Pfeil rechts

aura-institoris
Hallo!
Ich bin ziemlich neu hier. Lange habe ich nur mitgelesen und mich heute selbst angemeldet.
Seit drei Tagen ist es bei mir wieder sehr schlimm mit meiner Angst. Ich hatte am Mittwoch Früh eine Magenspiegelung wegen verschiedener Beschwerden. Vor der Untersuchung hatte ich kaum Angst, mehr vor den Dingen die danach auftreten könnten. Mann muss ja so einen Zettel unterschreiben. Diesen habe ich mir zu gründlich durchgelesen und reagiere nun wie immer bei solchen Sachen völlig über. Seit drei Tagen drehen sich meine Gedanken fast ununterbrochen im Kreis darüber was jetzt noch alles passieren könnte. Ich schaffe es einfach nicht es abzuhaken. Bei jedem kleinen Ziepen bin ich sofort in höchster Alarmbereitschaft.
Geht es hier noch mehr Menschen so oder so ähnlich? Und wenn ja was tut ihr dagegen?

Und übrigens sind solche Komplikationen sehr sehr selten. Aber das erzähle mal einem alten Angst und Panikhasen wie mir. . .

17.10.2014 22:25 • 17.10.2014 #1


3 Antworten ↓


So und nun zu dir, liebes Angsthäschen

vor einer Magenspiegelung brauchst du gar keine Angst zu haben, ein kleines Beruhigungsspritzerl , einmal kurz schlucken und das wars. Das einzige, die Benommenheit danach ist ein komisches Gefühl.
Wenn bei den ganzen Untersuchungen nur eine Komplikation aufgetreten ist, dann wird diese zur Absicherung des Arztes in diesem Beiblatt vermerkt. Das muss so sein. Ärzte machen solche Gastroskopien tagtäglich und sind sehr routiniert dabei.
Also du kannst wirklich runterkommen, du brauchst keine Angst zu haben.

Ich würde dir empfehlen, dass du dir noch morgen in der Apotheke von den Bachblüten Tropfen die Rescue Tropfen kaufst, die nimmst du dann wie empfohlen ein und du wirst sehen, dass diese Untersuchung für dich eine Kleinigkeit sein wird.

Alles Gute

Gerd

17.10.2014 22:43 • #2



Beschwerden nach Magenspiegelung?

x 3


aura-institoris
Danke dir Gerd, die Untersuchung habe ich schon hinter mir, ich kann nur jetzt nicht abschalten wegen der angegebenen etwaigen Komplikationen die auftreten könnten. Ich weiss es ist schräg, aber abstellen kann ich es auch nicht.....leider....

17.10.2014 22:48 • #3


Sorry, ich sollte schon lesen können

Oh mein Gott, es ist wirklich schon zu spät für mich heute

Aber trotzdem, bis jetzt keine Komplikationen, es werden auch keine kommen!

LG

Gerd

17.10.2014 22:52 • #4




Mira Weyer