Pfeil rechts
2

Hallo zusammen,

ich brauche euren Rat!

ich musste am Freitag einen wichtigen Vortrag halten und war etwas angeschlagen. Aus dem Grund habe ich am Donnerstag 2 Antibiotika, welche ich noch daheim hatte miteinander kombiniert (ich weiß, das war dumm, also bitte keine Vorwürfe ). Am Freitag morgen war ich dann beim Arzt und bekam noch Penicillin. Eine Stunde später (während des Vortrags) bekam ich starken Schwindel. Dieser ist bis heute noch da und geht nicht weg.
Meine Frage ist, ob ich mir dadurch etwas im Kopf kaputt gemacht haben kann, was den Schwindel auslöst ( Durch die Knie von den drei AB)?
Ich weiß nicht ob es von der Psyche kommen kann, weil als der Schwindel einsetzte war ich wirklich stark in meinen Vortrag fokusiert und habe an nichts anderes gedacht.

Vllt kennt das ja jemand?

Liebe Grüße!

19.06.2021 11:32 • 20.06.2021 #1


14 Antworten ↓


Flousen
Zitat von TobX:
Hallo zusammen, ich brauche euren Rat! ich musste am Freitag einen wichtigen Vortrag halten und war etwas angeschlagen. Aus dem Grund habe ich am Donnerstag 2 Antibiotika, welche ich noch daheim hatte miteinander kombiniert (ich weiß, das war dumm, also bitte keine Vorwürfe ). Am Freitag morgen war ich dann beim ...

Grüße Dich,

wieso nimmst du denn Antibiotika?
Normal nimmt man auch 1, und keine 2.
Also ja es kann tatsächlich eine Nebenwirkung sein, wenn du es jeden Tag nehmen musst bis die Behandlung abgeschlossen ist.

19.06.2021 11:34 • x 1 #2



Schwindel durch Antibiotika?

x 3


Ja ich hatte eine Mandelentzündung
Und darum hab ich gleich zum vorbeugen was genommen, damit ich den Vortrag halten kann.
Mir wurde jedoch noch nie schwindlig von Penicillin oder so.
Habe tot Panik

19.06.2021 12:55 • #3


kleinpübbels
Aber wegen einer Mandelentzündung nimmt man doch nicht direkt Antibiotika. Dann wäre ich die ersten 15 Lebensjahre ja andauernd damit vollgepumpt gewesen ^^
Hast du deinem Arzt das erzählt, dass du die genommen hast?

19.06.2021 12:57 • x 1 #4


Hallo, mein erster Text wurde nicht gesendet.
Ich kenne Schwindel, ausgelöst durch Penicillin. Habe eine Histaminintoleranz. Viel trinken und VitC baut das Histamin wieder ab. Ansonsten kann es auch der Infekt sein, der dich schwächt. Gute Besserung

19.06.2021 13:03 • #5


petrus57
Antibiotika solle man wegen der oft gravierenden Nebenwirkungen nur nehmen wenn es wirklich nötig ist.

19.06.2021 13:04 • #6


Man sollte auch nicht Antibiotika nehmen, ohne es vorher mit dem Doc abzuklären. Wenn er dir Antibiotika verordnet hat, musst du sie bis zum Ende durchnehmen. Sonst kann es- lt. Arzt - beim nächsten Mal sein, dass Antibiotika nicht mehr wirken. Und einfach 2 Tabletten einzunehmen, weil man noch welche zu Hause hatte, ist auch grenzwertig.

19.06.2021 13:12 • #7


Durch die Mandelentzündung musste ich die AB nehmen. Hatte das leider schon zu oft und erkenne mittlerweile sofort, wenn meine Mandeln dadurch befallen sind

Aber meint ihr, ich kann mir durch das AB was im Kopf gemacht haben?

19.06.2021 23:11 • #8


Ich weiß ja, dass das nicht schlau war, kann es leider nicht mehr ändern

Habe totale Panik wegen dem Schwindel und Angst, dass das nicht mehr weg geht

19.06.2021 23:13 • #9


Schlaflose
Zitat von TobX:
Aber meint ihr, ich kann mir durch das AB was im Kopf gemacht haben?

Im Kopf ganz sicher nicht, höchstens im Nagen-Darm-Trakt.

20.06.2021 07:14 • #10


Zitat von Schlaflose:
Im Kopf ganz sicher nicht, höchstens im Nagen-Darm-Trakt.

Ja das merke ich jetzt schon..

Aber wie kann es dann dann sein, dass ABs auch Schwindel auslösen?

20.06.2021 10:29 • #11


petrus57
Zitat von TobX:
Aber meint ihr, ich kann mir durch das AB was im Kopf gemacht haben?


Möglich ist alles. Ich habe seit der Einnahme von AB Angst und Panikstörungen.

20.06.2021 10:34 • #12


Zitat von petrus57:
Möglich ist alles. Ich habe seit der Einnahme von AB Angst und Panikstörungen.

Welches AB hattest du bekommen?

20.06.2021 10:58 • #13


petrus57
Zitat von TobX:
Welches AB hattest du bekommen?


Ciprofloxacin. und das über Wochen. Die sind aber dafür berüchtigt.

20.06.2021 11:00 • #14


Schlaflose
Zitat von TobX:
Ja das merke ich jetzt schon.. Aber wie kann es dann dann sein, dass ABs auch Schwindel auslösen?


Schwindel zu haben heißt ja nicht, dass etwas im Kopf kaputt ist. In den meisten Fällen entsteht Schwindel durch die HWS, durch sehr niedrigen oder sehr hohen Blutdruck, durch das Ohr, manchmal durch die Augen, durch die Psyche und und und. Kann sein, dass das AB da irgendwo mitmischt.

20.06.2021 13:50 • #15



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer