Pfeil rechts

Hallo.
Ich bin gerade ganz neu hier habe mich angemeldet mit dem Vorhaben, dass ich gern versuchen würde mir Rat zu holen.

Ich bin Schülerin, allerdings fand mein letzter Schulbesuch im März statt. Seit etwa einem Jahr habe ich eine diagnostizierte generalisierte Angststörung. Dazu kommen noch andere kleine Probleme. Angefangen hat es bei mir im Jahr 2012. Ich verweigerte die Schule, stellte mich krank, hatte Angst.

Nach bereits mehreren Aufenthalten in einer Psychiatrie (auf Grund der Angst und der anderen Problemchen) 2 Schulwechseln seit 2012, weiß ich nun endgültig nicht mehr weiter. Mein Hauptproblem, die Angst, wird immer schlimmer.
Deswegen wollte ich fragen, ob jemand vielleicht ähnliche Probleme hat oder hatte.

Liebe Grüße.

06.06.2016 08:54 • 06.06.2016 #1


7 Antworten ↓


Auf was für eine Schule bist du denn gegangen?

06.06.2016 09:03 • #2



Angst vor der Schule

x 3


Angefangen hat alles auf einem Gymnasium, weiter ging es dann auf einer Oberschule und derzeit gehe ich auf eine Gesamtschule.

06.06.2016 09:09 • #3


Da sind die Anforderungen natürlich schon gehobener und ein Ausfall über längere Zeit ist nur schwer zu kompensieren. Ob das auf einer Regelschule mit dem Krankheitsbild noch funktionren kann, da habe ich meine Zweifel. Gibt es da möglicherweise alternative Schulformen, auf denen das Abi gemacht wreden kann? Hast du schon einen Schulabschluss?

06.06.2016 09:25 • #4


Ich habe den Abschluss der 9. Klasse, mein Ziel wäre allerdings die 10. Klasse abzuschließen.
Wir haben schon einiges probiert. Ich hatte Sonderregelungen in der Schule, ein Antrag auf WG mit interner Beschulung wurde auch gestellt. Allerdings wurde mir dabei eine Abfuhr erteilt, da die Plätze sehr begrenzt sind ich mit etwa einem Jahr Wartezeit rechnen könnte.

06.06.2016 09:44 • #5


Timeless76
liegt es am Gebäude oder vor welchen Dingen hast Du in der Schule im speziellen Angst?

06.06.2016 17:20 • #6


Schlaflose
Zitat von blue-eyes:
Ich habe den Abschluss der 9. Klasse, mein Ziel wäre allerdings die 10. Klasse abzuschließen.


Es gibt die Möglichkeit, alle Schulabschlüsse als externer Schüler abzulegen. Das bedeutet, man bereitet sich privat oder über einen Fernlehrgang eines entsprechenden Insituts vor und nimmt dann nur an den Abschlussprüfungen der jerweiligen Schulform teil. Erkundige dich bei den Bildungsbehörden deines Bundeslandes, wie das dort genau vor sich geht.

06.06.2016 17:30 • #7


Speziell Angst habe ich vor Menschengruppen, Erwartungshaltungen und Druck, was - denke ich - alles auf eine frühere Mobbinggeschichte zurückzuführen sein könnte.


Danke für die Info, ich werde mich erkundigen.

06.06.2016 17:34 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer