Pfeil rechts

Hallo, ein Problem ist bei mir aufgefallen. Sobald ich mit Autoritäten ob Trainer,Vertreter uvm am reden bin verliere ich den Redefluss und versuche mich unbewusst beinahe fast zu flüchten obwohl sie mir nichts getan haben. Flüchten ist zwar leicht übertrieben aber ich tue so als hätte ich es eilig und weg bin ich.
Das macht mich danach fertig. Soll ich nächstes mal einfach solange reden bis der andere Flüchtet Spass zur Seite. Hat jemand einpaar tipps?

18.01.2017 14:30 • 18.01.2017 #1


4 Antworten ↓


Schlaflose
Zitat von Williams:
Trainer,Vertreter


Das sind doch keine Autoritäten Naja, Trainer vielleicht noch, aber Vertreter?

Ich war ja selbst mal eine Autoriätsperson (Lehrer), aber leider habe ich das nicht ausstrahlen können und die Schüler hatten keinen Respekt vor mir. Ich habe mich in dieser Rolle ganz schlimm gefühlt. Es hat mich krank gemacht, derjenige zu sein, der das Sagen hat.
Ich habe Probleme damit, mich mit höherrangigen Personen zu unterhalten. Mit meinen unmittelbaren Vorgesetzten habe ich keine Probleme, weil wir ein sehr gutes Verhältnis zu ihnen haben, aber wenn ich mit Referatsleitern aus anderen Referaten zu tun habe, bin ich schon sehr gehemmt, Geschweige denn, wenn ich mit dem Minister zu tun habe. Ich muss auch oft mit Schulleitern telefonieren und davor graut es es mir immer. Aber im Prinzip sind alle, denen ich begegne, ganz normale sehr nette und umgängliche Leute. Das gehört wohl zu meiner sozialen Phobie und ängstlichen (vermeidenden) Persönlichkeitsstörung dazu, dass es mir so geht. Ich mache mir da keine großen Gedanken mehr darüber. Es ist halt so und fertig.

18.01.2017 18:18 • #2



Nervös und ängstlich bei Autoritäten

x 3


So eine Lehrerin wie du hätte ich gerne.
Nun ja, kannst du nicht behaupten das man dieses ,,Vermeiden meiden kann?
Meine Vorgesetzte tuen nicht böses und während Gespräch komm ich vor wie auf der Flucht. Ist es eine antrainierte Sache?

18.01.2017 18:36 • #3


Schlaflose
Antrainiert ist es wohl nicht. Es zeugt von mangelndem Selbstbewusstsein.

18.01.2017 18:38 • #4


Das ist durchaus möglich. Das kann man antrainieren.

18.01.2017 19:02 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler