Pfeil rechts

A
Hallo,

ich suche eine Rehaklinik, welche auf Schmerztherapie (Rückenschmerzen) spezialisiert ist, dabei aber die Psyche mit einbezieht (Erschöpfung, Schlafprobleme).

Eine reine orthopädische Reha habe ich hinter mir, Problem war, dass da durch möglichst viel Sport und Programm mir die Erschöpfung einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, da ich bei jeder 2ten Anwendung nicht fähig war.
Rein Psychosomatisch hatte ich auch, da war genau das Gegenteil der Fall, es war kaum Programm und wirklich mit Schmerz(Ursachen) hat sich niemand befasst.

Könnt ihr mir ne Klink empfehlen, die sich den Patienten noch individuell ansehen und nicht nur Gruppen durch die Anwendungen jagen wie ne Horde Schafe?
Schwerpunkt sollte schmerztherapeutisch sein.

VG Alex

24.08.2022 09:31 • 24.08.2022 #1


4 Antworten ↓


D
Rehakliniken können nur einen Beitrag zur Wiederherstellung und Wiedereingliederung leisten. Die Programme sind entsprechend angelegt. Deshalb unterscheiden sie sich von Kliniken in denen man bezüglich einer Erkrankung behandelt wird.

Also wird Dir vermutlich eine Reha nicht wirklich weiter helfen. Es gibt Kliniken die sich auf Schmerzbehandlung spezialisiert haben. Vielleicht kann Dir deine Krankenkasse welche nennen, oder Du schaust ins Internet.

24.08.2022 09:53 • #2


A


Empfehlung Klink Schmerztherapie Psychosomatik

x 3


A
Zitat von Disturbed:
Rehakliniken können nur einen Beitrag zur Wiederherstellung und Wiedereingliederung leisten. Die Programme sind entsprechend angelegt. Deshalb unterscheiden sie sich von Kliniken in denen man bezüglich einer Erkrankung behandelt wird. Also wird Dir vermutlich eine Reha nicht wirklich weiter helfen. Es gibt Kliniken ...

Mir geht es auch nicht primär darum gesund zu werden, also eigentlich schon, aber an erster Stelle brauche ich mal jemanden, der sich wirklich mit mir befasst und auch Zeit hat und dass erwarte ich von einer Reha oder Klink.

Ich selbst kommt seit Jahren mit diversen Therapieansätzen nicht weiter, jeder Arzt oder Therapeut geht nach Schema vor. Selbst die gut bezahlen Privatärzte machen mir nicht den Eindruck als ob sie sich die bezahlte Zeit mit mir individuell befassen.
Ich will einfach eine Zeit lang körperlich, psychisch und verhaltenstechnisch angeschaut werden können, damit ich mal eine klare Linie bekomme wie es mit mir weiter gehen soll, wo ich noch ansetzen kann oder soll.

24.08.2022 11:25 • #3


D
@Almander
Deine Eindrücke und Wünsche kann ich nachvollziehen. Mir gings lediglich darum, den Unterschied zwischen einer Rehaklinik und einer "normalen" oder Akut Klinik zu verdeutlichen, da Du nach einer Rehaklinik fragtest, die Dir womöglich nachhaltig helfen könnte.
Mehr habe ich dazu auch nicht zu sagen und explizit eine Klinik empfehlen kann ich natürlich nicht.

24.08.2022 12:33 • #4


Schlaflose
Zitat von Almander:
aber an erster Stelle brauche ich mal jemanden, der sich wirklich mit mir befasst und auch Zeit hat und dass erwarte ich von einer Reha oder Klink.

Dann hast du aber falsche Erwartungen an eine Rehaklinik. Das ist nicht deren Aufgabe. Wie schon vorher erklärt wurde, ist eine Rehaklinik dazu da, die Patienten wieder arbeitsfähig zu machen bzw. festzustellen, dass sie nicht mehr arbeitsfähig sind und ihnen die Erwerbsminderungsrente zusteht. In einer Rehakinik sind viele Patienten auf wenige Arbeitskräfte verteilt, so dass es gar nicht möglich ist, sich mit einem Patienten besonders intensiv zu befassen und viel Zeit für ihn zu haben. Bei normalen Kliniken ist es so ähnlich.
Die Erwartungen, die du hast, könnten vielleicht von einer privaten (Reha)klinik erfüllt werden, die man aus eigener Tasche bezahlen muss.

24.08.2022 13:56 • #5





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Univ.-Prof. Dr. Jürgen Margraf