Pfeil rechts
1

kyra96
Hallo zusammen,
wurde von Euch schon einer zum 4. Mal geimpft?
Meine Mum wurde heute von unserem Hausarzt angerufen ob sie morgen 4. Impfung haben möchte. Fand ich sehr nett und aufmerksam von ihm da meine Mum 84 ist. Voraussetzung hier war dass die Booster Impfung 3 Monate her ist.
Ich begleite sie morgen und werde mal fragen wie es denn generell für die nicht Risiko Patienten gehändelt wird.
Will mich da ja nicht vordrängeln, die Ärzte sollen schon die Reihenfolge einhalten aber ich würde mich auf jeden Fall auch ein 4. Mal impfen lassen.

16.02.2022 18:54 • 17.02.2022 #1


3 Antworten ↓


SaraLinton
Ich kenne zwei befreundete Ärzte, welche die 4. Impfung schon ne weile haben.

Ich persönlich möchte sie erst zum Herbst hin. Über den Sommer sehe ich bei der aktuellen Entwicklung nicht so den Bedarf.

16.02.2022 19:53 • #2


A


4 Corona Impfung - Erfahrungen

x 3


Schlaflose
Ich werde es sicherlich machen lassen, wenn es auch für meine Altersgruppe (60) empfohlen wird.

17.02.2022 06:58 • #3


Icefalki
Bei älteren Menschen geht man davon aus, dass deren Immunsystem bissle mehr Chancen bekommen sollte, da es eben nimmer so gut funktioniert, wie bei den Jungen.

Ausserdem ertrinken die im Impfstoff, weil sich keiner mehr impfen lässt. Ok, das war jetzt nicht sehr nett, aber stimmt.

Man hat festgestellt, dass die 4. Impfung jetzt nicht der Bringer ist, was die Steigerung der Abwehrkörper betrifft.

Bei uns im Med. Bereich spricht man von der 2. Boosterung nach 6 Monaten.

Ich denke, dass bis dahin angepasste Impfstoffe zur Verfügung stehen, was dann alles auch Sinn ergibt.

Aber für deine Mum macht das durchaus Sinn, da über 80.

17.02.2022 10:33 • x 1 #4





Dr. Matthias Nagel