2

annabanana
Hallo Ihr,
ich habe schon länger Probleme mit der Brustwirbelsäule aufjedenfall hab ich halt immer und immer wieder Herzstechen was von dem kommen sollte. Leide auch unter Panikattacken...
Und habe seit längerem das Gefühl oder Vorahnung bald zu sterben...das macht mich noch verrückt. Egal was ich mache oder denke...sofort kommt der Gedanke: ach du musst ja eh bald sterben.
Und ja jetzt habe ich angst das mein Herz stehen bleibt...es fühlt sich so an als ob es einfach stehen bleibt. Ich hab so ne angst. Warum denke ich das.

Lg annabanana

27.12.2014 19:30 • 28.12.2014 #1


61 Antworten ↓


Hallo annabanana
Ich wiil Dir ganz bestimmt nicht zu nahe treten, aber hat irgend ein Arzt bestätigt das Du Herzkrank bist,
oder rauchst Du vielleicht überdurchschnittlich viel, hey Du bist 17 Jahre alt wenn ich richtig gelesen habe,
es gibt keinen wirklich keinen Grund das dein Herz stehen bleibt, oder hast Du großes Übergewicht,
Herzverfettung, ich denke Du redest dir das ein und deswegen hast Du auch Herzstechen,
Glaub mir der Körper macht viele verrückte Sachen wenn man es sich einredet,
ich konnte mal nur unter Schmerzen gehen bis ich mir selbst zusichern mußte das ich Körperlich eigentlich gesund bin
dann hat es von alleine aufgehört, das war vor zirka 12 Jahren heute bin ich 52 ernähre mich Gesund
drück mir mal die Daumen das ich irgendwann mal das blöde Rauchen lassen kann,
ich weis das es nicht Gesund ist ist aber eine Sucht das weis ich auch und ich rauche schon viel zu lange
dafür esse ich nicht mehr als ich muß und bin flink wie ein 40 Jähriger.
Wenn Du ein wenig über meine Einstellung erfahren willst kannst Du ja nachfragen,
aber lustig ist Die nicht.

27.12.2014 20:01 • #2



Angst das mein Herz stehen bleibt

x 3


annabanana
Hallo Puzzlespieler,
nein...ich habe nichts an dem Herzen zumindest wüsste ich nix davon. Rauche nicht, trinke kein Alk., normales Gewicht esse normal (nicht durchgehend gesund aber meistens), mache gerne Sport. Aber das Herz kann ja trotzdem stehen bleiben...

ja ich drücke dir gerne die Daumen das du das rauchen aufhörst...meine Mutter raucht auch und ich versuche es ihr auh immer auszureden.

27.12.2014 20:18 • #3


Hallo, wenn das alles so stimmt wie Du es eben geschrieben hast, dann gib mir einen nur einen logischen Grund dafür warum,
dein Herz stehen bleiben sollte, Du bist 17 und keine 71, ich denke mit 17 bleibt höchstens deine Arbanduhr stehn weil die Batterie leer ist,
aber doch nicht dein Herz....!

27.12.2014 20:51 • x 1 #4


annabanana
Ja das stimmt...ich habe auch noch nie daran gedacht das das passieren könnte...aber ich habe immer das Gefühl das ich bald sterben muss wie so ne Vorahnung...und da muss ja dann was passieren...dann denke ich das mein Herz stehen bleibt.

27.12.2014 21:03 • #5


annabanana
Danke für die Antwort Puzzlespieler

27.12.2014 21:04 • #6


Mal ehrlich, siehst Du gerne Filme über solche Dinge, wenn ja dann solltest Du das lassen.
Du hast mein Profil durchgelesen glaube ich, hast auch gelesen das ich in der Psychatrie war,
auch so was kommt wenn man sich allen schei. rein zieht ob es nun stimmt oder nicht.
Ich sehe mir so was erst gar nicht mehr an, wenn Du wüsstest was mir schon alles vorher gesagt
wurde, na da Sche.. ich drauf, sieh dir was lustiges an, wenn schon Fernseher oder höre Musik
die dir gefällt, ich höre immer Musik ausser auf Arbeit da geht es leider nicht.
Rede mit Freunden oder Bekannten über lustige Dinge, sei beim Einkaufen zu den Leuten immer freundlich,
dann sind Die auch freundlich zu dir, nur noch mit guten Dingen umgeben,
dann lässt dich der Jenige schon nicht sterben der gewollt hat das ich deinen Beitrag lese, Versprochen.
Ich denke nämlich das Du ein Herzensgutes Mädel bist, die Welt braucht so was um das Gleichgewicht zu halten.
Also ich sags dir noch mal, DEIN HERZ BLEIBT NICHT STEHN, hier wird nicht gestorben, jetzt noch nicht....!

27.12.2014 21:40 • #7


annabanana
Ja ich war auf deinem Profil Puzzlespieler.
Danke das du mir so aufbauende Wort schreibst.
Ja das stimmt desto mehr man liest umso schlimmer wird es und man macht sich kaputt damit. Es wird zum Teufelskreis. Ich hoffe dir geht es heute besser ?
Naja...ich bin wohl zu sensibel. Ich nehme mir alles zu Herzen auch die Probleme von anderen.
Ich weine zurzeit nurnoch und denke ich will jetzt noch nicht sterben. Ich hab noch Dinge vor und will Kinder bekommen. Aber die angst hält mich ja von allem auf. Auch davon mich abzulenken.

Wie geht es dir jetzt, geht es dir besser ?

27.12.2014 22:36 • #8


Was meinst Du mit besser....?

27.12.2014 23:20 • #9


Siehst Du, Du machst dir sogar Gedanken um mich ob es mir besser geht,
mir geht's wie dir ich bin auch Sensibel, klar geht es mir bald besser,
mir geht es besser wenn ich dir ein wenig helfen kann und Du nimmer weinen mußt,
ich bin Heute zwar alleine aber wer sagt das es Morgen auch noch so ist,
jetzt hab ich erst mal dich gefunden, keine Sorge ich bagger dich nicht an,
Löwe und Stier passen nicht zusammmen, ausserdem bist Du mir zu jung
und Kinder will ich auch keine mehr, aber vielleicht werden wir ja noch mal Brieffreunde
eine Brieffreundin habe ich, die wohnt in München früher hat Sie in Würzburg gewohnt
ist jetzt 40 geworden und lebt in einer Beziehung, geht als alles man muß nur wollen.
Und vielleicht kann ich dir mit meiner Einstellung ja noch ein wenig helfen,
mir würde es dabei auf jeden Fall gut gehen.
Menschen wie dich braucht diese Erde wirklich ich glaube echt an so was,
ist das Gleichgewicht nicht mehr geht Sie unter, willst Du das deinen Eltern antun.

27.12.2014 23:47 • #10


annabanana
Ja weil es mich interessiert. Und ich hoffe das es dir besser geht. Niemand sollte leiden. Und du baust mich ja auch auf.
Das ist lieb von dir.
Ja das stimmt...und ich will leben.
Aber habe so blöde Gedanken. Ich habe angst das es einfach ne Vorahnung ist. Und jetzt habe ich noch im Internet gelesen das wenn man so Vorahnungen hat das es sowas echt gibt das man dann plötzlich stirbt. Ich werde verrückt und habe so angst.
Wollte eigentlich auch nicht mehr im Internet nachforschen.

Das freut mich das es Bergauf geht. Puzzlespieler

28.12.2014 00:01 • #11


Hallo annabanana,

hast du kein Freund, oder Freundinnen mit Denen du was unternehmen kannst?
Ich habe eine Enkelin in deinem alter, sie hat ein Freund, sie ist überglücklich.
Solche Gedanken wie du sie hast, sind ihr fremd, kennt sie gar nicht.
Sie liebt ihr leben, so wie es ist.
Du bist viel zu jung um zu sterben, viel zu jung.


opanuel

28.12.2014 00:31 • #12


annabanana
Aber es fühlt sich an wie eine Vorahnung ?! Ich hab so angst. Ich versuche zu Leben und dann kommen diese Gedanken.
Ich hatte einen Freund. Ging aber schief. Ich hab seit meinem 12 Lebensjahr Panikattacken. Natürlich hatte ich auch schöne Momente...aber ja ich leide nur unter Ängsten. opanuel

28.12.2014 00:39 • #13


Hallo,

Mäuschen, willst du jetzt dein noch sehr langes leben, mit Todesängste verbringen.
Du bist noch jung, wirst wieder einen jungen kennen lernen.
Es gibt in deinem alter keine Vorahnung auf dem tot.
Mit 12 jahre Panikattacken, was ist denn damals mit dir passiert, ist etwas vorgefallen?



opanuel

28.12.2014 01:02 • #14


annabanana
Ja vielleicht... ich will ja auch Kinder haben
Ja jede Menge...dann wurde alles besser(war in Therapie) ich wurde damals von einem Jungen in der Klasse geschlagen und bedroht. Seit dem hat sich mein Leben verändert. War immer glücklich und dann seit dem nurnoch ängste.
Es wurde ja eben mal besser. Aber Anfang des Schuljahres hatte ich dann ne ganz schlimme Panikattacke wo ich echr gedacht habe ich sterbe. Angefangen nach Krankheiten zu googeln und seit dem denke ich bald zu sterben...
Es raubt mir jede Freude am leben...opanuel

28.12.2014 01:09 • #15


annabanana
Erst mal Danke für die Freundschaftsanfrage,
Zweitens ich fühle mich körperlich gesund wenn ich auch rauche
und drittens bist Du jetzt wichtiger als ich.
Sieh mal ich bin 52 und ziemlich realistisch und Du bist 17
ich habe vielleicht noch 20 Jahre plus minus 10 grins
Und ich habe im Gegensatzt zu dir keine Angst vorm Sterben,
vielleicht kommt das noch wenn es mal so weit ist, das weiß man ja nie.
Denjenigen der da im Internet geschrieben hat, wenn man Vorahnung hat
zu Sterben dann stirbt man auch würde ich gerne mal kennen lernen.
Ist kein Scherz, ich denke nämlich Der hat keine Ahnung wovon Er redet.
Jetzt sag ich dir mal was zu meiner Vorahnung,
egal wie lange oder kurz mein Leben ist, nach diesem Leben hier geht es weiter,
und ich glaube daran weil ich mit Menschen geredet haben die Körperlich schon mal tot waren.
Also mit diesem Typen würde ich echt gerne mal reden.
Aber siehst Du, genau so etwas solltest DU eben nicht lesen.

Noch was vielleicht hilft es dir, denk mal darüber nach.
Ich habe von meiner EX Frau 6 Jahre getrennt gelebt bevor wir uns dieses Jahr haben scheiden lassen,
auf der Arbeit wo ich mittlerweile über 30 Jahre beschäftigt war ist es auch immer schwieriger geworden.
Na was soll ich sagen, ich hatte öffters einen Kreislaufzusammenbruch und bin abwechselt immer auf einem
Auge komplett Blind geworden.
Eigentlich dachte ich Hirntumor, traurig war ich darüber nicht.
Ab zum Dock Blutuntersuchung, Hirn in Scheiben schneiden lassen in so einer Kiste,
Augenarzt, alles OK, blöd gell, doch net sterben.
Ich hab mich kündigen lassen ich hätte im Ernstfall sogar mein Haus verkauft,
nur um keinen Stress mehr zu haben.
Was soll ich sagen, jetzt ist ein halbes Jahr rum, ich hab ne neue Arbeitsstelle
und alles ist viel besser geworden.

Lese nix was dich belastet, finde heraus was dich stresst und versuch es abzustellen,
es wird nicht über Nacht besser werden aber es wird besser werden.
Ganz sicher....!

28.12.2014 01:19 • #16


Hallo,

wie kannst du nach Krankheiten googeln, wo du doch keine hast?
Fast jedes Kind wurde vielleicht mal geschlagen und bedroht.
Was sagen denn deine Eltern zu deiner Vorahnung?



opanuel

28.12.2014 01:23 • #17


annabanana
Puzzlespieler
Vielen Dank nochmal das du mir Antwortest.
Ich bin echt so froh darüber schreiben zu können.
Ja es schreiben so viele im Internet etwas mit Vorahnungen...da bekommt man angst. Aber warum haben das andere dann nicht...warum ich ? Oder ist es doch nur ne Angst oder Zwangsgedanke ?!
Ich steiger mich da viel zu sehr hinein.

Das freut mich das es bei dir wieder Bergauf gegangen ist. Ja ich habe mal über ein Hirnaneurysma gelesen und starken Kopfschmerzen. Ab da an hatte ich jeden Tag Kopfschmerzem...

Vielen Dank

28.12.2014 01:30 • #18


annabanana
opanuel
Nach der Panikattacke hatte ich halt immer Herzstechen und dann hat das angefangen...
Meine Mama sagt das ich nicht sterben werde...halt zumindest jetzt nicht und das ich mich da zu sehr reinsteiger...das ich zuviel Zeit zum nachdenken habe.
Aber das Gefühl ist halt zu stark...

28.12.2014 01:32 • #19


Siehst Du OPANUEL will auch das Es dir gut geht, müsste dich doch ein wenig aufbauen.
Google nicht nach so einem schei. denn mehr wie schei. ist das nicht,
die Meisten wollen sich doch nur Wichtig machen.

28.12.2014 01:34 • x 1 #20



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler