Pfeil rechts

Hallo ihr lieben,
mit mir war es eine Zeit lang viel besser, ich konnte wieder normal Sachen unternehmen & war nicht mehr panisch.
Seit gestern allerdings, hab ich wahnsinnig starke extrasystolen und herzrasen. Es fühlt sich an als wär mein Puls bei 200 und ich nipple gleich ab. Mein Ruhepuls ist immer so bei 75.
Die kleinste Bewegung löst in mir dieses komisches druckgefühl aus, welches von meinem Bauch, in meine Brust über zum Hals wandert und mich FERTIG MACHT.
Dazu kommt noch dieser Schwindel vom niedrigen Blutdruck 102/67.
Ich bin am durchdrehen und kurz davor ins Krankenhaus zu fahren! Dabei wollte ich heute doch mit einer Freundin feiern gehen es ist einfach nicht auszuhalten...
Ich hoffe ihr könnt mir ein bisschen Trost spenden. Ich will echt nicht ins Krankenhaus, es wird rauskommen - was immer rauskommt - und zwar NIX.
Vor 2 Wochen war ich beim Kardiologen und da war auch alles oB... Ultraschall, ekg ...
Man

30.12.2016 20:40 • 31.12.2016 #1


2 Antworten ↓


Hotin
Hallo Katiesmmer,

natürlich wünsche ich Dir, dass es Dir bald wieder besser geht.

Was Du beschreibst, hört sich nach "Nervenflattern" an.
Ist das, weil Du Dir viel Gedanken wegen der Feier gemacht hast?
Oder was für einen Grund könntest Du haben?

Die Ärzte sagen Dir, Du bist körperlich gesund.

Trost können wir kaum spenden. Mit Trost kann das, was Du beschreibst auch nicht besser werden.

Was belastet Dich gedanklich am meisten? Was kannst Du nicht lösen?

Gruß

Bernhard

30.12.2016 20:52 • #2


Gegen niedrigen Blutdruck hilft Cola und Sekt.

Wenns vom Kopf kommt hilft eines gutes Leben für Körper und Geist.
Geistpflege wird oft vernachlässigt.

31.12.2016 20:23 • #3




Dr. Matthias Nagel