2

Ich habe das Problem dass mir seit ca 2 monaten fast jede nacht die Hände einschlafen ,erst waren es die rechten Finger dann die Hand,manchmal auch der ganze Arm,jetzt ist der linke Arm auch dazu gekommen,schlafen tuen wir seit 2 monaten auch auf einer matratze weil wir noch kein Bett haben und mit dem Rücken habe ich auch ein paar Probleme...angst macht es mir deshalb weil ich ja soweiso immer angst vor Herzinfarkt oder Schlaganfall habe und dann hatte ich ja auch noch damals in den Medien gehört dass es bei Gaby Köster auch so anfing dass ihre Hände eingeschlafen sind. Ich habe solche Angst nd weiss nicht ob mir meine psyche wieder einen Streich spielt...aber geht das denn??Ich meine ich denke mir das ja nicht aus,die Hände schlafen ja wirklich ein. Geht es noch jemandem so wie mir?

08.01.2012 09:18 • 19.05.2020 #1


30 Antworten ↓


Peppermint
ich habe das nämlich auch,ist aber schon besser geworden und lag wohl an meinen Verspannungen.

08.01.2012 13:20 • #2



Arme schlafen Nachts ein --->Schlaganfall?

x 3


Hallo Peppermint,ja das sagte sie bei einem Interview...ich hoffe auch dass es bei mir an den vielen Verspannungen liegt und an der psyche,aber trotzdem mache ich mir wieder übelste Gedanken...

08.01.2012 13:41 • x 1 #3


Peppermint
Ach mach dir keine Sorgen ,es wird an der Matraze liegen,ich schlafe auch auf einer Schlafcoutch ,wohl ungesund die Liegefläche.
Zum Glück schalt ich immer schnell um ,wenn Gaby Kôster im Tv kommt ,sonst hätte ich wahrscheinlich auch soo grosse Ängste bekommen.
Frage deinen Arzt doch mal nach Mass. ,bei mir war der Hals Schulterbereich total verspannt und es hat richtig geknackt beim massieren

08.01.2012 13:52 • #4


mosie
bei mir ist es so das mir der linke arm weh tut und ich kopf und nackenschmerzen habe und mir auch leicht schwindelig ist seit gstern mach mir auch wieder voll den kopf

08.01.2012 16:13 • #5


Also ich ahbe das auch und habe keine Angst vor schaganfall da es eindeutig vom rücken kommt.

Vor allem dieses wetter macht gelenken sehnen und nerven im schulter bereich zu schaffen .

wenn ihr also so eine angst habt dann geht zum doc lasst euer blut kontrolieren und geht zum neurologen und lasst eine doppler untersuchung machen ob das blut gut fliesst.
ist da alles ohne befund ab zum orthopäden

08.01.2012 16:33 • #6


Peppermint
Wie kann man am Blutbild sehen ob man Schlaganfall gefâhrdet ist ?

08.01.2012 16:39 • #7


Schlaflose
Wenn man erhöhte Cholesterinwerte hat, führt das auf Dauer zu Arterienverkalkung und das wiederum macht einen schlaganfallgefährdet.

Viele Grüße

08.01.2012 16:49 • #8


Nicht nur beim beim cholesterin auch die trombozyten daran sieht man ob blut zu dick oder zu dünn.
das ist die blutgerinnung das sieht man im blut

08.01.2012 16:56 • #9


Peppermint
Puh Glück gehabt,mein Blutbild war ok nur mein Colestrin erhôht aber nicht behandlungsbedûrftig ,ich kenne ehrlich gesagt auch niemanden wo es im normal Bereich liegt, habe mir aber jetzt so Kapseln geholt damit das Blut gut fliesst,habe nämlich große Angst vor Durchblutungsstôrungen, die Angst kommt aber nicht von ungefähr ,meiner Mutter wurde ein Bein amputiert wegen dem und wenn man fast 5 Monate immer ins Kh zu Besuch geht und da dann die ganzen Amputierten sieht....bekommt man es schon ordentlich mit der Angst zu tun

08.01.2012 17:15 • #10


Ach Pepermint

was soll ich sagen bin was schlaganfall und herzinfarkt erblich vorbelastet .
meine oma starb mit 74 an ihrem 4 und meine mutter hat mit 45 schon einen gehabt.
mein vater mit 52 einen herzinfarkt.
wir sollten und nicht imer einen kopf machen was sein könnte und extra medikamente nhemen ohne rücksprache mit einem arzt würde ich lassen.

auch die freiverkäuflichen mittel haben mitunter extreme nebenwirkungen.

08.01.2012 18:00 • #11


Habe meine Arzt schon gefragt wegen Mass. aber seine antwort ist nur ich solle meinen Rücken stärken mit Sport oder Yoga auf meiner WII machen....

08.01.2012 18:39 • #12


na ich weiss nicht ob Wii das richtige ist

dann mache krafttrainig für deine rückenmuskelatur das tut gut.

bist du jetzt 26 denke gerade 85 , also sit das unwahrscheinlich auch ds du schlaganfall oder sowas bekommst.

sage mal haste eine grosse brust

08.01.2012 18:43 • #13


Christina
Hi, ihr "Eingeschlafenen" ,

lasst mal eure Schilddrüsen checken. Dass Arme nachts einschlafen, kommt bei einer Unterfunktion häufig vor, außerdem ist dann oft der Cholesterinspiegel erhöht, mitunter auch die Thrombozyten.

Liebe Grüße
Christina

08.01.2012 19:18 • #14


Peppermint
Ja sind ja nur Knoblauchkapseln und Fischôl .

Tollen Arzt hast du da....so 3-4 mal im Jahr kann er ruhig Mass. aufschreiben oder Krankengmastik, wenn du falsch trainierst kannst du es noch schlimmer machen

08.01.2012 19:20 • #15


Da ich mal schwer krank war , also cholesterin zwar etwas erhöht meine schilddrüse jungfräulich, also voll in ordnung und die blutgeringung bei mir ehr etwas dünn.
da ich bei jedem stoss einen blauen fleck bekomme . doc meinte gerinnungstörung auch das ahbe ich nicht ,

also bei mir kommt es eindeutig vom rücken .

08.01.2012 19:55 • #16


Carcass
Meine Arme und Hände schlafen ständig ein und der Arm ist dann so schwer, dass ich den nicht mehr hochbekomme und wenn ich reinbeisse kein Gefühl. Eiskaltes Wasser drüber laufen lassen oder rumschütteln. Es ist normal dass die Arme enschlafen , vor allem nachts, wenn man draufliegt oder Nerven sich verklemmen:) Kein Grund zur Besorgnis, wobei ich die gleiche Angst damals hatte als ich es das erste Mal hatte, seit meiner ersten Panikattacke

08.01.2012 23:06 • #17


Ja ch bin 165 groß undhabe einen ich sage mal großen vorbau 90D und auch immer einen verspannten rücken,nacken,schultern...habe gesten mit meiner Freundin telefoniert und sie sagte mir dass sie immer zur Thai-Massage geht die können ohl die Nerven Bahnen wieder frei legen durch ihr rumgetrampel auf dem Rücken,danach hatte sie keinerlei beschwerden mehr.Ich denke ich werde das mal ausprobieren.

09.01.2012 07:12 • #18


Peppermint
Oh ja ,das tut gut,da war ich auch mal,zwar hat man nicht auf mir rumgetreten,aber eine Stunde massiert zu werden ,war echt himmlisch.Sie haben sogar die Hände und den Kopf mit massiert...muss wohl alles in Einklang kommen bei ihnen.

09.01.2012 08:31 • #19


Pamina

du hast einen grossen Brust und da wundert dich das das dir die arme einschlafen.
du musst deine rückenmuskeln trainieren, oder über eine verkleinerung nachdenken.

Ich hatte bei 170 und nach schwangeschaft zwar noch mehr 85 F vor der schwangerschaft hatte ich 85 DD also vergleichbar undich habe es machen lassen aber bei mir war der schaden schon zu gross.

09.01.2012 16:47 • #20



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier