Pfeil rechts
5

sabsifriends
Hallo ihr lieben !
Hab da mal ne Frage

Mir geht es schon lange psychisch nicht gut.. viele Probleme undso
Bin öfters mal müde jetzt nicht total aber schon etwas kann das vom psychischen sein?
Denke auch viel nach
Eine Ärztin meinte das dass Unterbewusstsein da auch mitspielt
Das heist wenn wir denken das es uns gut geht, geht es uns garnicht gut wegen dem Unterbewusstsein ?
Ich hoffe ihr wisst was ich meine
Vom Unterbewusstsein bekommen wir ja nichts mit also nicht wirklich aber trotzdem ist es zuständig für unsere Psyche und das es uns schlecht geht da da ja alle Information und Gedanken, Ängste usw gespeichert sind.
Manchmal ist mir auch etwas kalt kurzen Schüttelfrost aber selten und halt manchmal etwas müde

Kann das von der Psyche durch Ängste und durch zuviel nachdenken kommen weil man nurmehr damit beschäftigt ist nimmt das den Körper auch mit und das man schnell mal müde wird durch das?
Habe auch Magendruck.. hatte Magenspiegelung.. alles ok.. psychisch

Danke im Vorraus und vllt hat ja jemand auch die selben Beschwerden wie ich den ich leide unter einer Angststörung die ich daweil etwas besser im Griff habe

14.06.2018 11:02 • 14.06.2018 #1


10 Antworten ↓


SpeedySb2017
Das ist ganz normal bei einer Angststörung so geht es mir jeden Tag brauchst du keine Angst zu haben.

14.06.2018 11:06 • x 1 #2



Durch Psyche müde?

x 3


sabsifriends
Zitat von SpeedySb2017:
Das ist ganz normal bei einer Angststörung so geht es mir jeden Tag brauchst du keine Angst zu haben.

Danke dir da bin ich beruhigt denn ich schlafe eigentlich eh sehr gut und länger und bin am Tag trotzdem etwas müde habe schon Angst bekommen
Machst du irgendwas gegen deine Müdigkeit?

14.06.2018 11:17 • #3


Sallyblue
Hallo sabsifriends
Müdichkeit kenn ich auch nur zugut. Ängste sind halt Kraftkiller. Das ständige Gedankengrübeln auch wenns nur im hintergrund läuft zieht Energie. Und schon allein die andauernde Muskelanspannung bei Ängsten oder Panik braucht ganz schön viel Kraft. Es kommt einem vielleicht nicht viel vor aber wenn sowas über den Tag geht kommt da schon einiges bei rum.
Ich versuch mein Grübeln auf ein minimum zu beschränken und versuch mich Tags über auch aktiv zu entspannen. Auch versuch ich mit mir Achtsam zu sein. Anspannung merkt man ja häufig nicht direkt deshalb ist es immer mal gut das Anspannungslevel regelmäsig abzuchecken und gegebenfals was dagegen zu tun.
Mir persönlich helfen Atemübungen und Sport von der Anspannung wieder runterzukommen.

14.06.2018 11:33 • x 1 #4


SpeedySb2017
Ja die Anspannung ist enorm

Mein Kopfdruck, Tinnitus, Augenschmerzen und und und kommen alle von Verspannungen

14.06.2018 11:35 • x 1 #5


la2la2
Zitat von sabsifriends:
Mir geht es schon lange psychisch nicht gut.. viele Probleme undso

Gab es "echte" Probleme oder kam das einfach so "grundlos"?

Zitat von sabsifriends:
Bin öfters mal müde jetzt nicht total aber schon etwas kann das vom psychischen sein?

Kann sein, kann aber genauso gut andere Ursachen haben......
Hast du es denn mal mit einer psychischen Behandlung beim Therapeuten versucht? Wurde es dadurch besser?

Zitat von sabsifriends:
Habe auch Magendruck.. hatte Magenspiegelung.. alles ok.. psychisch

Ist der Magendruck bei Stress oder negativen Erlebnissen stärker und bei Entspannung oder positiven Erlebnissen besser?

14.06.2018 13:12 • x 1 #6


sabsifriends
Zitat von la2la2:
Gab es "echte" Probleme oder kam das einfach so "grundlos"?


Kann sein, kann aber genauso gut andere Ursachen haben......
Hast du es denn mal mit einer psychischen Behandlung beim Therapeuten versucht? Wurde es dadurch besser?


Ist der Magendruck bei Stress oder negativen Erlebnissen stärker und bei Entspannung oder positiven Erlebnissen besser?


Es gibt echte Probleme.. Vergangenheit.. zuhause passt es nicht einfach alles zuviel und deswegen hab ich eine Angststörung bekommen
Muss auch viel weinen

Ja ich fange jetzt dann mit einer Gesprächstherapie an und merke das es mir hilft, aber sowas dauert halt leider bis es besser wird, ich hab nichtmal mehr Lust Bewegung zu machen vielleicht ist das auch ein Grund wieso ich manchmal etwas müde bin oder weil ich zu wenig trinke?

Der Magendruck ist eher da wenn es mir nicht so gut geht, das Unterbewusstsein spielt da auch mit wie gesagt wenn ich glaube ich fühle mich gut und mein Magen drückt dann will mein Unterbewusstsein damit sagen hey dir geht es aber psychisch nicht gut das hat mir meine Psychologin mal erklärt

14.06.2018 14:09 • #7


sabsifriends
Zitat von Sallyblue:
Hallo sabsifriends
Müdichkeit kenn ich auch nur zugut. Ängste sind halt Kraftkiller. Das ständige Gedankengrübeln auch wenns nur im hintergrund läuft zieht Energie. Und schon allein die andauernde Muskelanspannung bei Ängsten oder Panik braucht ganz schön viel Kraft. Es kommt einem vielleicht nicht viel vor aber wenn sowas über den Tag geht kommt da schon einiges bei rum.
Ich versuch mein Grübeln auf ein minimum zu beschränken und versuch mich Tags über auch aktiv zu entspannen. Auch versuch ich mit mir Achtsam zu sein. Anspannung merkt man ja häufig nicht direkt deshalb ist es immer mal gut das Anspannungslevel regelmäsig abzuchecken und gegebenfals was dagegen zu tun.
Mir persönlich helfen Atemübungen und Sport von der Anspannung wieder runterzukommen.



Ja das ist ja das schlimme.. man merkt es nicht wirklich das alles angespannt ist das hat ja auch was mit dem Unterbewusstsein zu tun.. wenn ich mich gerade gut fühle und trotzdem mein Magen drückt dann will mir meine Seele also Unterbewusstsein mitteilen das es mir eigentlich nicht gut geht.. man hat gelernt alles zu überspielen und das ist nicht gut das belastet einen noch mehr
Danke für den Tipp ich werde jetzt mehr Radfahren gehen und mehr trinken vllt ist das auch ein Grund wieso ich etwas müde bin und natürlich hast du recht das Ängste Kraftkiller sind durch dieses ständige nachdenken.. es belastet mich so viel und machnmal überspiele ich das und denke mir ist ja nicht so schlimm.. und das ist ja das falsche es ist schlimm sonst würde es mir nicht so schlecht gehen!
Wenn ich merke ich muss weinen dann weine ich weil es mir dann gut tut alles rauszulassen ..

14.06.2018 14:14 • #8


la2la2
Zitat von sabsifriends:
ich hab nichtmal mehr Lust Bewegung zu machen vielleicht ist das auch ein Grund wieso ich manchmal etwas müde bin oder weil ich zu wenig trinke?

Dann ändere beides mal. Wenn dadurch die Müdigkeit verschwindet, ist die Lösung viel einfacher als gedacht.
Vielleicht hilft das sogar beim Magenproblem......

14.06.2018 14:15 • x 1 #9


sabsifriends
Zitat von SpeedySb2017:
Ja die Anspannung ist enorm

Mein Kopfdruck, Tinnitus, Augenschmerzen und und und kommen alle von Verspannungen


Huch das ist ja schlimm.. Ich hab selten Kopfschmerzen aber ja die Psyche kann so viel anrichten

14.06.2018 14:17 • #10


sabsifriends
Zitat von la2la2:
Dann ändere beides mal. Wenn dadurch die Müdigkeit verschwindet, ist die Lösung viel einfacher als gedacht.
Vielleicht hilft das sogar beim Magenproblem......



Ich werde das ändern ja.. wenn es besser wird berichte ich
muss halt meine Psyche auch in den Griff bekommen sonst wird trotzdem nie alles weggehen
Ich danke dir

14.06.2018 14:18 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer