Pfeil rechts
3

MICH4
wie eng eure Freundschafft ist kann ich nicht beurteilen - aber hingehen solltest evtl. ist da jemand bei mit dem Du das bereden kannst ... Hilft unter Freunden enorm einfach drüber quatschen. Bin dadurch durch Zufall mit einer Bekannten drauf gekommen und festgestellt das es das selbe Leiden ist Und Gut tut es der Seele - Persönlich.

05.06.2020 00:39 • #61


MICH4
Was mir Hilft in solchen "Atemberaubenden Nächten" - Irgend nen langweiligen TV Kram leise laufen lassen und damit einschlafen. Lenkt ab und man ( Ich ) kann halbwegs schlafen.
Nicht schön ..... aber meine Erste Hilfe Maßnahme.

Im Bett dreht man sich eh nur noch hin und her und es wird nur schlimmer.

05.06.2020 00:44 • #62



Vibrieren, Beben und Zittern

x 3


Ja das stimmt. Ist bei mir gerade so. Augen können sich kaum aufhalten aber mein Körper ist so in Angsthaltung. liege in meinem Bett und trau mich nicht einzuschlafen. Da quält mich schon echt ganz schön.

05.06.2020 01:53 • #63


06.07.2020 22:08 • #64


Lottaluft

Angor
Hallo

Das ist nur ein eingeklemmter Nerv, hatte ich auch mal.
Da ist wirklich nichts

LG Angor

06.07.2020 22:34 • x 2 #66


Hallo zusammen,

hab in letzter Zeit auch wie so ein innerliches Zittern im Körper. Meist wenn ich seitlich liege kommt es raus . Wenn ich mich dann wieder aufsetze ist es meistens weg . Jetzt weiß ich nicht ob es von meiner Angst kommt . Wobei meine letzten Panikattacke immer von meinem Verspannungen und vom Nacken ausgelöst werden . Das zieht so in den Kopf das man denkt man kippt um. Echt ätzend . Morgen habe ich mal ein Termin beim Hausarzt wegen den Verspannungen. Glaube nämlich das es nicht nur Verspannungen sind sondern auch was mit dem HWS ist . Hoffe nur es ist kein Bandscheibenvorfall. Nun ist halt die Frage ob das Zittern von der Panik der letzten Zeit oder von den Nacken und Rückenprobleme kommen .

Grüße, Philipp

07.10.2020 19:15 • #67


09.12.2020 13:41 • #68


Und nach diesem Zittern habe ich auch Muskelkater in den Beinen. Es macht wirklich Angst.

09.12.2020 13:44 • #69


Schlaflose
Zittern und Beben ist weder von MS noch von ALS ein Symptom. Sehr wohl aber von der Psyche. Deswegen sagt man auch "vor Angst zittern", "mir Schlottern vor Angst die Knie", "Er bebte vor Angst" usw.
Zitat:
Heute bildetet ich mir sogar ein, dass mein Fuß taub ist.


Taubheitsgefühle und Kribbeln in Armen oder Beinen kommen in der Regel von der Wirbelsäule.

09.12.2020 14:23 • x 1 #70


Vitamin D Mangel kann Muskelschwäche machen. Auch andere Vitamin- und Nährstoffmängel können Muskelschwäche und -zittern verursachen.

09.12.2020 17:19 • x 1 #71


Libelle 33

24.12.2020 00:10 • #72


kleinpübbels
Wenn ich verspannt bin, so wie aktuell es grade der Fall ist, und auf dem Rücken liege, merke ich mein Herz auch klopfen.
Warst du mal beim Arzt, dein Herz mal durchchecken lassen?
Das hat mir vor Jahren bei meiner Herzneurose sehr geholfen.

24.12.2020 00:31 • x 1 #73


Angor
Hallo

Da ist vielleicht nur ein Nerv eingeklemmt, wenn es vibriert.
Schau mal hier, ich hab in dem Zusammenhang mal was geschrieben
angst-vor-krankheiten-f65/was-gegen-herzstolpern-tun-t48702-250.html#p1612016

Dieses Klopfen kommt jetzt nicht direkt vom Herzen, es klopft nicht stärker, sondern es kommt durch Verspannungen. Durch die verkrampfte Muskulatur kann man das Herzklopfen quasi wie durch einen "Verstärker" wahrnehmen.

24.12.2020 00:33 • x 1 #74


Libelle 33
Ich glaube eigentlich auch das mir meine Psyche im Moment mal wieder Streiche spielt.Ich bin auch gar kein Risiko Patient.Ich rauche und trinke nicht,und ich habe Normalgewicht.Das ist wahrscheinlich diese Erwartungsangst und das reinhorchen in den Körper was wieder verunsichert

24.12.2020 00:43 • x 1 #75


kleinpübbels
Das Reinhorchen ist echt übel. Kenne das auch, aber in anderen Bereichen.
So oft wie ich schon eine panikattacke hatte, müsste ich längst tot sein, wenn ich herzprobleme hätte
Ich weiß, ist leicht gesagt aber versuch dich was abzulenken und zu entspannen.

24.12.2020 00:46 • x 1 #76


Libelle 33
Tagsüber hab ich null Probleme. Nur wenn ich schlafen will,aber komischerweise nicht immer.Die berüchtigte Angst vor der Angst

24.12.2020 00:49 • #77

Sponsor-Mitgliedschaft

Ich habe das Vibrieren auch. Immer unterschiedlich. Mal so stark das ich es im Herzen spüre, oder nur in den Beinen. Alle Geräte im Haus und FI ausgemacht und nix. Nach ca. 3 Monaten Leiden habe ich dem Betreiber einer Biogas Anlage geschrieben die schon 13 Jahre hier ist, und gefragt ob was kaputt ist. Der hatte vor ca. 3 Monaten einen neuen Motor bekommen einen besseren. Wir haben dann nachts probiert mit den Einstellungen was zu verändern. Wenn die Anlage auf niedriger Last läuft vibriert mein ganzer Körper am schlimmsten so wie Herzrhythmusstörungen. Bei Teillast nur meine Beine. Und bei Volllast ist es gut. Anlage aus ist natürlich am besten, aber dann bekommt bei uns keiner in der Ecke Heizung und Strom mehr. Also muss ich damit anfangen zu Leben und kenne mein Monster. Der Betreiber nutzt jetzt Gott sei Dank nicht mehr die die niedrigste Stufe. Nervig ist es trotzdem noch. Es ist ein Einschnitt in mein Leben weil man keine Ruhe bekommt. Ich denke wir werden hier wegziehen.

14.09.2021 07:01 • #78



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky