Pfeil rechts

Xeonr
Hey, also ich habe totale Angst in die schule zu gehen, wegen meiner PA's. Ich schwänze jede woche mindestens 1 mal. Ich habe einfach angst davor in der Schule verrückt zu werden oder sowas. Habe immer wenn ich in der Schule bin 1-2x im laufe des Tages solch einen Anfall. Gestern war es das erste mal das ich keine hatte. Diese Woche ist fast schon vorbei und ich war dort nur 1 mal. Ich weiß nicht mehr was ich tun soll, das ist mein letztes jahr und obwohl ich es mir nicht verbauen möchte würde ich am liebsten die schule abbrechen.
Kennt/kannte das jemand ? Was tut ihr dagegen?

Mfg Xeonr

03.12.2015 10:03 • 03.12.2015 #1


3 Antworten ↓


Chelley
Hallo, habt Ihr in der Schule eine Psychologin oder eine Schülerberatung ?Oder gibt es eine Lehrkraft , die du vertraust und der du dein Problem schildern kannst ?

03.12.2015 10:55 • #2



Angst zur Schule zu gehen

x 3


Icefalki
Sei bitte so stark und spreche mit deinen Eltern und einem Lehrer.

Vielleicht hast du ja eine Freundin, die dich ein bisschen unterstützen kann, wenn du wieder eine Attacke bekommst.

Die Angst wird dich nicht umbringen oder verrückt werden lassen, man meint es nur.

Und dann ist dringend Therapie angesagt. Du brauchst dich überhaupt nicht zu schämen, der wichtigste Schritt überhaupt ist der, sich Hilfe zu holen.

Wenn du nur vermeidest, was leider sehr oft der Fall ist, wird alles nur noch schlimmer.

PAs machen viel kaputt. Sei jetzt so klug, spreche darüber und dir wird geholfen werden.

Glaub mir das. Und wenn es die Lehrer wissen, wird dir das auch den Druck nehmen, und die Schule wieder leichter zu besuchen sein.

03.12.2015 11:21 • #3


Xeonr
Naja, in letzter Zeit ist die Panik deutlich besser geworden, meine Eltern wissen davon. Den Lehrern möchte ich das nicht sagen, und Therapie will ich auch nicht

Mfg Xeonr

03.12.2015 12:05 • #4




Dr. Reinhard Pichler