44

Annika1984

08.08.2015 09:28 • 25.03.2020 #1


159 Antworten ↓


Ich vermute auch, dass die Darmschleimhaut etwas gereizt ist und es deshalb zu ner kleinen Blutung kam.
Hellrot zeigt frisches Blut an, das bedeutet dass da grad was eingerissen ist.
Nix Schlimmes!
Das passiert schon mal, grad bei festerem Stuhlgang.

08.08.2015 09:34 • #2



Hallo Annika1984,

Blut am Toilettenpapier

x 3#3


Habe ich auch öfters, da ich Hämorrhoiden habe. Helles Blut ist in der Regel nicht schlimm, bei dunklem Blut sollte man es auf jeden Fall abklären lassen. Gerade wenn man stark drückt, dann kann das leicht passieren, dass Blut am Papier ist.

08.08.2015 10:09 • #3


Vergissmeinicht
Hallo Annika.

Sehe es auch wie die anderen. Warte mal ab wie es beim nächsten Toilettengang ist.

08.08.2015 11:29 • #4


Schlaflose
Da ist wahrscheinlich einfach nur ein Äderchen im After durch das starke Drücken geplatzt. Das ist wie beim Nasenbluten, wenn man sich sehr heftig oder oft schneuzt.

08.08.2015 13:05 • #5


Annika1984
Hallo,

melde mich wieder. Ich hatte jetzt beim erneuten Stuhlgang darauf geachtet nicht zu drücken und habe auch Flohsamenschalen genommen un die Verdauung mal etwas anzukurbeln. Es war immer noch etwas Blut am Toilettenpapier, aber deutlich weniger als gestern. Ich hoffe, dass sich die Sache von alleine regelt. Ich kann mit der Angst langsam nicht mehr umgehen. Morgen habe ich die nächste Sitzung bei meinem Therapeuten. Es ist mir wirklich unangenehm mit ihm darüber zu sprechen, aber dafür bin ich ja auch eigentlich da.

Liebe Grüße

Annika

09.08.2015 09:38 • #6


Kenne ich von hämo....
Oder wie schon gesagt wurde zu doll.
Gepresst ich musste salbe nehmen und zäpfen.
Und dann war das wieder gut.


LG

09.08.2015 10:17 • #7


Vergissmeinicht
Hey Annika,

behalte es im Auge und berichte mal, was der Thera meint.

09.08.2015 11:22 • #8


das kann aber auch auf hämoriden hin deuten

14.08.2015 16:19 • #9


17.02.2019 19:20 • #10


laribum
hellrotes blut bedeutet das es aus dem rektumbereich stammt. Könnte eine hämorrhoiden sein.

17.02.2019 19:30 • #11


Zitat von laribum:
hellrotes blut bedeutet das es aus dem rektumbereich stammt. Könnte eine hämorrhoiden sein.


Habe Mega schiss und extra einen stuhltest gemacht aber meine Sorgen bringen mich um
Ich bin so Hypochonder geworden

17.02.2019 19:33 • #12


Angor
Wahrscheinlich ist beim Pressen eine Analfissur entstanden, das ist ein kleiner Einriss in der Analschleimhaut.
Symptome sind dann hellrotes Blut, Schmerzen und Brennen am Po.

Eine Analfissur heilt in der Regel aber verhältnismäßig schnell ab.

Sollten die Beschwerden in den nächsten Tagen aber noch auftreten, würde ich zum HA gehen, der Dich ggf zum Proktologen überweist.

LG Angor

17.02.2019 19:36 • #13


Zitat von Angor:
Wahrscheinlich ist beim Pressen eine Analfissur entstanden, das ist ein kleiner Einriss in der Analschleimhaut.
Symptome sind dann hellrotes Blut, Schmerzen und Brennen am Po.

Eine Analfissur heilt in der Regel aber verhältnismäßig schnell ab.

Sollten die Beschwerden in den nächsten Tagen aber noch auftreten, würde ich zum HA gehen, der Dich ggf zum Proktologen überweist.

LG Angor

Und was macht der dann ?

17.02.2019 19:40 • #14


Angor
Der guckt sich die Wunde an und entscheidet dann, wie behandelt wird. Aber der HA würde Dir bevor er überweist schon eher eine Salbe verschreiben, damit es besser abheilt.
Wenn Du öfter unter harten Stuhl leidest, solltest Du vielleicht was an der Ernährung ändern, vielleicht trinkst Du auch zu wenig?

17.02.2019 19:42 • #15


Zitat von Angor:
Der guckt sich die Wunde an und entscheidet dann, wie behandelt wird. Aber der HA würde Dir bevor er überweist schon eher eine Salbe verschreiben, damit es besser abheilt.
Wenn Du öfter unter harten Stuhl leidest, solltest Du vielleicht was an der Ernährung ändern, vielleicht trinkst Du auch zu wenig?


Hmm. Trinke glaub ich grad so 1L Wasser am Tag. Reicht das nciht ?

17.02.2019 19:46 • #16


Angor
Das ist ein bischen wenig finde ich.

17.02.2019 19:47 • #17


laribum
das bei hartem Stuhlgang etwas im rektumbereich einreisst kann schon passieren das hat mit darmkrebs überhaupt nichts zu tun.

17.02.2019 19:48 • #18


Zitat von Angor:
Das ist ein bischen wenig finde ich.

Ehrlich?

17.02.2019 19:49 • #19


Zitat von laribum:
das bei hartem Stuhlgang etwas im rektumbereich einreisst kann schon passieren das hat mit darmkrebs überhaupt nichts zu tun.

Ich hab halt so Mega Angst, da ich 2 Wochen nur im Bett lag wenig getrunken hab und wenig gegessen hab und wenn dann nur fast Food. Dann war mein Stuhl breiig. Aber jetzt hab ich umgestellt. Viel Vollkorn. Viel Obst mehr wasser und fast Food nur noch alle 2-3 Tage. Mein Stuhlgang ist härter nur dieses Blut am Toilettenpapier nervt mich

17.02.2019 19:50 • #20




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel