Pfeil rechts
27

Hazy
Hallo liebe Gemeinde

Ich werde am 29.04. heiraten, im Kreise unserer Familie und unseren Freunden. Ich liebe meinen zukünftigen und wünsche mir nichts mehr, als bei ihm zu bleiben. Am besten für den Rest meines Lebens

Und jetzt das Problem: wir werden den ganzen Tag im Mittelpunkt des Geschehens stehen und ich bekomme einen Anfall, wenn ich nur daran denke. Aufgrund meines Gewichts. Ich wiege mittlerweile so viel wir das letzte mal vor 10 Jahren. Damals habe ich 20 Kilo abgenommen und gesagt, dass ich mir die Kugel gebe, wenn ich dieses Gewicht wieder erreiche. Tja und da bin ich nun.

Wie ich mich dabei fühle habe ich in einem anderen Thema ha schon erwähnt. Aber jetzt mit diesem Körper bzw Gewicht vor alle zu treten und mich den Blicken auszusetzen... schon bei dem Gedanken möchte ich im Erdboden versinken.

Gestern habe ich sogar aus Spaß geschaut, wie weit es nach Irland ist (ich wollte immer mal hin). Dieser Fluchtreflex ist momentan richtig extrem. Meine Freundinnen sagen mir, dass niemand was böses denken wird und jeder sich für uns freuen wird und so weiter... aber ich kann das nicht so richtig glauben.

Meine Cousine ist auch sehr übergewichtig und ich kann mich noch daran erinnern wie sie alle getuschelt haben, als sie in ihrem Kleid erschienen ist.

Manno

16.04.2016 11:23 • 03.06.2016 #1


37 Antworten ↓


Luna70
Bist du sicher, dass alle getuschelt haben, weil deine Cousine übergewichtig ist? Wenn die Braut erscheint, wird doch immer getuschelt, ob dick oder dünn. Dem einen gefällt das Kleid, der andere findet es doof. Ist halt so. Vielleicht hast du das ein bisschen überbewertet, weil du schon an deine eigene Hochzeit gedacht hast und wie es dir mal gehen wird. Sicher hat die ein oder andere auch tuschelnderweise gesagt, dass der Cousine das Kleid aber gut steht.

Du bist doch die selbe Hazy, ob mit oder ohne Brautkleid und deine Familie weiß sowieso, wie du aussiehst. Und überhaupt bin ich davon überzeugt, dass du eine wunderschöne Braut sein wirst.

Natürlich wirst du im Mittelpunkt stehen, ist ja Sinn der Sache. Konzentriere dich doch lieber auf das Schöne an der Hochzeit, auf die Zeremonie usw. Denke daran, dass ihr nachher für immer zusammengehört und das das ganze Fest veranstaltet wird, um genau das zu feiern.

Heiratet ihr in der Kirche oder nur im Standesamt?

16.04.2016 12:01 • #2



Angst vor der Hochzeit/im Mittelpunkt stehen

x 3


Hazy
Liebe Luna,

wir heiraten im Standesamt. Leider haben damals fast alle gesagt: "Wie konnte sie so dick werden" oder "oh man, wie der Speck da und da raus schaut". Ich kann mich wirklich an niemanden erinnern, der es schön fand ausser ihre Eltern vielleicht.

Zu der Zeit wusste ich noch gar nicht, dass ich meinen Freund heiraten würde. Naja, jetzt ist es sowieso zu spät, das ganze abzubauen und nur zu zwei irgendwo zu heiraten. Und ich denke das fände mein Freund sowieso blöd.

Ich versuche mich schon auf das positive zu konzentrieren aber momentan sind die negativen Gedanken schon ziemlich laut.

16.04.2016 12:25 • #3


Entwickler
Ich fand es bei mir schlimm, dass ich überhaupt im Mittelpunkt stand, egal ob dick oder dünn. Der Horror war dann ein Spiel, wo ich eine uneindeutige Aufforderung bekam, etwas zu tun. Ich habe mich so geschämt. Für einen Asperger ist es der Horror, von mehr als 50 Personen angestarrt zu werden, und etwas vor allen Leuten ausführen zu müssen.

16.04.2016 13:36 • #4


Hazy
Zitat von Entwickler:
Ich fand es bei mir schlimm, dass ich überhaupt im Mittelpunkt stand, egal ob dick oder dünn. Der Horror war dann ein Spiel, wo ich eine uneindeutige Aufforderung bekam, etwas zu tun. Ich habe mich so geschämt. Für einen Asperger ist es der Horror, von mehr als 50 Personen angestarrt zu werden, und etwas vor allen Leuten ausführen zu müssen.


Das kann ich mir gut vorstellen. Wie war denn deine Hochzeit sonst so?

16.04.2016 13:56 • #5


Schlaflose
Wenn nur dein Familie und enge Freunde dabei sind, die kennen dich doch und wissen auch ohne Hochzeit wie du aussiehst. Und wenn du trotz deines Gewichts einen Mann abbekommen hast, ist doch alles in Ordnung.

16.04.2016 14:43 • #6


Icefalki
Boah Hazy, Hey, du heiratest und bekommst einen guten Mann, der dich mit Haut und Haaren liebt.

Hallo, liebe Frau zukünftige Hazy....... Dies ist euer Tag.

Es wird Zeit, dass du mal lernst, dass Spott, Neid nix anderes ist, als ein Mangel in deren Leben. Menschen, die selbst glücklich und zufrieden sind, haben das gar nicht nötig.

Also, sollte es die wirklich bei deiner Hochzeit geben, ja, dann sind das arme Tröpfe und scheinen was in ihrem Leben nicht richtig gemacht zu haben.

Hazy, du wirst jetzt voller Stolz und wunderhübsch deinem Mann das Ja-Wort geben, denn hier geht es nur um euch. Ihr beide sagt JA zueinander. In aller Öffentlichkeit und mit allen Konsequenzen. In Freud und Leid und hoffentlich für immer.

Ich hau dir auf den Bobbo, wenn du jetzt nicht endlich beginnst, dich darauf zu freuen.

Sag ja zu dir, zu ihm, zum Leben, zum Glück. Und zum Teufel mit den dummen Gedanken.

16.04.2016 15:47 • x 2 #7


Hallo @hazyhue
egal wie klein die Feier ist, man steht als Braut an diesem Tag im Mittelpunkt.
Zitat:
Aber jetzt mit diesem Körper bzw Gewicht vor alle zu treten und mich den Blicken auszusetzen... schon bei dem Gedanken möchte ich im Erdboden versinken.
Steh zu dir! Du willst deinen Liebsten heiraten und nicht zum Modell mutieren. Karl Lagerfeld ist nicht eingeladen und wenn du das da auf dem Avatar bist, dann hast du Ausstrahlung. Strahle also an deiner Hochzeit, wie du noch nie gestrahlt hast und keinen wird es dann noch interessieren, wie dein BMI an diesem Tag lautet.

Ich wünsche dir eine schöne Hochzeitsfeier und ganz ganz viel Eheglück!

Grüße

16.04.2016 15:55 • x 2 #8


Hazy
Zitat von Icefalki:
Boah Hazy, Hey, du heiratest und bekommst einen guten Mann, der dich mit Haut und Haaren liebt.

Hallo, liebe Frau zukünftige Hazy....... Dies ist euer Tag.

Es wird Zeit, dass du mal lernst, dass Spott, Neid nix anderes ist, als ein Mangel in deren Leben. Menschen, die selbst glücklich und zufrieden sind, haben das gar nicht nötig.

Also, sollte es die wirklich bei deiner Hochzeit geben, ja, dann sind das arme Tröpfe und scheinen was in ihrem Leben nicht richtig gemacht zu haben.

Hazy, du wirst jetzt voller Stolz und wunderhübsch deinem Mann das Ja-Wort geben, denn hier geht es nur um euch. Ihr beide sagt JA zueinander. In aller Öffentlichkeit und mit allen Konsequenzen. In Freud und Leid und hoffentlich für immer.

Ich hau dir auf den Bobbo, wenn du jetzt nicht endlich beginnst, dich darauf zu freuen.

Sag ja zu dir, zu ihm, zum Leben, zum Glück. Und zum Teufel mit den dummen Gedanken.


Jetzt hast du aber ein Machtwort gesprochen

Ihr habt ja Recht. Er liebt mich und ich ihn. Wie schafft ihr es denn bloß, sowas nicht so an euch ran zu lassen? Ich arbeite schon daran, mich nicht mehr so minderwertig zu fühlen aber ich merke dass es echt ein full time Job ist.

Und auf den Pop will ich lieber nichts bekommen

16.04.2016 15:56 • #9


Hazy
Zitat von Reenchen:
Hallo @hazyhue
egal wie klein die Feier ist, man steht als Braut an diesem Tag im Mittelpunkt.
Zitat:
Aber jetzt mit diesem Körper bzw Gewicht vor alle zu treten und mich den Blicken auszusetzen... schon bei dem Gedanken möchte ich im Erdboden versinken.
Steh zu dir! Du willst deinen Liebsten heiraten und nicht zum Modell mutieren. Karl Lagerfeld ist nicht eingeladen und wenn du das da auf dem Avatar bist, dann hast du Ausstrahlung. Strahle also an deiner Hochzeit, wie du noch nie gestrahlt hast und keinen wird es dann noch interessieren, wie dein BMI an diesem Tag lautet.

Ich wünsche dir eine schöne Hochzeitsfeier und ganz ganz viel Eheglück!

Grüße


Ich sehe es schon kommen, dass ich bei der Hochzeit auch an euch und eure aufmunternden Worte denken werde. Danke!

16.04.2016 15:58 • x 1 #10


Icefalki
Hazylein, jeder hat irgendwo Minderwertigkeitsgefühle, das ist normal so.

Wenn du mal begriffen hast, dass perfekt langweilig ist, und die schlechteren Seiten, egal welche, eben zu uns gehören, lebt es sich viel leichter.

Ich selbst bin neurotisch, immer noch, hab noch echte viele Macken und Hey, das bin ich.

Also, freu drauf. Es ist dein Tag. Juhu.

16.04.2016 16:05 • #11


boomerine
Das wollen wir aber schwer hoffen,
das du an uns denkst.
In Gedanken feiern wir mit.
lg boomerine

16.04.2016 19:32 • #12


Hazy
Wenn ihr möchtet, zeige ich euch vielleicht danach mal ein Foto?

Dank eurem Zuspruch habe ich mich etwas beruhigt und konzentriere mich auf die Menschen, von denen ich weiss, dass sie mich so lieben wie ich bin.

17.04.2016 11:50 • #13


Icefalki
Au ja, ich nehme dich beim Wort. Da meine Kinder hochzeitsmässig noch nix hinbekommen, musst du einspringen.

Kannst ja mal dein Kleid beschreiben. Macht ihr eine Hochzeitsreise?

Erzähl mal.

17.04.2016 12:04 • x 2 #14


Hazy
Zitat von Icefalki:
Au ja, ich nehme dich beim Wort. Da meine Kinder hochzeitsmässig noch nix hinbekommen, musst du einspringen.

Kannst ja mal dein Kleid beschreiben. Macht ihr eine Hochzeitsreise?

Erzähl mal.


Mache ich

Wir werden um 12.40 im Standesamt heiraten, im Kreise der Familie. Diese ist gar nicht mal so klein, also werden wir immerhin 32 Leute sein. Danach geht es zu seinen Eltern und dort wird erst mal eine Kaffeepause eingelegt. Diejenigen, die noch im Hotel einchecken müssen, haben dann auch Zeit dazu.

Um 17 Uhr ist dann das Treffen für alle Gäste - dann auch die Freunde - an der Location, die wir uns zum Feiern ausgesucht haben. Es ist ein altes Landhaus und wir werden dort in einer Scheune feiern. Da gibt es dann nen kleinen Empfang und dann geht die eigentliche Feier los, mit Buffet und Musik und was sonst noch so dazu gehört.

Ein paar Tage später geht es dann in die Flitterwochen an den Bodensee, auf die Halbinsel von Lindau. Darauf freue ich mich schon und hoffe, dass ich alles ohne Angst genießen kann

Ach ja, hier das Kleid
http://www.bilder-upload.eu/show.php?fi ... 890328.png
Den Bolero habe ich dazu gekauft, weil das Kleid sonst schulterfrei wäre und das wollte ich nicht so gerne.

17.04.2016 12:18 • #15


Icefalki
Sag mal, willst du uns veräppeln? Du bist doch wunderschön, du hast Figur, du bist zwar kein Modell, aber, Hazy, ich guck mir das jetzt schon 5 mal an und sehe eine wunderbare junge Frau mit üppigen Formen.

Es gibt überhaupt keinen Grund dich so anzustellen. Manno, ich hüpf hier im Kreis auf und ab.

Dein Kleid ist toll, du bist toll, ich denke, dass der Rest der Mannschaft hier das Gleiche sagt.

Wir wollen noch viele Bilder sehen. Hazy, es gibt ganz ehrlich überhaupt nix auszusetzen.

Super toll. Bist eine wunderschöne Braut. Ganz ehrlich.

17.04.2016 12:36 • x 1 #16


Hazy
Zitat von Icefalki:
Sag mal, willst du uns veräppeln? Du bist doch wunderschön, du hast Figur, du bist zwar kein Modell, aber, Hazy, ich guck mir das jetzt schon 5 mal an und sehe eine wunderbare junge Frau mit üppigen Formen.

Es gibt überhaupt keinen Grund dich so anzustellen. Manno, ich hüpf hier im Kreis auf und ab.

Dein Kleid ist toll, du bist toll, ich denke, dass der Rest der Mannschaft hier das Gleiche sagt.

Wir wollen noch viele Bilder sehen. Hazy, es gibt ganz ehrlich überhaupt nix auszusetzen.

Super toll. Bist eine wunderschöne Braut. Ganz ehrlich.


Toll, jetzt musste ich heulen

17.04.2016 12:43 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Icefalki
Nix da, es wird nicht geheult, weil es dafür nämlich keinen Grund gibt.

Ich sag dir jetzt mal was ganz wichtiges. So dusselig du dich mit deiner ganzen Körperthematik anstellt, aus meiner Sicht ist das total unbegründet.
Als Aussenstehende, die deine Bilder sieht, deine tollen Zeichnungen kennt, aus deinen Beiträgen lesen kann, dass du eine sehr liebe junge Dame bist, die nur eine verzerrte Wahrnehmung auf sich hat, Hazy, versuch mal da ein bisschen rauszukommen.

Mach mal wirklich eine Positivliste. Nimm dich als Ganzes einfach an und lerne dich zu lieben.

Meinst du, dass Dünne mehr haben? Du hast einen geliebten Mann, Familie, Freunde, künstlerische Begabung, Humor, du hast doch so viel.

Vergiss das nicht. Und jetzt wird gelacht und sich gefreut.

17.04.2016 13:02 • x 1 #18


Hazy
Zitat von Icefalki:
Nix da, es wird nicht geheult, weil es dafür nämlich keinen Grund gibt.

Ich sag dir jetzt mal was ganz wichtiges. So dusselig du dich mit deiner ganzen Körperthematik anstellt, aus meiner Sicht ist das total unbegründet.
Als Aussenstehende, die deine Bilder sieht, deine tollen Zeichnungen kennt, aus deinen Beiträgen lesen kann, dass du eine sehr liebe junge Dame bist, die nur eine verzerrte Wahrnehmung auf sich hat, Hazy, versuch mal da ein bisschen rauszukommen.

Mach mal wirklich eine Positivliste. Nimm dich als Ganzes einfach an und lerne dich zu lieben.

Meinst du, dass Dünne mehr haben? Du hast einen geliebten Mann, Familie, Freunde, künstlerische Begabung, Humor, du hast doch so viel.

Vergiss das nicht. Und jetzt wird gelacht und sich gefreut.


Danke Falki <3

Ich bräuchte ein positives Denken Training und einen kleinen Elektroschocker, der mich jedes mal piekt, wenn ich was schlechtes über mich selbst denke oder sage das wäre doch mal was.

Ich glaube (mit meiner rational denkenden seite) eigentlich nicht, dass dünne irgendwas anderes oder besseres haben. Es wurde mir einfach immer nur von klein auf gesagt, dass ich so wie ich optisch aussehe nicht gut bin. Es musste immer was verbessert werden und meine Mutter hat es vorgelebt. Ich denke der Mist hat mich geprägt. Weg damit!

17.04.2016 13:25 • #19


Icefalki
Ist klar, dass das alles prägend ist. War bei mir auch so. Hazy, aber das kann man umdenken.

Du bist jetzt kein Kind mehr, und du wirst, so wie du geschrieben hast, bald auch eine eigene Familie haben.

Mach dich frei von den alten Denkmustern, das kann gelingen. Du bestimmt jetzt dein Leben, ist eigentlich einfach. Denk immer daran, früher ist vorbei. Das Heute zählt.

Eltern machen Fehler. Verzeih es ihnen, und lebe jetzt einfach dein eigenes Leben.

17.04.2016 13:40 • x 1 #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer