Pfeil rechts
46

M
Ich hab vor etwas mehr als einem Jahr einen Knoten in der Achsel gehatbt, seitdem ist bei mir was kaputt.

Erst das, und als das endlich geklärt war, hab ich immer einen Film, der sich zu guter letzt auf Darmkrebs maifestiert hat....

Therapie mach ich.

18.11.2019 18:55 • #41


Lottaluft
Ich würde die Probe nicht machen lassen da ich Untersuchungen nur zur Beruhigung nicht für förderlich halte
Klar ist der Po wund wenn man häufig zur Toilette muss und gerade bei flüssigem Stuhlgang ist alles gereizt
Also würde ich an deiner Stelle meinen Po einfach einmal anschauen und wenn du da eine Rötung erkennst eine parfumfreie Creme verwenden damit die Haut wieder heilt

18.11.2019 18:58 • x 3 #42


A


Blut am Toilettenpapier

x 3


M
Danke Dir.

Ich eigentlich nämlich auch nicht. Zumal der Arzt das auch wirklich nur als Angebot gemeint hat, um michzu beruhigen.

Auch weiß ich, dass die Probe mich eh nicht beruhigt (falsch negativ / falsch positiv)...

18.11.2019 19:01 • x 1 #43


Lottaluft
Zitat von Maja03:
Danke Dir.Ich eigentlich nämlich auch nicht. Zumal der Arzt das auch wirklich nur als Angebot gemeint hat, um michzu beruhigen. Auch weiß ich, dass die Probe mich eh nicht beruhigt (falsch negativ / falsch positiv)...



Ja dann ist die Sache doch klar -du bist gesund und hast lediglich Angst
Da braucht man keine Probe (:

18.11.2019 19:02 • x 1 #44


Rezzo
Da mach dich mal nicht verrückt. Meist sind das polypen die im Ausgang sitzen und bei viel Durchfall mal aufgehen können. Ist nix schlimmes. Mach das mit der stuhlprobe und dann weisst du es genau.

18.11.2019 20:38 • x 2 #45


Sonja77
Ich würde die Probe nicht machen lassen...
Ich habe 2 stuhlproben machen lassen und beide waren positiv...ich hatte dadurch extreme Angst..
Bei der Darmspiegelung kam dann heraus das ich einen perfekten Darm habe..
Also ich Sage ganz klar nein zur stuhlprobe

18.11.2019 22:13 • x 2 #46


M
Puhuhuhu
Wie furchtbar....

Konnte dann geklärt werden, wo das Blut herkam?

18.11.2019 22:19 • #47


Sonja77
Nein konnte es nicht...
Es gibt sehr sehr viele falsche positive bei diesen proben....

18.11.2019 22:20 • x 1 #48


M
Was ein Mist!
Ich werde es wohl ein wenig beobachten.
Morgen ist Therapie

19.11.2019 07:03 • #49


Schlaflose
Ich habe regelmäßig Blut am Klopapier bzw. Im Stuhl seit ich 12 bin. Es kommt zum einen von Hämorrhoiden und zum anderen vom vielen Wischen, weil ich täglich 4-5 Mal aufs Klo muss. Ich wäre nie auf die Idee gekommen, jemals damit zum Arzt zu gehen.

19.11.2019 07:07 • x 2 #50


M
Ich muss gerade schmunzeln...
mein Mann sagte das selbe

19.11.2019 07:14 • x 1 #51


M
Wie ist es denn wenn ich nun heute Schleim im Stuhlgang habe?
Blut war nirgends zu sehen....

19.11.2019 13:27 • #52


Lottaluft
Dann ist das immer noch nichts schlimmes denn fast jeder Mensch hat Schleim am Stuhl denn -wie soll der sonst rutschen ?

19.11.2019 13:29 • x 1 #53


M
Mir ist das nur so aufgefallen, weil ich diese Menge erschreickend fand. ICh hab ja nun gestern nur Tomatensuppe gegessen und eben diese fünf mal auf Toilette....

Heute Morgen hat es da schon gedauert bis Stughl kam und dann dieser Schleim...

19.11.2019 13:34 • #54


Lottaluft
Zitat von Maja03:
Mir ist das nur so aufgefallen, weil ich diese Menge erschreickend fand. ICh hab ja nun gestern nur Tomatensuppe gegessen und eben diese fünf mal auf Toilette....Heute Morgen hat es da schon gedauert bis Stughl kam und dann dieser Schleim...


Ja aber das ist absolut normal
Die darmschleimhaut erneuert sich stonier und gerade nach häufigem Stuhlgang geht das flott
Ich hatte mal eine darmentzündung (du hast auf keinen Fall eine) da kam irgendwann nur noch dieser Schleim
Ich bin dann total panisch zum Arzt und habe das erzählt daher weiß ich das es nichts schlimmes ist

19.11.2019 13:36 • x 1 #55


M
Ich danke Dir herzlich.
Hab echt schon überlegt nochmal beim Arzt anzuufen.

Dieser Tststreifen ist auch erstmal versteckt von meinem Mann. Aus den Augen damit

19.11.2019 13:38 • x 1 #56


Lottaluft
Zitat von Maja03:
Ich danke Dir herzlich. Hab echt schon überlegt nochmal beim Arzt anzuufen.Dieser Tststreifen ist auch erstmal versteckt von meinem Mann. Aus den Augen damit


Zum Arzt musst du echt nicht
Vielleicht gönnst du dir am paar Tage Schonkost und dann wird das auch alles wieder normal

19.11.2019 13:50 • x 2 #57

Sponsor-Mitgliedschaft

K
Schön Haferflocken und Körner essen..kann man über den Joghurt streuen

19.11.2019 14:10 • x 2 #58


Rezzo
Bei gereitzten magen hilft mir ganz gut auch manuka honig. Ja ist biisschen teuer, aber macht sein ding..

19.11.2019 17:30 • x 1 #59


M
Ich mal wieder.
Es hat sich viel ergeben. Aus großer Erschöpfung heraus habe ich mich vor drei Wochen zum Arzt begeben. Dieser forderte eine Blutprobe.

Ergebnis: viel viel zu wenig Eisen und auch der eisenspeicher ist leer.

Eine stuhlprobe sollte klären, ob das Blut ggf. über den Darm abgeht.

Mit viel Angst hab ich diese abgegeben. Die Ärztin nahm sie jedoch nach dem Gespräch wieder raus, da ich schon von allein begonnen hatte Eisen zu nehmen. Die Probe hätte dadurch schlicht falsch sein können.

Wir haben lange gesprochen und sie fragte, ob ich meine Tage stark hätte.
Stark ist gar kein Ausdruck. In 12 Monaten habe ich sie 9 mal sehr heftig.

Die Ärztin meinte: alle Blutwerte außer Eisen sind völlig ok, der Blutverlust kommt daher.

Stuhlprobe nicht nötig, ersteinmal die 50 Tabletten, dann wieder Blut Kontrolle.

Durch die Tabletten nun natürlich schwarzen und härteren Stuhl. Gestern leicht hellrotes Blut beim abwischen....

Und mein Kopf dreht sich wieder...

13.12.2019 22:21 • #60


A


x 4


Pfeil rechts



Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel