Pfeil rechts
2

Franzi2205
Ich bin seid gestern Corona positiv, gestern ging es mir sehr schlecht mit Fieber und so, heute nur Schnupfen, leichten Husten und etwas Gliederschmerzen. Hab etwas mit der Luft, kp ist es vom Husten, Corona oder Einbildung?
Denke ich nicht dran, ist es nicht schlimm. Hab etwas Angst
Kann mich da jemand beruhigen?

20.03.2022 14:53 • 22.03.2022 x 1 #1


18 Antworten ↓


@Franzi2205 Einbildung... wie su schon sagst wenn du nicht daran denkst hast du es nicht....
gibt es bei dir schwere Vorerkrankungen ?

20.03.2022 14:58 • #2



Corona positiv - Atembeschwerden aus Angst?

x 3


Schlaflose

20.03.2022 14:58 • #3


Franzi2205
@dominik222
Nein gibt keine, geht mir besser als gestern aber halt die Luft ist irgendwie komisch und ich hab so innerliche Unruhe

20.03.2022 15:08 • #4


Wofo
Bin weder geimpft noch gebosstert.
Und hatte auch corona ersten beiden.
Tage fieber und krankgefühl aber danach.
Ging es wieder besser viel bettruhe trinken.
Ausruhen und zuhause bleiben.

LG

20.03.2022 15:39 • #5


Franzi2205
@Wofo also meinst du hab ich nichts mit der Luft sondern einfach nur Einbildung und es wird schnell wieder besser?

20.03.2022 15:44 • #6


Wofo
Zitat von Franzi2205:
@Wofo also meinst du hab ich nichts mit der Luft sondern einfach nur Einbildung und es wird schnell wieder besser?


Vllt steigerst du dich darein aber jeder.
Steckt das anders weg ich hatte einfach.
Glück gehabt ruhe dich aus und gute Besserung.

LG

20.03.2022 15:47 • #7


Zitat von Franzi2205:
@dominik222 Nein gibt keine, geht mir besser als gestern aber halt die Luft ist irgendwie komisch und ich hab so innerliche Unruhe

hab den text hier reimkopiert weil ich den gerade in einem andren thread geschrieben habe, aber der passt hier auch:


ja genauso ging es mir auch. ich hab damit gerechnet das es wie eine Erkältung ist, ich bin gesund keinen Vorerkrankungen usw. aber ich fand es definitiv schlimmer als ne Erkältung. ich hatte vor ca 20 jahren meine letzte Influenza und da ging es mir ähnlich schlecht. kurz hab ich auch immer gedacht oh oder vielleicht wird es doch ein schwerer verlauf aber das waren immer nur Momente , aber ich glaub das ist ziemlich normal das man sich bisschen sorgen macht. nach 5-6 tagen war das schlimmste vorbei bei mir. manchmal hatte ich auch das Gefühl schlecht Luft zum bekommen, aber das war immer genau da wenn ich daran dachte das es vielleicht doch schlimmerer verlauf werden könnte. ich glaube wenn man wirklich schwer erkrankt hat man nicht nur kurz das Gefühl schlecht Luft zu bekommen dann hätte man das andauernd. ich hatte zuhause so ein oximeter, das ist zwar uralt und ich weiss nicht ob das noch gut funktioniert hat oder nicht. aber ich habe es dann mal an den Finger gesteckt und die Sauerstoffversorgung war optimal, das hab ich dann 3-4 tage einmal täglich gemacht und es war immer normal. das hat mich dann auch beruhigt und bestätigt das alles ok ist und ich sicher keinen Sauerstoffmangel habe.

_________________

20.03.2022 15:50 • x 1 #8


Franzi2205
@Wofo ich denke auch das ich mich reinsteiger.... Trotzdem danke

20.03.2022 15:50 • #9


Franzi2205
@dominik222 okay, danke dafür... Denke auch ich schenke der Sache zu viel Zeit, wüsste ich nicht das es Corona ist würde ich nicht dran denken

20.03.2022 15:52 • #10


Hatte im Sommer corona , kein Fieber aber alles andere . Was ich dir empfehlen kann ist vitamin D und C, hat mir der Arzt damals empfohlen. Was mir geholfen hat ,als ich dachte das ich keine Luft bekomme ist ein sauerstoffsättigungs Gerät .

20.03.2022 18:09 • #11


Franzi2205
@Nila37 okay danke , hast du dir Tabletten geholt oder zum trinken?
Aber du hast immer Luft bekommen, war nur Einbildung oder war es wirklich so... Ich hab mir gestern eins von der Arbeit geholt und Sauerstoff immer bei 98-99 also top

21.03.2022 06:09 • #12


Tabletten habe ich geholt , habe immer Luft bekommen , war nur Einbildung. Hast du auch Brust Schmerzen?

21.03.2022 06:45 • #13


Franzi2205
@Nila37 eigentlich nicht, hatte ab und an so Druck Gefühl aber dann er wenn es schon Panik ist.... Heute auch okay, bisschen noch mit der Luft, Sauerstoffsättigung 98 also auch super wann hört das auf oder wird besser

21.03.2022 10:31 • #14


Genau diese druck in der braust meinte ich. Bei mir wurde es nach 7 Tagen besser , nur der Druck in der Brust hat etwas länger gedauert, wahrscheinlich auch durch meine Angststörung, habe mich da immer so reingesteigert.

21.03.2022 11:25 • #15


Zitat von Franzi2205:
@Nila37 okay danke , hast du dir Tabletten geholt oder zum trinken? Aber du hast immer Luft bekommen, war nur Einbildung oder war es wirklich so... Ich hab mir gestern eins von der Arbeit geholt und Sauerstoff immer bei 98-99 also top

ah gut das du so ein oximeter hast. ich weiß viele raten immer davon ab ständig mit geräten seine Vitalwerte zu checken und das finde ich auch.... aber für die zwecke wenn man sich eben nicht sicher ist und denkt man hat Atemnot ist es super. mich hat es immer beruhigt wenn ich gemessen habe und es war ein normaler wert, da wusste ich ich bilde mir den Sauerstoffmangel nur ein und mir gehts blendend. man sollte es halt nicht alle 10 Minuten machen weil dann macht Man sich verrückt

22.03.2022 02:05 • #16


und von der Dauer her wann es endlich besser wird. bei mir war nach 5-6 tagen das schlimmste vorbei und mit allen wo ich so gesprochen habe war es eben so. selten das welche länger die stärkeren Symptome hatten. manche meinten es war nur 2-3 tage aber das kam genauso selten vor wie die leute die über 7 tage starke Symptome hatten.
ich habs zwar in der zweiten Woche schon noch auch gespürt, aber das war eher so ein schlapp gefühl und hin und wieder mal Kopfschmerzen aber eher auch leichter. bald bist du übern Berg zum Wochenende hin wird's dir schon tausendmal besser gehen )

22.03.2022 02:08 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Di wirst lachen....Ich bin seit gestern krank und seit heute morgen positiv. Hatte bisher nicht an die Atmung gedacht, aber als ich das eben gelesen habe, hab ich gemerkt Mist, ich krieg ja auch schlecht Luft . Denke das ist einfach vom Kopf :/ gute Besserung dir

22.03.2022 16:47 • #18


@Mimi90 )

22.03.2022 17:29 • #19



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann