Pfeil rechts
3

Stelle diese Frage nicht wegen mir, aber da ich es bin, die sich Sorgen macht und leidet, natürlich auch mich.
Jedenfalls, mein Mann hat linksseitig Flankenschmerzen. Nur im Liegen. Allerdings kann er deshalb nicht mehr auf der linken Seite liegen.
Unsichtbares Blut im Urin hat er auch.
Ultraschall von den Nieren, Blase beim Urologen vor 10Tagen war aber gut.

Ich hätte ja auf Steine /Sand getippt, der irgendwie die Harnleiter(die man auf Ultraschall zumindest nicht sieht, laut Urologen) aufschubbert.

Hab aber gelesen, dass man bei Steinen in keiner Position Erleichterung findet.
Und er hat die Probleme ja nur im Liegen, nur links. Auf der rechten Seite gar nicht.

Bin , ehrlich gesagt, etwas in Sorge wegen Aneurisma der Bauchschlagader oder so. Vorallem, da er Diabetes hat und sich ungesund ernährt und auch raucht (obgleich selten/wenig)
Obgleich die ja oft keine Beschwerden verursachen. Bzw dann oft auch noch andere.
Schmerzen ins Bein ziehend hat er zumindest nicht und Fieber, Übelkeit oder Schwindel auch nicht.

Am Montag hat er sowieso einen Termin für n CT. Aber das dauert für mich gefühlt noch ewig.....

Magenprobleme hat er immer schon. Gastritis und Speiseröhren Entzündung. Allerdings nur leicht und Tabletten deswegen natürlich auch bekommen.
Letzten Herbst ne komplette Darm- und Magenspiegelung.
Da er da keine Auffälligkeiten im Darmbereich hatte und auch kein Geschwür im Magen, gehe ich mal davon aus, dass da nix so großes gewachsen ist in so "kurzer" Zeit. Darmkrebs braucht ja z.B. auch relativ lange.

Allerdings wundert es mich, dass er angeblich keine Schmerzen in den Muskeln etc hat, also wenn man drauf drückt.
Unsportlich, schlechte Haltung etc hat er aber schon (und n Bierbauch :-/)
Der Urologe hat auch n Orthopäden vorgeschlagen. Aber wenn beim drauf drücken doch nix weh tut..?

Bin echt überfragt..
Habt ihr ne Idee?

18.07.2017 16:30 • 19.07.2017 #1


5 Antworten ↓


Gandalf der Graue
Zitat von Waldmeisterin:
Der Urologe hat auch n Orthopäden vorgeschlagen. Aber wenn beim drauf drücken doch nix weh tut..?

Klingt für mich gar nicht so abwegig. Ich hatte vorletztes Jahr auch Flankenschmerzen auf der linken Seite. Zum einen lösten verschiedene Körperposition im liegen den Schmerz aus, aber es kam auch jedes mal wenn ich tief eingeatmet habe. Mein damaliger Hausarzt meinte, es wären schlicht Rückenschmerzen und in meinem Fall kämen die von meiner Fußfehlstellung. Habe Schmerzmittel bekommen, daraufhin war es schnell weg und seit ich die orthopädischen Einlagen trage hatte ich kaum noch Flankenschmerzen. Nur noch manchmal nach großen Anstrengungen.

Unsportlichkeit und schlechte Haltung könnten in eurem Fall auch auf Rückenprobleme hindeuten.

19.07.2017 04:04 • x 1 #2



Flankenschmerzen links im Liegen- Niere US aber ok

x 3


Danke für die Antwort!
Hoffe ja auch, dass es eher sowas in der Richtung ist...
Wundert mich halt, dass bei Druck auf die Muskeln kein Schmerz oder ähnliches entsteht..

19.07.2017 04:09 • #3


Gandalf der Graue
Sehr gerne!

Der Körper ist manchmal merkwürdig. Ich habe seit Tagen (oder sind es schon Wochen?) immer mal wieder Schmerzen im Arm. Die kommen und gehen. Im Moment ist grad alles gut, da kann ich an den Muskeln rumkneten wie ich will, es tut nicht weh. Kann aber in 10 Minuten wieder anders sein, dann taucht der Schmerz auf einmal auf, obwohl der Muskel in Ordnung zu sein schien.

19.07.2017 04:18 • x 1 #4


Dann sind das aber vielleicht keine Muskelschmerzen, die du da im Arm hast?
Hattest du denn damals Schmerzen in der Flanke, wenn du ein bisschen gedrückt hast?

19.07.2017 04:23 • #5


Gandalf der Graue
Ich glaube nicht. War eigentlich nur wenn ich auf der linken Seite lag, mich nach rechts gebeugt habe, oder wie gesagt, wenn ich versucht habe tief einzuatmen.

19.07.2017 04:30 • x 1 #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel