heilen.
Mit meinen Magen und Bauchschmerzen ist es einigermaßen besser geworden, aber bis heute plagen mich diese Flanken Schmerzen.
Am Anfang etwas höher in der Nieren Gegend Rechts, heute etwas Tiefer und ziehen in die Leiste bzw in den Hoden Rechts. Eher auf Hüft/Becken höhe.
Beim Urologen auch schon gewesen und mit dem Ultraschall geschaut und konnte auch nichts finden. Auch ein Leistenbruch konnte nicht festgestellt werden.
Ich bin langsam am Verzweifeln und weiß einfach nicht woher diese Schmerzen kommen. Mein Hausarzt meinte eventuell vom Rücken, Stress oder die Psyche.
Im Krankenhaus meinten die damals vielleicht eine Verstopfung oder das ich zu viel Sport getrieben hätte was aber nicht so ist.

Außerdem plagen mich bis heute Rückenschmerzen im LWS und im BWS.
Auch habe ich einen komischen Stuhlgang der ne Zeit lang sich ins Gelbe gefärbt hat.
Heute ist der sehr sehr weich und hat eine Helle Farbe, mal viele kleine Stückchen, mal Breiig und mal wässriger Durchfall aber eher selten. Aber immer ist sehr viel Unverdaute Nahrung mit dabei.
Auch habe ich immer wieder mit Schwindel zu Kämpfen, nicht mehr so oft wie davor aber halt immer noch ab und zu.
Ich habe auch inzwischen 5-6 Kg abgenommen vielleicht auch mehr.

Ich muss auch sagen das ich mich sehr mit dem ganzen Beschäftige und inzwischen alles beobachte und mir große Sorgen mache. Auch hat Google ne große Rolle gespielt und mir öfters vermittelt, das ich bald sterben werde.

Nun habe ich Angst davor, das ich eine Tödliche Krankheit habe.
Eventuell was mit der Prostata oder mit der Bauchspeicheldrüse. (Im Ultraschall war sie Unaufällig.)

Diese Flanken/Becken/Hüft/Hoden und Leistenschmerzen machen mich verrückt.
Vorallem weil ich noch keine genaue Diagnose deswegen habe.

Ich hoffe jemand hat mal die selben Erfahrungen gemacht und kann mich beruhigen.

Für jede Hilfe wäre ich sehr Dankbar.

Mein Name ist Elyias und ich bin 30 Jahre alt und normalerweise SportlichSport kommt seit 3 Monaten leider nicht in Frage.

Liebe Grüße

01.08.2021 15:13 • 04.08.2021 #1


23 Antworten ↓


MuMPiTz11
Geh nochmal zum Arzt und sag ihm das mit dem hellen Stuhlgang und der unverdauten Nahrung, da gibts ein Problem mit der Bauchspeicheldrüse und nein, kein Bauchspeicheldrüsenkrebs

01.08.2021 15:48 • x 1 #2



Flankenschmerzen seit 3 Monaten

x 3


Elyias-AB
Hallo und Danke für deine Antwort.
Das habe ich schon. Mein Hausarzt der 40 Jahre Oberarzt in einem Krankenhaus in der Gastroenterologie war, meinte das die Farbe egal ist. Und ich habe ihn auch drauf angesprochen wegen der Bauchspeicheldrüse. Er meinte in meinem Blutwerten (ich vermute Lipase Wert) sei alles ganz normal. Auch im Ultraschall sei sie gut zu sehen gewesen und unaufällig.

Liebe Grüße

01.08.2021 16:07 • x 1 #3


MuMPiTz11
Hmm.. das mit der unverdauten Nahrung könnte bedeuten, dass nicht genügend Verfügung Verdauungsenzyme gebildet werden, oder wie erklärt der Arzt das? Kannst dir ja mal in der Apotheke Verdauungsenzyme holen und schauen was dann passiert, schade kanns nicht

01.08.2021 17:20 • #4


Elyias-AB
Erklärt hat er nichts, er meinte nur ich solle es vergessen und habe wahrscheinlich einen Reizdarm.
Ich weiß selber nicht mehr weiter.

01.08.2021 22:24 • x 1 #5


MuMPiTz11
Pankreas Elastase wurde untersucht? Ich würde mir an deiner Stelle mal ne Zweitmeinung einholen, kann nicht schaden...

01.08.2021 23:38 • #6


Elyias-AB
Nein allgemein noch keine Stuhlproben abgegeben. Der HA meinte immer wieder, wenn ich es erwähnt habe, das es nicht nötig sei, da man bei der Magen-Darm Spieglung alles sieht und Proben entnommen wurden.

01.08.2021 23:43 • #7


LERNWILLE
Nachdem ich Antibiotika nach einer Lungeninfektion bekam, hatte ich eine Stuhlgang der fast wie ein Regenbogen ausgesehen hat. Also mach dir da Mal keine Sorgen. Davon wirst du nicht sterben.

Jedoch kam ich aber mit dem Antibiotika in meine Panikattacken rein. Erklär Mal deinen flankenschmerz.
Ich hab seit Jahren einen sehr druckintensiven Schmerz rechts und links unterhalb der ersten Rippen und ich bin mir sicher das es nichts organisches ist, sondern nur verspannte und geklemmte seitlichen Bauchmuskeln.
Kam bei mir auch mit dem Sport.

01.08.2021 23:43 • x 1 #8


MuMPiTz11
Zitat von Elyias-AB:
Nein allgemein noch keine Stuhlproben abgegeben. Der HA meinte immer wieder, wenn ich es erwähnt habe, das es nicht nötig sei, da man bei der Magen-Darm Spieglung alles sieht und Proben entnommen wurden.

Du hast schon arg komische Ärzte.. routinemäßig fangen die eigentlich erstmal mit Blut und Stuhluntersuchungen an, sofern kein driftiger Grund für ne Darmspiegelung vorliegt und die Darmspiegelung selbst sagt ja nichts aus über die anderen Organe die die Verdauung regeln... Ich würde an deiner Stelle mal ne Zweitmeinung einholen.. geh einfach zu einem anderen Arzt und sag dem, dass du helle, schlecht verdaute Stuhlgänge hast und er deine erste Station ist...

01.08.2021 23:49 • #9


Elyias-AB
Meine Flankenschmerzen sind immer Rechts und haben angefangen auf Höhe unter der ersten Rippe, haben aber immer wieder in die Leiste und Hoden Rechts ausgestrahlt.
Mittlerweile sind die Schmerzen etwas Tiefer gesunken und auf Höhe von Hüfte/Becken. Auch hier strahlen Sie weiterhin in die Rechte Leiste und in den Rechten Hoden. Dazu ist noch seit neustem in den Unterbauch Rechts auf Schambein höhe ein Druck dazugekommen. Es ist auch bei mir so ein Komischer Intensiver Druck.
Kann es mir selber nicht erklären. Nieren, Blase und Hoden wurden per Ultraschall gecheckt. Urin proben mehrmals abgegeben immer blank, bis auf das erste mal wo leicht Bakterien und Blut im Urin zu sehen war und ein Harnwegsinfekt diagnostiziert wurde

02.08.2021 00:00 • #10


Elyias-AB
Zitat von MuMPiTz11:
Du hast schon arg komische Ärzte.. routinemäßig fangen die eigentlich erstmal mit Blut und Stuhluntersuchungen an, sofern kein driftiger Grund ...


Ja bei mir hats angefangen mit Blutuntersuchungen und Ultraschall Untersuchung.
Deswegen verstehe ich das ganze auch nicht mehr. Ich drehe seit 3 Monaten durchmuss mir mal echt ne andere Meinung dazu holen

02.08.2021 00:01 • #11


MuMPiTz11
Mach das! Die Flankenschmerzen können von den Problemen mit der LWS kommen.

02.08.2021 00:37 • #12


LERNWILLE
Zitat von Elyias-AB:
Meine Flankenschmerzen sind immer Rechts und haben angefangen auf Höhe unter der ersten Rippe, haben aber immer wieder in die Leiste und Hoden ...


Greife dir Mal in den seitlichen Bauchmuskel und massiere den Mal. Ich kann durch die Mass. den Schmerz wirklich beeinflussen.
Das war für mich so der Beweis das es nichts Innerliches ist.
Probiere das Mal und berichte

02.08.2021 09:28 • #13


Elyias-AB
Zitat von LERNWILLE:
Greife dir Mal in den seitlichen Bauchmuskel und massiere den Mal. Ich kann durch die Mass. den Schmerz wirklich beeinflussen. Das war für mich so ...


Ja das hab ich auch schon ausprobiert. Ist etwas besser geworden aber dieser Druck an der Leiste/Schambein/Hoden bleibt.
Ich hoffe das es nur Verspannungen sind.

02.08.2021 14:37 • #14


Elyias-AB
Zitat von MuMPiTz11:
Mach das! Die Flankenschmerzen können von den Problemen mit der LWS kommen.


Ja ich hoffe auch das es Verspannungen sind. Ich denke weil mich die ganze Situation mit dem Magen-Darm extrem gestresst hat und ich mich so sehr reinversetzt habe das mein Becken einfach nur verspannt istkomisch ist halt das die Schmerzen immer wieder in die Hoden/Leiste/Schambein ausstrahlen.

02.08.2021 14:39 • #15


MuMPiTz11
Zitat von Elyias-AB:
Ja ich hoffe auch das es Verspannungen sind. Ich denke weil mich die ganze Situation mit dem Magen-Darm extrem gestresst hat und ich mich so sehr ...

Absolut möglich. Ich hatte mal Monate lang Schmerzen in Beinen und Rücken, die immer intensiver wurden, je mehr ich mich darum sorgte. Ich war dann bei 2 verschiedenen Ärzten die mir beide versicherten, dass es unbedenklich ist. Das hat unterbewusst den ganzen Druck von mir genommen, ich jonnte aufhören es zu beobachten und es ist binnen eines Tages komplett verschwunden. So verrückte Sachen gibts.

02.08.2021 15:41 • x 1 #16


Elyias-AB
Zitat von MuMPiTz11:
Absolut möglich. Ich hatte mal Monate lang Schmerzen in Beinen und Rücken, die immer intensiver wurden, je mehr ich mich darum sorgte. Ich war dann ...


Gibt echt viel verrücktes, das Problem ist halt dein Kopf spielt da nicht ganz mit.
Du denkst dir ist bestimmt mit der Psyche, dein Kopf sagt nein kann doch nicht sein das ganze, es muss doch mit mir was nicht stimmen

02.08.2021 18:45 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Elyias-AB
Zitat von MuMPiTz11:
Geh nochmal zum Arzt und sag ihm das mit dem hellen Stuhlgang und der unverdauten Nahrung, da gibts ein Problem mit der Bauchspeicheldrüse und nein, ...


Guten Abend, mir ist aufgefallen das ich seit Gestern nach dem Essen immer eine Pelzige Zunge habe. Auch ist mir in den letzten Tagen aufgefallen, das ich einen sehr Trockenen Mund habe nach dem aufstehen.
Hab mich jetzt bisschen belesen.
Kann mit einer erkrankten Bauchspeicheldrüse zu tun haben.
Hast du da ne Info vielleicht?

04.08.2021 00:31 • #18


MuMPiTz11
Zitat von Elyias-AB:
Guten Abend, mir ist aufgefallen das ich seit Gestern nach dem Essen immer eine Pelzige Zunge habe. Auch ist mir in den letzten Tagen aufgefallen, ...


Nein, aber geh doch einfach noch mal zu einem anderen Arzt. Ich sehe du kommst aus Stuttgart. Könntest nach Mainz zu Dr. Kirkamm. Sehr guter Arzt!

04.08.2021 00:34 • #19


Elyias-AB
Zitat von MuMPiTz11:
Nein, aber geh doch einfach noch mal zu einem anderen Arzt. Ich sehe du kommst aus Stuttgart. Könntest nach Mainz zu Dr. Kirkamm. Sehr guter Arzt! ...

Ich werde mal Morgen erstmal wieder zu meinem Arzt gehen und wenn der mir nicht weiterhelfen kann, werde ich mich nach einem anderen Arzt umschauen.
Direkt nach dem Essen, und das bei verschiedenen Lebensmittel so als ob ich was auf der Zunge hinten drauf habeso ein komisches Gefühl und ist halt Pelzig. Na mal sehen was es ist

04.08.2021 00:37 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel