Pfeil rechts

engelderliebe
hallo ihr

vielleicht hat einer erfarhung. ich bin borderliner und sozialphobikerin und habe des öfteren plötzlich angst und eine abneigung ekel vor mir selber und möchte dnan nur noch wegrennen mir weh tun ect......

weiß vielelicht jeamnd rat? was danna kut hilft wie man zu sich slebst findet oder was mans ich einreden kann damit ide angst nich so schlimmis?


miene psychiaterin emitne nur gewöhnen sie isch am besten drann sie sind halt so wie sie sind
damit geb ich mich aber nicht zufrieden damuss man doch was gegen tun können dasman sich slebst nicht so fürchtet?


auf eure hilfe hoffe

euer engelchen

17.09.2008 14:40 • 12.04.2012 #1


45 Antworten ↓


hallo engel der liebe

ich weiss nicht so genau, ob du in diesem forum hier hilfe finden wirst.

borderline ist eine persönlichkeitsstörung, die u.a. ein negatives selbstbild und selbsthass mit sich bringen kann.

ich bin mir nicht ganz sicher, ob deine angst wirklich in richtung phobie und panik geht.

vielleicht schilderst du uns mal ein bisschen näher, wie es dir genau in diesen momenten geht.

einen lieben gruss

saorsa

17.09.2008 17:41 • #2



Angst vor mir selber

x 3


engelderliebe
ja ich weiß ich hab zu meiner bordelrine aber ne diagnostizierte soziophobie dazu und fühl mich bisher hier wohl hatte nur gehofft jemand kennt idese angst vor sich udn seiner art

wies mir da geht is schwer zu beschreiben ich hab ahlt angst v o rmir möchte wegrennen.....wenn du angst vor spinnen hast und ne spinne siehst rennst du fluchtartig weg und schreist womöglich.....bei eminer angst kannst du das aber nicht weil du immer bei dir bsit und eigentlich ewig fliehst........


selbsthass ist das nicht ich mag mcih udn find mcih gar nich so schlimm eigenltich nur eben manchmal is wie ien schlater klick und es is da und dann willich weg und immer is das was mir angst macht genau ganz nah beimir.........

wie ein hund der seine rute jagt...........


das engelchen

17.09.2008 17:54 • #3


ups, da hast du mich falsch verstanden. ich wollte nicht sagen, dass du in diesem forum nicht schreiben sollst. ich habe lediglich daran gezweifel, ob dir phobiker bei deinem problem helfen können.

wenn man z.b. spinnen-angst hat, schreit man nicht nur und läuft weg. wie bei jeder panik produziert der körper eine ganze menge symptome.

grundsätzlich findet die panik aber in unserem gehirn statt. wir bewerten eine situation negativ, fürchten uns vor ihr und produzieren daraufhin angst-attacken.

nur leider verstehe ich nicht, was du damit meinst, du möchtest vor dir selber weglaufen. du hast eine ekel? worauf?

sorry, wenn ich dich mit fragen löchere... ich versuche nur deine situation und deine ängste zu verstehen.

17.09.2008 18:04 • #4


Hallo engelderliebe !

Hast du Angst, du könntest dir mit irgendeinem Verhalten (Tun oder Denken) selber Schaden zuführen?
So etwas würde ich von mir selber kennen, und nachvollziehen können.

Liebe Grüsse,

Helpness

17.09.2008 18:27 • #5


engelderliebe
auch helpness aber ds tu cih eh selbstverletzten und das weiß ich und steuers in eine ungefährliche richtung..........


hmm schwer zu beschreiben.. das das img ehirn stattfindet ist mir bewusst deshlab fragte ich ja nach dinge einreden und so........

symptome hab icha uch bei sozialphobie un so hab ja auch nene reizdarm udn reizmagen. das is aber alles nich das was mich grad belastet ich kommd amit irgendwie zurecht anders zu sein

nur das ihc vor mir angst hab einfach michin mir flasch finde ohne mich leben will das is sos chwer zu beschriebend as is auch net immer nur manchmal dann plötzlich binich mri selber zuwider und hab angst vor mir vor dem was ich spüre...........

das engelchen

17.09.2008 19:11 • #6


Hallo engelderliebe !

Deine Psychiaterin macht es sich sehr einfach, sie muss mehr für dich tun.

Hast du schon einmal eine Therapie gemacht. Also nicht nur einzelne Termine beim Arzt, sondern eine längere Psychotherapie, Tagesklinik oder stationärer Krankenhausaufenthalt?

Liebe Grüsse,

Helpness

17.09.2008 19:23 • #7


engelderliebe
neinich hab erst im januar 08 begonnen aber ich bin dabei einen thera zu finden ich trau mich nru nich anzurufne seit 4 moanten

das engelchen

17.09.2008 19:43 • #8


du hast doch mit einem anruf noch gar nichts zu verlieren. meistens hat man ja ein vorgespräch (sei es nun bei einem therapeuten oder in der klinik), nachdem man sich alles noch mal durch den kopf gehen lassen kann.

ganz alleine seine gedanken umzumodeln, ist ein schwieriger weg, zumal du zuerst vor dir selbst definieren können solltest, was dir denn nun so angst macht.

17.09.2008 19:48 • #9


engelderliebe
da hst du sehr wohl recht saorsa ich weiß woher sie komt und auch as smir angst macht nur diese iene angst die vor mir selbst die kannich nciht fassen

ich bnauch auf dem weg zum thera udn so ich wollt nur bis dahin ein kleinen hilfetipp haben wi iehc mir einreden kannd asihc nicht angsteinflössend bin

aber allein drüber zu reden hilft mir grad sehr das mal jemand sich die mühe macht zuzuhören nachzufragen ect


danke

das engelchen

17.09.2008 20:31 • #10


wenn du dir etwas einreden willst, was durchaus hilfreich ist, dann musst du es für dich positiv formulieren und immer wieder vorbeten.

der satz sollte nicht heissen: ich bin nicht angsteinflössend (nicht = negativ), aber der satz könnte heissen: ich bin mit mir im reinen, ich vertraue mir, ich bin bei (mit) mir in sicherheit.

naja, das wäre nur so ein beispiel, was ich mir jetzt vorsagen würde, käme ich in deine situation.

17.09.2008 20:48 • #11


engelderliebe
danke schön ja hast recht positiv formulieren muss

aber das fällt mir schwer........

ich muss es halt üben


das engelchen

17.09.2008 21:17 • #12


Hallo engelderliebe !

Suche dir auf jeden Fall, zusätzlich zum positivem Denken, noch einen anderen Therapeuten/Psychiater.
Deine Ärztin scheint ja nicht so besonders gut zu sein.

Liebe Grüsse,

Helpness

17.09.2008 22:22 • #13


engelderliebe
je helpness die is lustig

dank dir

das engelchen

17.09.2008 22:30 • #14


Hallo engelderliebe !

Ich finde es gut, dass du nicht aufgibst.

Lasse dich doch einmal von deinem Hausarzt/Ärztin oder der Krankenkasse beraten. Die helfen da bestimmt weiter.

Ich wünsche dir alles Gute und liebe Grüsse,

Helpness

17.09.2008 22:43 • #15


engelderliebe
ich hab doch schon emine adresse ich muss doch nur anrufen

verzweifelt langsam an sich sleber.........

17.09.2008 22:50 • #16


Hallo engelderliebe!

Würde es dir leichter fallen selber hinzugehen und einen Termin zu machen, ohne vorher zu telefonieren?

Oder jemanden anderen für dich anrufen lassen?

Liebe Grüsse,

Helpness

17.09.2008 23:01 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

engelderliebe
nein ich will das selber schaffen wenn einer für mich anruft dann is das für michinnerlich wie ien versagen udn dann willich da immer wieder net hinund muss mich jedesmal zwingen nein das muss ich machen.hingehen ohne vorher zu wissen wie ide isndund ob es geht is noch schwerer

wenn dann email aber hab noch keine addi gefunden da naja muss owhl in den sauren apfel beißen und endlich anrufen zitter


das engelchen

18.09.2008 11:13 • #18


Hallo engelderliebe !

Ich habe in einem anderen Beitrg von dir, von deinem Schnuller gelesen.

Diese Idee finde ich sehr gut !

Das Nuggeln und Lutschen suggeriert dem Gehirn Sicherheit und Geborgenheit (ähnlich wie das Zig., nur besser und ungefährlich). Es werden dabei positive Gefühle ausgelöst und Ängste gemindert.

Manche Manager benutzen diese Methode sogar vor wichtigen Terminen.

Liebe Grüsse,

Helpness

18.09.2008 19:41 • #19


engelderliebe
oh danke schön dann muss es mir ja echt nich peinlich sien lach

ja ich hab das selsbt erfunden als ien freudn hilfe brauchte um mit dem rauchen aufzuhören udnihm halfs da dachte ich vieleicht komm ich so vom nägelkauen weg aber nich nur das es nimmt mir die angst beruhigt mich und holt mich zu mir zurück ein absolutes wundermittel alch udn absolut und wärmstens zu empfehlen auch wenns am anfang peinlich is und dich alle dumm angucken inwzischen hats hier jeder verstanden sogar der amtsarzt lobte mich udn mein berater im arbeitsamt fragt michs chon wo er is wenn er ihn net sieht meinen schnulelr

danke schön knuddel

das engelchen

18.09.2008 19:57 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky