Pfeil rechts

E
Hallo an alle,

morgen habe ich Termin bei Gastroenterologen,Magenspiegelung. Ich musste das bis jetzt schon 2mal machen,es war ziemlich schwer für mich,diesmal würde ich gerne eine Beruhigungsprizte nehmenund da fängt meine Angst an...Habe einfach panische Angst das ich daran sterbe.....Es ist so schlimm--------

03.05.2011 10:22 • 03.05.2011 #1


5 Antworten ↓


D
Hallo Eky,

Du wirst nicht sterben. Kopf hoch

Einmal musste ich das auch über mich ergehen lassen, ´93 - war währenddessen auch etwas benommen, da ich vorher ein leichtes Beruhigungsmittel bekommen hatte.
Nachher war es doch die Galle, einige Koliken vorweg. Aber einen Stein konnte ich leider nicht mit nach Hause nehmen. In meiner angebl. Kindergalle war angebl. nur Grieß.

Liebe Grüße sende ich Dir aus Köln

03.05.2011 11:22 • #2


A


Morgen Magenspiegelum

x 3


Nayla
Ist doch dieses Propofol, was dafür genommen wird, oder?
Das bringt dich nicht um. Ich kenne Leute die nehmen das ständig um schlafen zu können.
Gegenanzeigen gibt es ja immer, aber es muss nicht auf dich zutreffen.

Ich hatte bisher eine Magenspiegelung, ohne Spritze und ich würde auch die nächste wieder ohne Spritze machen. Das ist so schnell vorbei und danach ist man wieder fit. So schlimm fand ich es auch nicht. Brechreiz ist klar, es drückt un ziept, aber alles erträglich, da sind Kopfschmerzen schlimmer und ratz fatz ist man auf den Beinen und kann gehen.

Ich finde diese Spritzen schrecklich, den ganzen Tag benebelt, nein danke.
Aber sterben wirst du von der Spritze dennoch nicht.

03.05.2011 12:04 • #3


E
Danke euch....

Wie gesagt,ich musste das schon 2mal über mich ergehen lassen und es war richtig schlimm,ich bekam einfach keine Luft....
Ich würde amliebsten absagen....

03.05.2011 13:52 • #4


Nayla
Ich kann dich sehr gut verstehen, aber du gehst doch dahin weil du Beschwerden hast, oder?

Ich hätte auch schon öfter hingehen können, weil ich ständig Magenprobleme habe, aber das ist nunmal ein Reizmagen und da gehe ich nicht zur Spiegelung, wat schall dat?!

03.05.2011 16:10 • #5


E
Ja,ich habe schon lange Magenprobleme...Egal,was ich esse,bekomme ich Soodbrennen...Ich hatte auch Helycobacter. das einzige was mich tröstet ist dass mein Mann mich dahin begleitet..

03.05.2011 20:24 • #6





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler