Pfeil rechts
6

Hallo zusammen!

Ich habe seit ein paar Wochen zu meinem "normalen" Angstgefühl ein zweites dazubekommen. Diese Angst ist fühlt sich "greller" an und kommt oft aus dem nichts. Es fühlt sich so an als würde sie einen von innen auffressen und ist fast unerträglich. Das Gefühl lässt sich auch nicht einfach durch Beruhigung beseitigen und lähmt mich oft über Stunden.

Kennt noch jemand mit einer generalisierten Angststörung dieses Gefühl? Es kommt mir so vor das es oft nach einer "normalen" Panikattacke auftritt.

Vielen Grüße
Sven

24.10.2020 16:36 • 24.10.2020 #1


6 Antworten ↓


leica46
Angst hat viele Gesichter. Ich kann Dich zwar als Außenstehender -aber selbst Betroffener- gut verstehen, aber Deine Angst deshalb trotzdem nicht zuordnen.

Meine eigene Erfahrung ist allerdings, dass ich - wenn die Angst schon heftig da ist - mit dem Versuch einer Selbstberuhigung -durch welche Meditation oder Atemübung etwa auch immer- nicht mehr viel ausrichten kann.

Was mir hilft in einer solchen akuten Situation ist Bewegung. Damit meine ich nicht unbedingt Sport - aber das bereits im Körper kreisende Adrenalin muß abgebaut werden. Auch eine zu intensive Beschäftigung mit der einschießenden Angst hilft bei mir nicht - Bewegung statt Selbstbeobachtung. Und wenn ich nur die Spülmaschine ausräume und die Waschmaschine fülle.
Ich hoffe es gelingt Dir, die mir auch wohlbekannte "Lähmung" dafür zu überwinden.

LG.

24.10.2020 20:35 • x 2 #2



Neues, unbekanntes Angstgefühl - bin sehr verunsichert

x 3


Danke für deine Antwort!
Du hast wahrscheinlich Recht. Angst hat viele Gesichter und für jeden fühlt es sich unterschiedlich an. Ich war nur in Sorge, da ich es so zuvor nicht kannte. Deinen Tipp dem ganzen mit Bewegung entgegenzuwirken werde ich das nächste Mal versuchen umzusetzen, auch wenn es bestimmt nicht beim ersten Mal klappen wird.

LG

24.10.2020 21:16 • #3


aliecinein1
Hey ,
Manchmal kann man das Gefühl oder die Wahrnehmung nicht beschrieben weil es sich einfach komisch anfühlt
Ich habe zurzeit auch son komischen Gefühl und kann es wenig beschreiben bzw. Finde kaum Worte dafür .
Aber ich denke auch das die Angst im generellen sehr vielseitig ist , und jeder es anders wahrnimmt.
Aber meistens kommt auf das gleiche hinaus , je nach Ausmaß

24.10.2020 21:20 • x 1 #4


Danke für deine Antwort. Ja, da hast du Recht. Die Angst fühlt sich für jeden anders an und kann für tausende verschiedene körperliche Symptome und Gefühle verantwortlich sein. Das ist ja gerade das widerliche an ihr.

24.10.2020 22:22 • x 1 #5


aliecinein1
Zitat von RoteWand1893:
Danke für deine Antwort. Ja, da hast du Recht. Die Angst fühlt sich für jeden anders an und kann für tausende verschiedene körperliche Symptome und Gefühle verantwortlich sein. Das ist ja gerade das widerliche an ihr.


Ja da gebe dir dir recht !
Deswegen versucht man sich ja Hilfe zu suchen in der Hoffnung jemanden zu finden der das gleich durchmacht

24.10.2020 22:26 • x 1 #6


Ja, so ist es. Es hilft einen zwar nicht akut in dem Moment aber es beruhigt zu wissen, nicht der einzige mit diesem Mist zu sein.

24.10.2020 23:51 • x 1 #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer