Pfeil rechts
3

Hallo zusammen
Mich würde interessieren, wie das bei euch mit körperlicher Nähe ist?
Wenn ich Angst habe würde ich gerne mal in den arm genommen werden oder einfach liebe spüren.... kann aber keine Nähe zulassen. Das macht mich schon echt fertig und isoliert mich noch mehr.
Mein Partner weiss nicht wie er mit mir umgehen soll und lässt mich dann einfach in Ruhe. Was dauerhaft keine optimale Lösung ist.
Wir sind seit 7 Jahren zusammen und in den letzten 2 Jahren waren wir nur 2 mal intim. Ist doch nicht o.k oder? Wie ist es bei euch?

Liebe grüße

02.08.2015 15:29 • 02.08.2015 #1


11 Antworten ↓


Hallo!

Ob ok oder nicht, das muss jeder für sich entscheiden. Aber Sex gehört dann doch zu einer Beziehung dazu. Wenn ihr was an der Situation ändern wollt, aber allein nicht weiter wisst, dann könnt ihr euch Hilfe holen. Entweder allein zu einer Gesprächstherapie, oder auch eine Paartherapie. Das geht recht unkompliziert und ist überhaupt nichts Ungewöhnliches. Im Gegenteil. Euch würde es dadurch doch besser gehen.lg

02.08.2015 15:39 • x 1 #2



Wie ist es bei euch mit körperlicher Nähe und Angst?

x 3


Bin ja bereits im einer Therapie. Habe es oft schon angesprochen ob wir nicht eine paar Therapie zusammen machen sollen,aber da kommt halt nichts von ihn. Er sucht auch nicht das Gespräch mit mir,sondern macht alles von mir abhängig. Und damit bin überfordert . Ich kann ihn ja nicht zwingen eine Therapie zu machen,wenn er vllt der Meinung ist er braucht es nicht.
Wollte wissen ob es jmd ähnlich ergeht wie mir.
Viel an dank
Liebe grüße

02.08.2015 16:10 • #3


Ähnlich wie dir gings mir ja auch. Mehrere Jahre lang. Und daran ist alles zerbrochen letztendlich.

02.08.2015 16:14 • #4


Ist schon mal beruhigend zu wissen,dass es anderen ähnlich ergeht wie mir.
Traurig finde ich es einfach wie man sich entfremdet und ich habe das Gefühl es hält mich von der Genesung ab.

02.08.2015 16:17 • #5


Dieses Vermeiden ist bei mir das Gefährliche, in jeder Hinsicht. Egal ob beruflich oder privat. Ich habe mir das irgendwann angewöhnt und jetzt passiert es unbewusst und automatisch.

02.08.2015 16:19 • x 1 #6


Och Mensch, was kann man den gegen das Vermeiden tun?

02.08.2015 16:23 • #7


Genau das Gegenteil eben. Man muss sich dazu zwingen.

02.08.2015 16:24 • #8


Sich zwingen ist gut Werde es aber versuchen....

02.08.2015 16:37 • #9


Ich auch.

02.08.2015 16:38 • #10


Sehr gut: D

02.08.2015 16:45 • x 1 #11


Viel Spaß! rofl

02.08.2015 16:47 • #12



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer