Pfeil rechts
15

Corona als Ungeimpfte. Wie am besten auskurieren?
Bitte kein Bashing wegen dem Ungeimpftenstatus!

Hey alle,

Habe heute mein Testergebnis für den PCR Test bekommen und es ist positiv. Ich hatte vor einem halben Jahr schon Mal Corona, allerdings war das damals in Südamerika und da hatte der Arzt mir echt einige Medikamente gegeben um vor einem schweren Verlauf zu schützen. Unter anderem ein Antibiotikum, Cardio Aspirin, Respirex und noch irgendwelche anderen Mittel.

Gestern meinte der Arzt ich sei jung genug (29) damit der Körper selbst damit klar kommt. Nun hab ich vor einem schweren Verlauf trotzdem Angst! Und ja ich habe meine Gründe weshalb ich nicht geimpft wurde. Wäre deswegen für jegliche Tipps und Meinungen sehr dankbar! Und bitte keine Fertigmachereien wegen dem Ungeimpftenstatus

Zusatzinfo: Mein Ruhepuls liegt bei 90 und Sauerstoffversorgung bei 97%, muss ich deswegen nochmal zum Arzt oder passt das?

05.07.2022 14:34 • 17.07.2022 x 1 #1


9 Antworten ↓


Beebi
@ari1994
Hallo ‍️

Also ich glaube, mit das schlimmste an dieser Infektion ist , dass man einfach nicht weiß , was eigentlich auf einen zu kommt . So war es zumindest bei mir .

Ich habe dreimal Corona gehabt und bin auch ungimpft . Gott sei Dank , habe ich alle drei Infektionen , gut überstanden . Die erste war die schlimmste und hat mir auf jeden Fall meine Geschmackssinn genommen und jetzt , sehr verändert .( ich habe über Monate nichts geschmeckt , oder gerochen ) .

Von Medikamenten , die eigentlich erstmal nicht notwendig sind , halte ich nicht so viel . Aufgrund einem erhöhten Risiko was Thrombose betrifft , ist es sicherlich nichts verwerfliches , dass Cardio Asperin , einzunehmen . Aber jetzt schon ein Antibiotikum, halte ich für absoluten Quatsch . Du kannst dir vielleicht Schmerztabletten und ein fiebersenkendes Mittel zulegen um das ganze bei schweren Schmerzen , erträglicher zu machen . Ansonsten heißt es jetzt erstmal , aussitzen und abwarten wie dein Verkauf sein wird . Du bist jung und auch ich glaube , dass du die Infektion , gut wegstecken wirst .

Trinken , trinken , trinken . Schwitzen , schwitze , schwitze . Schlafen , schlafen , schlafen und gesund ernähren . Wenn du husten hast , inhalieren .

Ich wünsche dir , gute Besserung und einen milden Verlauf .

LG

05.07.2022 14:49 • x 2 #2



Corona positiv als Ungeimpfter

x 3


Begleitung
Dein Körper hat ja vermutlich schon Antikörper gebildet durch die letzte Erkrankung.

Kann die Angst gut nachvollziehen, denke da gibt es kein am besten auch wenn man die Sicherheit gerne hätte das alles 100% gut wird. Im besten Fall wäre wahrscheinlich einfach dazuliegen und nichts tun. Ich würde der Angst nachgehen und versuchen herauszufinden was sie von mir verlangt. Vielleicht kommt hoch dass du nochmal zum Arzt gehen solltest. Vielleicht auch dass du dich einfach hinlegen solltest. Oder geliebte Menschen über den Status informieren. Ein Austausch mit einem Forenmitglied was auch immer. Das kannst du vermutlich auch für dich selbst am besten herausfinden. So unangenehm die Situation auch sein mag. Wie du ja schon erfahren hast der Angst reicht auch nicht dass du beim Arzt warst und er dir gesagt hast du bist so jung dir passiert da normal nichts. Da gibt es so pauschal keine Lösung. Würde wie gesagt der Angst zuhören und schauen was hochkommt. Vielleicht mit einer Meditation.



Beste Grüße und gute Besserung

05.07.2022 14:51 • x 1 #3


JniL
In Deutschland werden Medikamente gegen Corona (zumindest noch) nicht verabreicht solange es nicht absolut nötig ist.
Hast du denn Symptome die du gern behandelt haben möchtest?

05.07.2022 16:43 • #4


MissHolly81
Hallo Ari,

mir wurde Umkaloabo empfohlen. Soll angeblich die Virenvermehrung hemmen. Wir haben es jeden Tag genommen, als wie Corona hatten.
Ob es geholfen hat, weiß ich nicht, aber wir hatten alle einen milden Verlauf. Zum Glück auch ohne Impfschutz. Hatte auch bissel bammel.
Aber wie auch schon jemand geschrieben hat, du hast bereits Antikörper und die aktuelle Variante ist ja zum Glück "harmloser".
Ruh dich aus, trink viel, hochdosiertes Vitamin C und Zink und Viell noch unkaloabo.

Gute Besserung

05.07.2022 20:16 • x 3 #5


Keine Panik, du überlebst es schon. Ich hatte auch vor mehreren Wochen Covid und habe es als (böööse) Ungeimpfter auch überlebt. Ibu 600 war tagelang mein Freund (gegen die Kopfschmerzen). Man überlebt es.

05.07.2022 20:20 • x 3 #6


Ich denke du solltest die Krankheit jetzt einfach über dich ergehen lassen, die Kontrolle abgeben und deinem Körper vertrauen und ihm Gutes tun. Bleibt dir ja auch nichts anderes übrig. Nicht einfach für Menschen mit starken Ängsten wenn das worst case Szenario dann eintritt. Bin auch ungeimpft und habe es gut überstanden. Es war anders als gedacht (mit starke Rückenschmerzen) und ich hatte auch nicht erwartet dass es sich so lange hinzieht. Aber ich lebe noch. Hatte keine Gelegenheit viel nachzudenken, denn ich bin durch das Virus flachgelegen wie ein Schnitzerl (wie man in Österreich sagen würde).

05.07.2022 22:45 • x 1 #7


Butterfly-8539
Zitat von ari1994:
Corona als Ungeimpfte. Wie am besten auskurieren? Bitte kein Bashing wegen dem Ungeimpftenstatus! Hey alle, Habe heute mein Testergebnis für den PCR Test bekommen und es ist positiv. Ich hatte vor einem halben Jahr schon Mal Corona, allerdings war das damals in Südamerika und da hatte der Arzt mir echt einige ...

Der Sauerstoffgehalt ist gut.
Nun haben wir Omikron und nicht mehr die schlimme Variante Corona. Der Test wird zwar so ausgelegt, wenn er positiv gewertet wird, aber der Verlauf ist viel milder.

Trigger

?

05.07.2022 23:10 • #8


Zitat von ari1994:
Corona als Ungeimpfte. Wie am besten auskurieren? Bitte kein Bashing wegen dem Ungeimpftenstatus! Hey alle, Habe heute mein Testergebnis für den PCR Test bekommen und es ist positiv. Ich hatte vor einem halben Jahr schon Mal Corona, allerdings war das damals in Südamerika und da hatte der Arzt mir echt einige ...


Es ist egal ob geimpft oder eben nicht , macht keinen Unterschied .

05.07.2022 23:26 • x 3 #9


Reinborg86
Einfach nicht an das schlimmste denken ich hab es aktuell außer rücken schmerzen und eine dichte Nase ist bei mir aktuell noch alles gut

17.07.2022 19:16 • x 1 #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel