Pfeil rechts
31

Hallo Zusammen

Vor wenigen Tagen ging ich zu meinem. Hausarzt weil ich Bruststechen, Herzrasen, Schwindel und andere Beschwerden hatte. Es wurde ein EKG gemacht und Blut abgenommen EKG und Blutwerte CRP usw. alles Ok. Letzten Samstag hatte ich auch ein EKG ebenfalls OK insgesamt hatte ich letze Woche 3 kurzzeit EKG ALLES ok. Da ich Angst habe vor einer Myokarditis (immer noch ein wenig)

Herzrasen (Puls bei 90) habe ich immer noch)

Nun hat mich eine andere Angst gepackt und zwar das ich Nvcjd habe die neue variante von Creutzfelt Jakob. Bei den anderen Formen kommt dies erst im alter. die neue kann schon ab 25 oder so beginnen (bin 21) Beschwerden fingen vor ca ich sag mal 6 Monaten an. Immer leichte Vergesslivhkeit, Wortfindungsstörung usw. Nun bemerke ich auch das ich wenn ich ruig sitze manchmal ganz Leicht mein bein zuckt oder mein Kopf auf die andere Seite zuckt aber nur ganz kurz das ist ja auch ein anzeichen so wie ich das gelesen habe.

zudem habe ich oft Schwindel und Übelkeit. Vor 10 Monaten wurde ein CT mit Kontrastmittel vom. gehirn gemacht ohne Befund. dort dachte ich an. einen Hirntumor da ich immer ca. 15 mal im Monat stirnkopfschmerz habe. sowie Benommenheit und Solche sachen also kann es aber nicht seind as diese Symptome mit der CjVD zusammenhängen weil diese Beschwerden habe ich seit 2 Jahren und bei der neuen Form stirbt man sehr schnell.

Ich weis nicht was ich. machen. soll

10.07.2019 17:57 • 11.07.2019 #1


40 Antworten ↓


Lottaluft
Wenn doch deine Blutwerte und alles andere okay waren kann es nur deine angststörung sein die Dir da einen schönen Bären aufbindet
Ich habe auch wortfindungsstörungen,bin auch vergesslich
Ich habe auch manchmal komische Zuckungen und ich habe soweit ich weiß kein cjvd

10.07.2019 18:06 • #2



Creutzfeld-Jakob-Krankheit Symptome Bruststechen / Herzrasen

x 3


med
Zitat von kslijng:
Hallo ZusammenVor wenigen Tagen ging ich zu meinem. Hausarzt weil ich Bruststechen, Herzrasen, Schwindel und andere Beschwerden hatte. Es wurde ein EKG gemacht und Blut abgenommen EKG und Blutwerte CRP usw. alles Ok. Letzten Samstag hatte ich auch ein EKG ebenfalls OK insgesamt hatte ich letze Woche 3 kurzzeit EKG ALLES ok. Da ich Angst habe vor einer Myokarditis (immer noch ein wenig)Herzrasen (Puls bei 90) habe ich immer noch)Nun hat mich eine andere Angst gepackt und zwar das ich Nvcjd habe die neue variante von Creutzfelt Jakob. Bei den anderen Formen kommt dies erst im alter. die neue ...


vor allem keine permanenten Untersuchungen mehr und GANZ wichtig: nicht mehr nach Krankheiten googeln, sondern Dir therapeutische Hilfe suchen.

p.s. und sich auch nicht an Krankheiten hängen, bei denen in Deutschland noch gar kein Fall bekannt ist, die Inkubationszeit mehrere Jahrzehnte dauert und die sicher eigentlich nur postmortem ( nach dem Tod ) nachgewiesen werden kann.

10.07.2019 18:06 • x 1 #3


Zitat von Lottaluft:
Wenn doch deine Blutwerte und alles andere okay waren kann es nur deine angststörung sein die Dir da einen schönen Bären aufbindet Ich habe auch wortfindungsstörungen,bin auch vergesslich Ich habe auch manchmal komische Zuckungen und ich habe soweit ich weiß kein cjvd


Wenn ich im. Bett liege merke ich manchmal das mein fuss so eine. bewegung nach rechts macht oder das mein kopf ganz kurz nach vorne zuckt

10.07.2019 18:13 • #4


Lottaluft
Zitat von kslijng:
Wenn ich im. Bett liege merke ich manchmal das mein fuss so eine. bewegung nach rechts macht oder das mein kopf ganz kurz nach vorne zuckt



Ja kenne ich auch und ist auch nichts außergewöhnliches
Liegt meistens an Verspannungen

10.07.2019 18:14 • #5


weltwunder
Es tut mir leid, dass du dich so unwohl fühlst und ich wünsche dir, dass es dir bald wieder besser geht! Es fällt dir bestimmt schwer zu glauben, dass du körperlich gesund bist. Wenn du dich untersuchen hast lassen, würde ich aber davon ausgehen, dass es so ist. Vergiss bitte nicht, dass man Körper und Psyche nicht voneinander trennen kann, das beeinflusst sich wechselseitig. Angst und Panik kann wirklich heftige körperliche Symptome verursachen. Ich würde dir auch empfehlen dir therapeutische Hilfe zu suchen. Das ist kein Zeichen von Schwäche, sondern im Gegenteil ein Zeichen dafür, dass du es dir wert bist, dass es dir wieder besser geht!

10.07.2019 19:56 • x 1 #6


aber ich bin mir so sicher das ich seit ca 4 Monaten die Kreutzfeltjakob habe.. es ist doch nicht normal das mein fuss beispielsweise in ruhe kurz so ganz leicht auf die seite zuckt es ist nicht extrem man sieht es auch nicht sehr gut aber wenn man schaut dann schon

10.07.2019 20:02 • #7


Lottaluft
Ich war mir auch schon bei so vielen Krankheiten sicher das ich sie habe aber es war nie etwas denn wenn das so wär würde ich vermutlich schon seit Anfang 2000 die Radieschen von unten betrachten so oft wie ich tot krank war.
Du hattest so viele Untersuchungen die Dir alle gezeigt haben das du nicht körperlich krank bist
Nimmst du derzeit Medikamente ?

10.07.2019 20:07 • #8


Zitat von Lottaluft:
Ich war mir auch schon bei so vielen Krankheiten sicher das ich sie habe aber es war nie etwas denn wenn das so wär würde ich vermutlich schon seit Anfang 2000 die Radieschen von unten betrachten so oft wie ich tot krank war.Du hattest so viele Untersuchungen die Dir alle gezeigt haben das du nicht körperlich krank bist Nimmst du derzeit Medikamente ?


Hi.

Es ist ein Teufelskreis

Angefangen mit 12 Jahren. Aus dem nichts bei der Autofahrt von den Ferien nachhause, bekamm ich plötzlich einen kloss im Hals und mir wurde schummrig. Mein Herz rasste und ich bekamm keine Luft.. Todesangst hatte ich da dies ging 10 Minuten danach war ich so Müde das ich eingeschlafen bin. Am nächsten Tag war alles anders da haben dir Symptome angefangen... Vor allem ein durchgehendes Benommenheitsgefühl sowie Atembeschwerden und Kloss im Hals mal besser mal weniger.... In der Schule konnte ich nicht mehr richtig aufpassen.. Auto fahren war für mich der Horror, grosse Menschenmengen auch.. Ich konnte nicht mal ins Kino bekamm direkt eine Panikattacke... Ich ging da auch mal zum Arzt mit meinen Eltern.. Die haben das direkt auf die Psyche geschoben was ich aber nicht glauben konnte... es wurde nichts untersucht.. und so hat es angefangen das ich selbst geschaut habe dazumal noch in den Medizin Bücher von Oma... Ich hatte Aids, Blutkrebs, Herzinfarkt und andere schlimme Erkrankungen... Ich war mit einer Krankheit immer um die 2 - 8 Wochen beschäftigt.. ENTWICKELTE noch grössere Ängste das ich diese Krankheit habe oder nochmals eine Panikattacke kommt... Dann hörte ich das gerade jemand an Darmkrebs verstorben war. dachte danach nicht das ich genau das auch habe aber mir wurde auch schwindelig und bekamm keine Luft mehr... Mit der Zeit wurden dann schon eimige Tests gemacht. Mal ein Ruhe EKG Aids Test usw... Aber ich woltte das man richtig schaut nicht nur beim Hausarzt dieser Wunsch wurde mir nie erfüllt stattdessen wurde ich alleine gelassen mit meinen ängsten, klar die Psycho Tante war da aber ich wurde nie richtig untersucht was ja schlussendlich der auslöser war...... Es ist für mich ganz schlimm gewesen ich konnte schwer. alleine in. die Stadt. weil ich immer diese Benommenheit und Atembeschwerden hatte... Schluckbeschwerden hatte ich auch viel (Das Gefühl nicht mehr schlucken zukönnen) Es war wie eine Spirale mal war ich überzeugt ich hätte Aids da ich meine Richtigen eltern nicht kannte... dazu hatte ich gerade passende Symptome und blöderweise gerade einne Hautauschlag der dazu passte.. Ich war so Davon überzeugt das ich so Nervös war und ständige Angst Symptome hatte... Gut. Aids Test gemacht... Alles Ok... Mit 14 Jahren dachte ich dann ganz lange das ich einen Herzfehler hatte was die Symptome noch verstärkten ich war soo überzeugt. irgendwann in meiner Lehre waren alle Ängste weg sowie eigentlich alle Symptome 2 Jahre später mit 17 bekamm ich den EBV Vrus mit geschwollener. Milz und Leber usw.. das wusste ich zu diesem. Zeitpunkt nicht habe es aber gegoogelt und dann meiner Ärztin gesagt diese bestätige dies durch einen Bluttest. Ihr könnt eich vorstellen das ich danach nicht bereuigt war ich dachte. mir. hmmm wenn ich hier recht hatte dann habe ich eventuell doch Leukämie.. Habe dann den Virus auskuriert danach hatte ich aber wieder diese Herzrasen Symptome schwindel und Tinitus usw... dachte ich hätte eine Myokarditis EKG unaufällig Ok zuhause konnte ich nicht schlafen bekamm keine Luft im Liegen dachte danach Oh nein ich habe eine Thrombose und eine Lungenembolie Notfall Spital EkG Blutwerte. Röntgen Thorax... Alles Ok danach war ich beruigt.. Später bekamm ich am. ganzen Körper Faszikulationen die ich durch beklopfen (immer noch) auslösen kann... Hatte die Phase eo ich ganz Sicher war das ich als habe.. Der Neurologe vor 4 Jahren hatte ein EEG gemacht. alles Ok und auch sonst alles Ok.... Gut ALS war es doch nicht! Ist es eventuell doch einen Hirntumor (da ich auch sehr virl Kopfschmerzen hatte) Oh gott es war ein Hirntumor Ih nein was mache ich jetzt bekamm Herzrasen und dachte so. sofort ins Spital Die haben wirder EKG und sogar ein ct mit Kontrastmittel gemacht alles Ok.
Kurze Zeit später dachte ich hmmm eventuell doch falsch untersucht ich muss doch ein MRT machen das ist besser (wurde bis heute nivht. gemacht), Ich habe mich 1000 mal versichern lassen das auch im CT alles Ok ist und man was gesehen hätte... Später habe ich auch bemekt das ich vielr dinge vergesse.. Ich sitze jeden Abend im. Bett und teste mein. Gedächnis ob ich noch weiss was ich heute gemacht habe und zähle alle Namen auf die ich kenne... Das ist so schlimm und sobald eine neue Krankheit kommt denke ich Ohh eventuell ist es ja wirklich das und ich liege nicht falsch... egal was es kommt immer was neues und immer denke ich hmmm eventuell ist es ja wirklich daass

10.07.2019 20:38 • x 1 #9


Lottaluft
Ich finde mich da in vielen Sachen wieder aber du musst verstehen das es wirklich von der Psyche kommt etwas anderes kann es nicht sein

10.07.2019 20:43 • #10


selfishnight
Puls 90 ist doch vollkommen in Ordnung, normal gilt 60-100. Wenn man aufsteht, geht etc. kann der auch ruhig höher sein. Ich habe täglich min. 1mal am Tag Puls 170, wenn ich Fahrrad fahre und danach Treppensteige bei intensiven Sport geht er sogar auf über 200 ich habe mich damit auch immer verrückt gemacht, aber es ist einfach "normal". Bei 90 Puls kann man wirklich nicht von Herzrasen sprechen!

10.07.2019 20:47 • x 2 #11


Hallo!
Bist du in Psychotherapie? Ich glaube, dass du ohne Unterstützung nicht aus diesem Teufelskreis rauskommst!
Wohnst du noch zu Hause? Gehst du zur Schule oder arbeitest Du?
Du hast geschrieben, dass du deine leiblichen Eltern nicht kennst, wurdest du adoptiert? Fehlt dir in Bezug auf deine Eltern etwas?
Liebe grüße und gute Besserung!

10.07.2019 22:17 • x 1 #12


Zitat von nektarine:
Hallo!Bist du in Psychotherapie? Ich glaube, dass du ohne Unterstützung nicht aus diesem Teufelskreis rauskommst!Wohnst du noch zu Hause? Gehst du zur Schule oder arbeitest Du?Du hast geschrieben, dass du deine leiblichen Eltern nicht kennst, wurdest du adoptiert? Fehlt dir in Bezug auf deine Eltern etwas?Liebe grüße und gute Besserung!


hallo ich arbeite und bin bei pflegeeltern aufgewachsen die meinen auch ich solle in die Therapie ich glaube wirklich das ich die creutzfelt jakob krankheit habe

10.07.2019 22:37 • #13


Lottaluft
Ja aber du warst auch bei allen anderen Sachen fest davon überzeugt das du sie hast also tu dir bitte wirklich selbst den Gefallen und vereinbare einen Termin bei einem Psychologen der Dir helfen kann deine Angst in den Griff zu bekommen
Diese Zuckungen kannst du von so gut wie allem bekommen
Sowohl bei einer angststörung als auch bei Verspannungen oder bei einem einfachen Magnesiummangel das bedeutet rein garnichts

10.07.2019 22:41 • x 2 #14


Leider geht es mir immer schlechter und ich bin so überzeugt das ich diese Krnkheit habe d ich auch meinrn Haushalt vernachlässige und nur noch unruig bin und ich imer so kurze impulse habe dann merk ich das sich was bewegt

11.07.2019 18:44 • #15


Lottaluft
Diese Impulse nennen sich Schwindel das ist nichts schlimmes

11.07.2019 19:05 • #16


med
Zitat von kslijng:
Leider geht es mir immer schlechter und ich bin so überzeugt das ich diese Krnkheit habe d ich auch meinrn Haushalt vernachlässige und nur noch unruig bin und ich imer so kurze impulse habe dann merk ich das sich was bewegt


Nur mal angenommen, Du hättest diese Krankheit, solltest Du dann nicht jetzt noch Dein Leben geniessen? Und wenn Du in 1-2 Jahren immer noch lebst ( wovon ich stark ausgehe) , dann weisst Du, dass Du es nicht hattest und hast ausserdem noch was vom Leben gehabt.
Heilbar wäre sie ohnehin nicht.

11.07.2019 19:11 • x 2 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Lottaluft
Ich habe gerade deine anderen Beiträge mal angesehen @kslijng
Das kann nur deine angststörung sein
Du hast so massive Angst vor Krankheiten das du davon überzeugt bist das verstehe ich aber Symptome wie das Zucken hattest du schon vorher das ist nicht neu
Hör bitte auf zu googeln wenn du eine Veränderung an Dir Merkst du machst es damit nur noch schlimmer für dich selbst
Ich weiß das Sagt sich leicht aber das ist eine
Dein Kopf geistert Dir nur etwas vor
Und bitte tue dir selbst den Gefallen und überlege dir in therapeutische Behandlung zu gehen sonst wird es immer schlimmer
Du bist noch so jung und hast noch so viel vor dir da sollte so eine Mist Erkrankung wie eine angststörung Dir nicht das Leben schwer machen

11.07.2019 19:28 • x 1 #18


Zitat von Lottaluft:
Ich habe gerade deine anderen Beiträge mal angesehen @kslijng Das kann nur deine angststörung sein Du hast so massive Angst vor Krankheiten das du davon überzeugt bist das verstehe ich aber Symptome wie das Zucken hattest du schon vorher das ist nicht neu Hör bitte auf zu googeln wenn du eine Veränderung an Dir Merkst du machst es damit nur noch schlimmer für dich selbst Ich weiß das Sagt sich leicht aber das ist eine Dein Kopf geistert Dir nur etwas vor Und bitte tue dir selbst den Gefallen und überlege dir in therapeutische Behandlung zu gehen sonst wird es immer schlimmer Du bist noch so jung und hast noch so viel vor dir da sollte so eine Mist Erkrankung wie eine angststörung Dir nicht das Leben schwer machen



aber ich merke ja die Impulse und die Zuckungen im Liegen und im stehen ich bin mir nicht mal sicher ob das sogar normal ist und ich mir das einbilde das man manchmal sich dan bewegt und eventuell zusammenzuckt

11.07.2019 19:37 • #19


Lottaluft
Ja und ich merke auch den Schwindel und das zittern deswegen habe ich aber kein Parkinson oder sonst irgendwas
Das ist meine Angst die sich meldet und fertig
Bei dir ist es nichts anderes
Also frage ich nochmal -bist du bereit Dir Hilfe zu holen in Form von einem Therapeuten ?

11.07.2019 19:40 • x 1 #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel