Pfeil rechts
1

Hallo zusammen,
hab mal wieder den ganzen tag über extrasystolen....mal habe ich gar keine (zumindest
merke ich sie nicht) und manchmal so wie heute habe ich sie den ganzen tag über...kann noch nicht mal richtig meinen puls fühlen weil andauernd mein herz am "hoppsen" ist....habt ihr das auch so...das es mal ganz weg bleibt und mal den ganzen tag über ist...
LG Linda

27.10.2010 19:44 • 30.04.2020 #1


29 Antworten ↓


Hallo Linda,
ich bin mit diesen Extrasystolen von Kindsbeinen an groß geworden. Bei Stress merke ich die, sonst sind sie "weg". Genauer: Sonst merke ich die eben nicht. Vorhanden und im EKG nachweisbar sind sie jedesmal.
Zig befragte Ärzte meinten, ich sollte sie einfach ignorieren. Wenn sie mich zu sehr störten, könnte man natürlich auch was dagegen machen, sprich Herzschrittmacher. Da sie mich nicht stören, manchmal höchstens nerven, lass ich das natürlich noch.
Wenn ich sie spüre, weiß ich, dass ich zu viel Stress habe. Sie sind für mich also eher ein Signal meines Körpers, meinen Alltag etwas ruhiger angehen zu lassen.
Vielleicht solltest du dich auch mal mit einem Arzt darüber unterhalten. Wenn im EKG, Herz-Ultraschall etc. ansonsten alles okay ist, wird er dich sicher auch beruhigen können: Alles im grünen Bereich ...
LG von Danni

27.10.2010 23:00 • #2



Den ganzen tag über extrasystolen

x 3


Hallo,
ich habe bestimmt dieses Jahr schon 5 oder 6 Ruhe EKGs machen lassen,war immer alles ok...man konnte die extrasystolen auch machmal sehen,auch beim LZ EKG,die Ärzte meinten auch sie wären harmlos,aber wenn man sie den ganzen Tag über spürt,denkt man das da doch etwas nicht stimmt,oder....ich würde auch gerne mal mein blut untersuchen lassen,dass wurde nämlich das letzte mal vor einem Jahr gemacht...schon ne ganze Weile her...trau mich aber nicht dem Arzt das zu sagen....sooftz wie ich bei ihm war,müßte er doch selbst mal drauf kommen,oder....
LG Linda

28.10.2010 10:42 • #3


Hallo,
bin neu im Forum.Ich habe auch viele extrasystolen tag täglich. Sie machen mir grosse Angst.Leide seit 6 Jahren unter Extrasystolen,Panikattacken, Angst und Herzphobie. aber am schlimmsten sind diese Extrasystolen. Habe schon soviele Sachen ausprobiert, nichts hat geholfen.Nehme zur Zeit Betablocker, ich habe vor kurzem entbunden, hatte eine schwere Gestose mit Bluthochdruck.deswegen bekam ich den Betablocker Beloc.Zok 190mg am Tag. Obwohl ich eine starke Medikamentenphobie habe nehme ich die Tabletten.Aber auch sie haben gegen die Extrasystolen garnicht geholfen.Echt frustrierend. Ich erlebe bei jeder Extrasystole die selbe Angst.Ich kann sie nicht ignorieren und jedesmal denke ich das ich sterben werde.Täglich die Hölle.Wollte es einfachmal loswerden.Gibt es da drauen Leute wie ich?Wie schaftt ihr es mit Extrasystolen ein normales Leben zu führen?Könnt ihr sie wirklich ignoreieren?

Gruss

Daphne

28.10.2010 22:55 • #4


Hallo,
oh man,den ganzen tag war es super und jetzt kommen diese extrasystolen wieder.....bestimmt jeder 10 te herzschlag ist ein aussetzer...war eben einkaufen und mir war ab und zu aber nur für ca 1 sekunde so,als würde ich umfallen....ich habe schreckliche angst was soll ich tun.....
LG Linda

29.10.2010 16:54 • x 1 #5


Paul9445

29.04.2020 07:58 • x 2 #6


-Leeloo-
Hallo, ich glaube, das kennen und haben viele User hier im Forum. Unter diesen gibt es einige Themen dazu. Vielleicht hilft dir das eine oder andere weiter.
Was sagt denn dein Arzt zu dem Ergebnis? Stehst du unter Anspannung? Beschäftigt dich etwas?

29.04.2020 08:03 • x 1 #7


Muchacho7
Hallo, was sagt dein Arzt dazu? Ich habe auch mal ein 24 std EKG gemacht bei mir wurden 4 aufgezeichnet. Mein Arzt meinte, bei einem gesunden Herz kein Problem, Sorgen machen muss ich mir erst bei z.b. 200 am Tag. Mir wurde empfohlen regelmäßig und ausgewogen zu essen, viel Wasser zu trinken und moderaten Ausdauersport zu machen. Wenn du aktuell unter Stress stehst kann das Extrasystolen auslösen genauso wie Verspannungen in der BWS oder auch Magen Probleme.

29.04.2020 08:15 • x 2 #8


flow87
Zitat von Muchacho7:
Hallo, was sagt dein Arzt dazu? Ich habe auch mal ein 24 std EKG gemacht bei mir wurden 4 aufgezeichnet. Mein Arzt meinte, bei einem gesunden Herz kein Problem, Sorgen machen muss ich mir erst bei z.b. 200 am Tag. Mir wurde empfohlen regelmäßig und ausgewogen zu essen, viel Wasser zu trinken und moderaten Ausdauersport zu machen. Wenn du aktuell unter Stress stehst kann das Extrasystolen auslösen genauso wie Verspannungen in der BWS oder auch Magen Probleme.


Mann muss erst bei 20000 ES am Tag sich Gedanken machen über eine Behandlung. 200 am Tag sind auch wenig.

29.04.2020 09:35 • x 2 #9


Muchacho7
Zitat von flow87:
Mann muss erst bei 20000 ES am Tag sich Gedanken machen über eine Behandlung. 200 am Tag sind auch wenig.


Dann gibt es ja noch weniger Grund zur Sorge. So hat mir das mein Arzt gesagt aber gut zu wissen

29.04.2020 09:36 • #10


flow87
Zitat von Muchacho7:
Dann gibt es ja noch weniger Grund zur Sorge. So hat mir das mein Arzt gesagt aber gut zu wissen


Ja 200 sind absolut normal. Jeder Mensch hat ES. Nur die wenigsten merken sie. Ich kannte jemand der über 10000 am Tag hatte und davon nix gemerkt hatte.
Jeder Körper reagiert halt anders darauf.

29.04.2020 09:40 • x 1 #11


Paul9445
Ja ich weiß ja das man bis zu ka 10000 es haben kann ohne das es schlimm ist... Aber meine frage ist ob es leute gibt so wie mich die gefühlt den ganzen tag es haben aber dann auf dem Langzeit EKG nur 9 aufgenommen worden sind...

29.04.2020 14:43 • #12


flow87
Zitat von Paul9445:
Ja ich weiß ja das man bis zu ka 10000 es haben kann ohne das es schlimm ist... Aber meine frage ist ob es leute gibt so wie mich die gefühlt den ganzen tag es haben aber dann auf dem Langzeit EKG nur 9 aufgenommen worden sind...


Das kann dir keiner Beantworten. Ich hatte etwas sehr ähnliches wie du. Ich hatte während der 24 Stunden EKG voll eine Herzrasen Attacke und fühlt mich beschissen. In der Aufzeichnung war alles ok.
Vielleicht kommt es einfach davon, das wir zu stark in uns hineinhorchen.
Ich hatte auch Gefühl 10000 ES am Tag. Die ganze Zeit stolperte mein Herz. In der Aufzeichnung waren es 0.4 % ES also verschwindet gering.
Es kann aber auch Tagesabhängig sein, ich habe Tage oder Wochen wo ich null merke und dann gibt es einen Tag wo ich die ES die ganze Zeit merke.

29.04.2020 14:51 • x 1 #13


Muchacho7
Zitat von Paul9445:
Ja ich weiß ja das man bis zu ka 10000 es haben kann ohne das es schlimm ist... Aber meine frage ist ob es leute gibt so wie mich die gefühlt den ganzen tag es haben aber dann auf dem Langzeit EKG nur 9 aufgenommen worden sind...


Ich hab z.b. ab und zu Magenzucken. Das Zucken ist bis in die Brust spürbar und kann leicht mit ES verwechselt werden. Genauso könnten es auch Muskelzuckungen sein. Oder eben rein psychisch bedingt

29.04.2020 15:18 • #14


Schleglsche
Zitat von Paul9445:
Moin Leute habe mal eine frage wie das sein kein. Ich habe gefühlt seit wochen extrasystolen den ganzen tag habe gestern bis vor 1 Std ein 24 Std EKG machen lassen unnd auch wieder gefühlt den ganzen tag stolperer gehabt. Und was war ich hatte ganze 9 stk. Wie kann das sein kennt das jemand?


Hallo !

Zu deiner Frage :
Ja, ich kenne das sehr sehr gut!
Ich hatte 2 mal ein 48h EKG. Beides Mal während Aufzeichnung wirklich sehr schlimme ES gespürt, alles aufgeschrieben, sogar in der Nacht hatte ich ES...
Sogar mehrmals hintereinand ES gespürt, couplet usw usw...
Diagnose: keine relevanten Rhytmungsstörungen, vereinzelte ES, weniger als der Durchschnitt der Menschen...

29.04.2020 15:25 • x 1 #15


Zitat von Paul9445:
Ja ich weiß ja das man bis zu ka 10000 es haben kann ohne das es schlimm ist... Aber meine frage ist ob es leute gibt so wie mich die gefühlt den ganzen tag es haben aber dann auf dem Langzeit EKG nur 9 aufgenommen worden sind...

Auch ich hatte bei meinem letzten Langzeit-EKG von 7 Tagen gefühlt mehrere 100 ES und schlimmste Störungen.

Ich konnte mir alles notieren. Raus kam, dass in keinem Fall eine ES existiert hatte. Ich hatte 9 ES in 7 Tagen und diese habe ich nicht einmal gespürt bzw. Aufgeschrieben.

Verrückt!

29.04.2020 15:29 • #16


Paul9445
Danke für die Antworten.... Ja ganz schön krass irgendwie aber irgendwas muss es ja doch sein man fühlt ja irgendetwas... Naja villt sollte man einfach mal dem Körper machen lassen aber das ist auch einfacher gemacht als gesagt

29.04.2020 15:58 • x 1 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Schleglsche
Zitat von Paul9445:
Danke für die Antworten.... Ja ganz schön krass irgendwie aber irgendwas muss es ja doch sein man fühlt ja irgendetwas... Naja villt sollte man einfach mal dem Körper machen lassen aber das ist auch einfacher gemacht als gesagt


Ja, ich mach mich ständig verrückt wegen dem.... Bist du in psychiatrischer Behandlung?
Hast du manchmal auch das du diese ES kurz nacheinander gespürt hast ? Finde das noch unheimlicher und das zwingt mich regelrecht in die Knie...

29.04.2020 16:21 • #18


Paul9445
Meinst du salven die sich wie schnelle hintereinander abgeschossene Kugeln anfühlen? Die habe ganz selten mal...

30.04.2020 07:27 • x 1 #19


Paul9445
Dann kann es sein dass es das LZ EKG nicht als solche erkannt hat. Evt. schlecht geklebt.
Mein Arzt musste auch manchmal sich ein Bild vom ganzen Dokument machen und dann nach seiner Erfahrung schätzen. Dies war vor allem der Fall wenn ich im Spinning Unterricht war und stark geschwitzt habe. Danach hat es einfach nicht mehr sauber aufgezeichnet.
Oder das Gerät ist zu wenig eingestellt, dann schiebt es die als Artefakt ab.
Vielleicht waren es auch AV Blöcke wie Wenckebach, fühlt sich ähnlich an, (fehlende QRS) ist aber keine ES.
Schade dass du nicht Einsicht in das Dossier hast, da würde man gleich sehen was Sache ist

Ich habe das auhh in einem anderem forum mal geteilt meinen Beitrag und da kam die Antwort zustande die mich irgendwie wieder verunsichert... Ich meine ich hatte im November auch ein lz EKG und da waren auch nur 8 extrasystolen drauf... So av blöcke wären dann doch zusehen gewesen oder nicht?! Das Gerät kann dich nicht zweimal falsch auslesen...Dazu muss ich sagen als es angeklebt worden ist würde am Bildschirm auch kontrolliert ob es funktioniert... Oder achten ärtze nicht auf das ganze EKG so das sie nur ein paar sehen?

30.04.2020 09:05 • x 1 #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier