Pfeil rechts
34

Merle030
Hallo ,was macht Ihr, bei starken Angstzuständen.Bei mir halten sie über Stunden mach mal an.

Ich freue mich sehr über Antworten.
Danke und liebe Grüße an Euch.

19.04.2021 21:44 • 20.04.2021 x 3 #1


45 Antworten ↓


Groovecity
Moin, es wäre hilfreich wenn du etwas ausführlicher deine Angst beschreiben würdest, und wie lange du es schon hast was genau für Ängste usw... Lg

19.04.2021 21:57 • #2


A


Was macht ihr bei starken Angstzuständen

x 3


psychomum
Hallo,

ich kenn das und es ist wirklich unangenehm...

ich räume meine Wohnung auf und putze, wennn die Angst es zulässt...wenn gar nichts mehr geht, nehme ich mit Menschen Kontakt auf über whattsapp, reale Kontakte denen ich vertraue sind am wirksamsten, aber ich möchte auch niemanden belasten...

deshalb habe ich für mich das Spazierengehen entdeckt...zurzeit kann ich das vir Angst aber auch oft nicht alleine und geh dann mit meiner Mutter spazieren.

Was sich vielleicht verrückt und kindisch anhört ist, dass ich öfter mal trickfilme schaue dann oder mich einfach hinlege und zudecke und ein Fenster auf mache und auf das Vogelzwitschern achte, wenn es denn da ist...

Im Winter gehts mir oft besser, weil ich dann Inkognito Spazierengehen kann...dick eingepackt mit Mütze usw...und dann gehts los, ich lauf dann schon halb und es sind wenig Menschen hier unterwegs.

Hast du schon etwas für dich entdeckt?

Bei mir ändert sich das auch ganz oft, immer abhängig was für Ängste gerade im Vordergrund stehen.

Liebe Grüße

19.04.2021 22:04 • x 3 #3


Merle030
Danke für deine schnelle Antwort.
Liebe Grüße

19.04.2021 22:13 • x 1 #4


psychomum
ich hoffe du findest auch ein paar hilfreiche Dinge für dich.

LG

19.04.2021 22:21 • x 1 #5


Celinamaria
Zitat von Merle030:
Hallo ,was macht Ihr, bei starken Angstzuständen.Bei mir halten sie über Stunden mach mal an. Ich freue mich sehr über Antworten. Danke und liebe ...


Hey, was du beschreibst kenne ich sehr gut. War gestern bei mir genauso. Ich rede in erster Linie mit jemanden darüber und ansonsten versuche ich mich abzulenken, ich war joggen. Es hat ein bisschen geholfen. Aber das ist eigentlich auch das einzige was man machen kann denke ich... Reden vieeeeel Ablenkung! Ich hoffe dir gehts heute besser, Lg

20.04.2021 07:27 • x 1 #6


R
Zitat von Celinamaria:
Hey, was du beschreibst kenne ich sehr gut. War gestern bei mir genauso. Ich rede in erster Linie mit jemanden darüber und ansonsten versuche ich ...

Da gibt es eine andere Möglichkeit

20.04.2021 13:55 • x 1 #7


Seal79
Zitat von Roterfalke08:
Da gibt es eine andere Möglichkeit


20.04.2021 14:01 • #8


Seal79
Sport treiben...joggen, biken, wandern... whatever... alles nur nicht abwarten und mit nichts tun auf Besserung hoffen ...

20.04.2021 14:03 • #9


R
Zitat von Seal79:
Sport treiben...joggen, biken, wandern... whatever... alles nur nicht abwarten und mit nichts tun auf Besserung hoffen ...


Das ist nicht verkehrt,
Doch wer ist da um dir zu helfen ? Dich zu beruhigen.
Wer ist für dich da an erster stelle?

20.04.2021 14:12 • #10


Seal79
Zitat von Roterfalke08:
Das ist nicht verkehrt, Doch wer ist da um dir zu helfen ? Dich zu beruhigen. Wer ist für dich da an erster stelle?


An erster Stelle bin ich mir selbst die nächste. Es bringt nichts sich an Personen oder derartige Gegenstände zu gewöhnen die einen beruhigen. Brechen diese mal weg kann das ganz böse enden.

Man benötigt im Grunde gesundes Selbstvertrauen. Ist dieses angeknackst gilt es das wieder zu erlangen.

Personen die einem nahe stehen können realistisch gesehen niemals 24/7 für einen da sein und selbst wenn würde das meines Erachtens auch nur zum Vermeidungsverhalten beitragen. Frei nach dem Motto: wenn xy nicht bei mir ist mache ich xy nicht weil
Trigger

Angst



Funktioniert nicht.

Trigger

Angst und Panik

zu haben ist die
Trigger

Hölle

.
Das Ausbrechen aus diesem Zustand ist ebenso die
Trigger

Hölle

.
Aber auf der anderen Seite des Ufers wartet das Paradies und da wollen wir doch alle wieder hin oder ?

20.04.2021 14:20 • x 1 #11


R
Zitat von Seal79:
An erster Stelle bin ich mir selbst die nächste. Es bringt nichts sich an Personen oder derartige Gegenstände zu gewöhnen die einen beruhigen. ...



Wow gut
Und wenn wir uns selbst beruhigen können was passiert dann

20.04.2021 14:24 • #12


Schlaflose
Zitat von Roterfalke08:
Das ist nicht verkehrt,
Doch wer ist da um dir zu helfen ? Dich zu beruhigen.
Wer ist für dich da an erster stelle?


Bei mir war nie jemand da, um zu helfen und ich hätte es auch nicht gewollt. Wenn ich in Angstzuständen bin, kann ich niemanden in meiner Nähe ertragen, will nur allein sein und meine Ruhe haben.

20.04.2021 14:28 • x 3 #13


Seal79
Zitat von Roterfalke08:
Wow gut Und wenn wir uns selbst beruhigen können was passiert dann


Die Frage solltest du dir selbst beantworten können wenn du dich mit dir selbst auseinandergesetzt hast und den Mut hattest die
Trigger

Hölle

zu verlassen

20.04.2021 14:29 • x 1 #14


R
Zitat von Schlaflose:
Bei mir war nie jemand da, um zu helfen und ich hätte es auch nicht gewollt. Wenn ich in Angstzuständen bin, kann ich niemanden in meiner Nähe ...
Geht mir da genau wie dir, wenn irgendwelche Leute um mich herum sind, egal ob es fremde oder Familie sind kriege ich meistens sogar noch mehr Panik.

20.04.2021 14:30 • x 1 #15


Seal79
Zitat von Schlaflose:
Bei mir war nie jemand da, um zu helfen und ich hätte es auch nicht gewollt. Wenn ich in Angstzuständen bin, kann ich niemanden in meiner Nähe ...


Richtig. Normale Geräuschekulisse ist dann schon eine Reizüberflutung weil es innerlich laut genug ist!

20.04.2021 14:31 • x 1 #16


Schlaflose
Zitat von Seal79:
Richtig. Normale Geräuschekulisse ist dann schon eine Reizüberflutung weil es innerlich laut genug ist!


Mit Geräuschkulisse hat es bei mir nichts zu tun, ich kenne keine Reizüberflutung, aber ich mag es einfach nicht, betüttelt zu werden.

20.04.2021 14:36 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

R
Zitat von Seal79:
Die Frage solltest du dir selbst beantworten können wenn du dich mit dir selbst auseinandergesetzt hast und den Mut hattest die Höllezu verlassen ...


Du kennst mich doch garnicht.
Wer sagt denn das ich da nicht durchgegangen bin.
Oder hast du mich mal kennengelernt

20.04.2021 14:38 • #18


Seal79
Zitat von Roterfalke08:
Du kennst mich doch garnicht. Wer sagt denn das ich da nicht durchgegangen bin. Oder hast du mich mal kennengelernt


Richtig. Weiß ich nicht. Aber wo ist dann jetzt das Problem?
Meine Antwort ist eine allgemeine keine personenbezogene.
Ob du da durch gegangen bist oder nicht steht mir nicht zu das wissen zu müssen. Jeder gibt soviel Preis wie er möchte.
Demnach kann ich deine Reaktion gerade nicht nachvollziehen.

20.04.2021 14:42 • #19


Seal79
Zitat von Schlaflose:
Mit Geräuschkulisse hat es bei mir nichts zu tun, ich kenne keine Reizüberflutung, aber ich mag es einfach nicht, betüttelt zu werden.


Jeder Mensch besitzt eine Reizüberflutungsgrenze. Wenn du die nicht mehr wahr nehmen kannst dann erklärt das einiges...

20.04.2021 14:44 • #20


A


x 4


Pfeil rechts



Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer