Pfeil rechts

TheNiceLife
Hallo zusammen. Ich hab eine hypochondrische angststörung. Mir ging es in den letzten Tagen deswegen auch sehr mies. Nun sollte ich meine Erkältung auskurieren und natürlich sollte man sich da entspannen und einfach mal genießen und liegen und Filme schauen oder sowas.
Aber irgendwie kann ich das nicht. Ich lieg dann total nervöse im Bett und kann mich garnicht richtig entspannen.
Kennt das jemand ?
Am liebsten würde ich einfach raus gehen und Freunde treffen und feiern gehen, aber davon wird die Erkältung bestimmt nicht besser.

Wäre dankbar für Tipps und Tricks

04.03.2017 15:05 • 04.03.2017 #1


5 Antworten ↓


kopfloseshuhn
Hi.
Kenn ich gut.
Zum einen würde ich sagen es ist ein bisschen vor sich selbst weglaufen und bei mir ein bisschen so "wenn ich mich entspanne sterb ich".
Ich machs so, dass ich es nicht merke. Beschäftige hände und kopf gleichzeitig.
Also Film und basteln oder hörspiel und ein erwachsenen malbuch (voll im trend).
So funktioniert das besser.
Vielleicht fallen dir selbst auch leichte Tätigkeiten ein die dir liegen.
Lg

04.03.2017 15:13 • #2



Angst mich zu entspannen

x 3


TheNiceLife
Boah du sprichst mir voll aus der Seele, genau das gleiche denk ich mir auch immer. Wenn ich mich jetzt entspanne, dann wird alles schlechter, obwohl das voll der schei. ist

04.03.2017 15:16 • #3


kopfloseshuhn
ja. Fakt ist ja dass entspannung vieles verbessern könnte.
Ich übe das grad und hab mit yoga angefangen....
Klappt erstaunlich gut und fühlt sich erstaunlich gut an.

04.03.2017 15:21 • #4


TheNiceLife
Zitat von kopfloseshuhn:
ja. Fakt ist ja dass entspannung vieles verbessern könnte.
Ich übe das grad und hab mit yoga angefangen....
Klappt erstaunlich gut und fühlt sich erstaunlich gut an.


Gehst du da in eine Gruppe oder alleine daheim ?

04.03.2017 16:03 • #5


kopfloseshuhn
Ich hab mich kurzerhand zu nem vhs kurs angemeldet.
Eine kleine gruppe mit 10 Leuten

04.03.2017 16:46 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Mira Weyer